Susanne Sünderkamp



Alles zur Person "Susanne Sünderkamp"


  • St.-Augustinus-Altenzentrum: Interview mit Dr. Susanne Sünderkamp und Sabine Lichter

    Sa., 13.02.2021

    „Pflege kann keiner ersetzen“

    Dr. Susanne Sünderkamp (l.) und Sabine Lichter sprachen im Interview über die vergangenen Wochen im St.-Augustinus-Altenzentrum.

    Viele Monate lang blieb das St.-Augustinus-Altenzentrum von einem großen Corona-Ausbruch verschont. Ende 2020 stiegen dann die Infektionszahlen. Im Interview sprechen Geschäftsführerin Dr. Susanne Sünderkamp und Pflegedienstleiterin Sabine Lichter über das Hadern mit dem Schicksal, Pech bei der Impfung und Licht am Horizont.

  • Erstimpfung wegen Produktionsengpässen verschoben

    Fr., 22.01.2021

    Frust in den Grevener Seniorenheimen

    Erste Impfung im St. Gertrudenstift.

    Wegen der Lieferengpässe beim Impfstoff gegen Corona muss im Haus Marienfried der Impftermin verschoben werden. Schon zum zweiten Mal.

  • Frust im St.-Augustinus-Altenzentrum

    Do., 21.01.2021

    Die Impfung ist abgesagt

    Am Donnerstagnachmittag und Freitag sollten endlich die ersten Corona-Schutzimpfungen im St.-Augustinus-Altenzentrum durchgeführt werden. Doch die Einrichtung hat keinen Impfstoff geliefert bekommen

    Erst wütete das Coronavirus im St.-Augustinus-Altenzentrum, jetzt wurde bereits zum zweiten Mal die Impfung verschoben. Der Impfstoff ist nicht geliefert worden. Die Verantwortlichen sind frustriert. Der Kreis Steinfurt verspricht: „Die Einrichtung wird Anfang Februar als Erstes bedacht.“

  • Zweite Impfwelle beginnt in den Seniorenheimen

    Mo., 18.01.2021

    Jetzt werden auch Besucher der Tagespflege geimpft

    Erster Impftermin im Gertrudenstift Greven

    Bisher wurden Gäste von Tagespflegeeinrichtungen in Altenheimen nicht geimpft. Das wird sich ändern.

  • Seniorenheim Haus Marienfried

    Mo., 18.01.2021

    Zwei Todesfälle wegen Corona

    Kaffeerunde in der Isolierstation des Hauses Marienfried. Bewohner, die sich hier aufhalten, müssen keine Maske tragen, wenn sie gemeinsam am Tisch sitzen.Foto: Haus Marienfried

    Im Haus Marienfried in Reckenfeld hat das Corona-Virus für zwei weitere Opfer gesorgt. Gestern führte das Gesundheitsamt erneut einen Flächentest durch.

  • Zunächst abgesagt wegen Infektion

    Mi., 13.01.2021

    Jetzt wird im Haus Marienfried geimpft

    Impfaktion im St. Gertrudenstift. Während man hier auf die Nachimpfung wartet, ist man im Haus Marienfried zunächst zurückgestellt worden.

    Update (14:00): Wegen der Corona-Infektion sind im Haus Marienfried bisher keine Impfungen durchgeführt worden. Am Mittwoch gab es jetzt grünes Licht für die Impfung im im Reckenfelder Seniorenheim.

  • 92-Jährige verstorben

    Mi., 13.01.2021

    15 Infizierte im Haus Marienfried

    Das Haus Marienfried in Reckenfeld.

    Eine 92-jährige Bewohnerin des Hauses Marienfried in Reckenfeld ist unter anderem an den Folgen von Corona verstorben. Derzeit sind dort 15 Bewohner und Mitarbeiter infiziert.

  • Weitere Corona-Fälle im St.-Augustinus-Altenzentrum

    Di., 12.01.2021

    Noch kein Datum für die Impfungen

    Die Koordinatorinnen der Sternsingeraktion, Leonie Kellermann und Sarah Subelack, haben den St.-Augustinus-Altenzentrum einen besonderer Segenswunsch als Motivation für alle Bewohner, Mitarbeitenden und Angehörige vor der Einrichtung hinterlassen.

    Im St.-Augustinus-Altenzentrum gibt es eine weitere Corona-Fälle. Derzeit sind zehn Bewohnerinnen und Bewohner sowie 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter infiziert. Wann in der Einrichtung geimpft werden kann, ist derweil noch unklar.

  • Corona-Situation im St.-Augustinus-Altenzentrum

    Mo., 04.01.2021

    Keine Neuinfektionen bei den Bewohnern

    Der Flächenabstrich am Samstag im St.-Augustinus-Altenzentrum hat ergeben, dass sich keine Bewohnerinnen oder Bewohner neu mit dem Coronavirus infiziert haben.

    Gute Nachrichten aus dem St.-Augustinus-Altenzentrum: Der Flächenabstrich am Samstag hat gezeigt, dass sich keine Bewohnerinnen oder Bewohner neu mit dem Coronavirus infiziert haben. Sie dürfen in einigen Tagen auch wieder Besuch erhalten.

  • Bis zum 5. Januar

    Fr., 01.01.2021

    Besuchsverbot im Altenzentrum verlängert

    Bis zum 5. Januar: Besuchsverbot im Altenzentrum verlängert

    Der Kreis Steinfurt hat das Besuchsverbot für das St.-Augustinus-Altenzentrum bis zum 5. Januar verlängert. In der Einrichtung gibt es mehrere Corona-Fälle. Zudem verschiebt sich die Lieferung der Impfdosen.