Sun Yang



Alles zur Person "Sun Yang"


  • Dopingsperre gegen Schwimmer

    Di., 05.05.2020

    Medien: Sun Yang zieht nach Cas-Sperre vor Bundesgericht

    Geht weiter gegen seine Dopingsperre vor: Schwimmstar Sun Yang.

    München (dpa) - Der chinesische Spitzenschwimmer Sun Yang will seine lange Dopingsperre vor dem Schweizer Bundesgericht anfechten.

  • Anti-Doping-Kampf

    Sa., 29.02.2020

    Doping-Sperre: Schwimmstar Sun will Widerspruch einlegen 

    Will gegen seine Dopingsperre vorgehen: Schwimmstar Sun Yang.

    Peking (dpa) - Der chinesische Schwimmstar Sun Yang will gegen seine achtjährige Sperrung ankämpfen. Er werde «definitiv» gegen die Entscheidung Berufung einlegen, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua den Schwimmer. «Das ist unfair. Ich glaube fest an meine Unschuld», sagte Sun Yang demnach weiter. 

  • Zerstörte Dopingprobe

    Fr., 28.02.2020

    Harte Strafe für Schwimmer: Sun Yang für acht Jahre gesperrt

    Chinas Schwimm-Star Sun Yang wurde für acht Jahre gesperrt.

    Ein weiteres Gold wird es für den dreimaligen Schwimm-Olympiasieger Sun Yang kaum geben. Der Internationale Sportgerichtshof sperrt den Chinesen so lange, dass dessen Karriere wohl zu Ende ist.

  • Zerstörte Dopingprobe

    Di., 10.12.2019

    Übersetzungsprobleme: Cas-Urteil im Fall Sun Yang vertagt

    Muss auf sein Cas-Urteil warten: Schwimmer Sun Yang.

    Lausanne (dpa) - Akute Übersetzungsprobleme bei der Anhörung durch den Internationalen Sportgerichtshof Cas haben ein Urteil im Fall des umstrittenen chinesischen Schwimm-Weltmeisters Sun Yang weiter verzögert.

  • Schwimm-Star vor dem CAS

    Fr., 15.11.2019

    Sun Yang: Doping-Kontrolleure konnten sich nicht ausweisen

    Die WADA fordert eine Sperre von zwei bis acht Jahren für den Schwimm-Star Sun Yang.

    Montreux (dpa) - Bei seiner zehnstündigen öffentlichen Anhörung wegen einer zerstörten Dopingprobe hat der chinesische Schwimm-Star Sun Yang seine Version der Ereignisse bekräftigt.

  • Dopingprobe mit zerstört

    Do., 14.11.2019

    Fall von Chinas Schwimm-Star Sun Yang vor CAS

    Der umstrittene Schwimm-Weltmeisters Sun Yang soll an der Zerstörung einer Dopingprobe beteiligt gewesen sein.

    Es war das Aufregerthema der Schwimm-WM. Trotz Dopingverdachts startete der Chinese Sun Yang in Südkorea, holte zweimal Gold und bekam den Unmut der Konkurrenz zu spüren. Kurz vor der anstehenden Verhandlung äußert sich auch Deutschlands Athletensprecher erneut.

  • Chinesischer Schwimmstar

    Di., 12.11.2019

    WADA fordert zwei bis acht Jahre Sperre für Sun Yang

    Die Anhörung im Fall des umstrittenen Schwimm-Weltmeisters Sun Yang ist für den 15. November angesetzt.

    Lausanne (dpa) - Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA fordert im Fall des chinesischen Schwimm-Weltmeisters Sun Yang eine Sperre zwischen zwei und acht Jahren, teilte der Internationale Sportgerichtshof CAS mit.

  • Chinesischer Schwimm-Star

    Mo., 14.10.2019

    Doping-Anhörung im Fall von Sun Yang am 15. November

    Die Anhörung im Fall des umstrittenen Schwimm-Weltmeisters Sun Yang wurde für den 15. November angesetzt.

    Lausanne (dpa) - Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Anhörung im Fall des umstrittenen Schwimm-Weltmeisters Sun Yang aus China für den 15. November angesetzt, teilte der CAS mit.

  • Weltverband FINA gefordert

    So., 04.08.2019

    Florian Wellbrock: Respekt für Proteste gegen Sun Yang

    Weltverband FINA gefordert: Florian Wellbrock: Respekt für Proteste gegen Sun Yang

    Berlin (dpa) - Weltmeisterin Sarah Köhler sieht den Schwimm-Weltverband FINA in der Doping-Frage mehr als bisher gefordert.

  • Titelkämpfe in Gwangju

    So., 28.07.2019

    Die Gesprächsthemen der Schwimm-WM

    Der Chinese Sun Yang (2.v.l.) wurde bei Siegerehrungen von seinen Konkurrenten ignoriert.

    Die Rolle des WM-Bösewichts ist klar vergeben, ein paar Shootingstars schwammen in Gwangju ins Rampenlicht. Michael Phelps verliert zwei Weltrekorde. Ein amerikanischer Dauersieger jagt die WM-Bestmarke des Rekord-Olympiasiegers, ein Magdeburger sorgt für ein goldenes Ende.