Susanne Siemering



Alles zur Person "Susanne Siemering"


  • Hauptversammlung des SPD-Ortsverein

    So., 03.03.2019

    Nordbahn kontrovers diskutiert

    Jürgen Coße und Frank Sundermann mit den geehrten langjährigen Mitgliedern Erika König, Friedel König, Jürgen Diekmeyer, Cornelia Wallenstein und Rainer Lammers sowie Heike Laters (von links).

    Die dritte Hauptversammlung der fusionierten SPD-Ortsvereine Wersen und Lotte eröffnete Vorsitzende Heike Laters kürzlich im Haus Hehwerth. Gemeinsam mit den beiden Vorstandsmitgliedern Susanne Siemering und Hermann Brandebuse­meyer gab sie eine Rückschau auf das abgelaufene Parteijahr.

  • SPD Ortsverein Lotte bestätigt seinen Vorstand

    Mi., 09.05.2018

    Herausforderungen im Fokus

     Frank Sundermann (stehend) berichtete seinen Lotter Parteigenossen über die Arbeit der SPD als Oppositionspartei im Düsseldorfer Landtag.

    Der SPD-Ortsverein Lotte hat bei der vergangenen Jahreshauptversammlung seinen Vorstand bestätigt. Die Mitglieder des vor zwei Jahren fusionierten Gesamt-Ortsverbands der SPD in der Gemeinde Lotte gaben der bisherigen Vorsitzenden Heike Laters erneut einstimmig das Vertrauen, ebenso wie den stellvertretenden Vorsitzenden Hermann Brandebusemeyer, Maria Brockhaus und Susanne Siemering.

  • Gemeinde Lotte will ihre Sporthallen sanieren

    Mi., 23.11.2016

    Bedarf soll auf den Prüfstand

    Die Alt-Lotter ist ebenso wie die in Halen sanierungsbedürftig.

    Ausgiebig diskutiert hat der Ausschuss für Schulen, Sport, Soziales und Kultur (ASSSK) den Sporthallenbedarf in der Gemeinde.

  • Elternpflegschaft veranstaltet Informationsabend

    Do., 07.11.2013

    Ein Versprechen: Real- und Hauptschüler werden nicht vernachlässigt

    Wollen künftig besser im Gespräch miteinander bleiben (von links): Grit Winkler (Elternpflegschaft Realschule), Bürgermeister Ullrich Hockenbrink, Carina Reisvich (Schülersprecherin Realschule), Gabriele Mecklenbrauck (Leitende Regierungsschuldirektorin), Lottes Bürgermeister Rainer Lammers und Dorothee Müller (Elternpflegschaft Hauptschule).

    Warum gibt man eine gute Realschule und eine gute Hauptschule auf ? Und dann auch noch so kurzfristig ? Diese und andere Fragen brannten am Mittwochabend in der Aula der Realschule Eltern, Schülern und Lehrern unter den Nägeln. Die verantwortlichen Politiker leisteten den besorgten Eltern ein Versprechen: „Sie brauchen keine Angst zu haben, dass wir ihre Kinder vernachlässigen.“

  • Lotte

    Mi., 10.11.2010

    Schule macht Druck auf das Rathaus