Sven Görlich



Alles zur Person "Sven Görlich"


  • Fußball: Bezirksliga 9

    So., 09.08.2020

    Union Lüdinghausen gibt der Jugend eine Chance

    Junges Gemüse: Der neue Chefcoach Osman Köse (r.) und seine Assistenten Daniel Schürmann (links daneben) sowie Ingo Witschenbach (h.l.) setzen auf folgende Neuzugänge: Felix Heck (h.v.l.) Felix Pickenäcker, Kai Blomenkemper; Kevin Koc (v.v.l.), Yannick Barenberg, Max Schmidt, Max Keuthage und Mathis Wichmann.

    Union Lüdinghausen hat am Sonntag seinen Kader für die Spielzeit 2020/21 offiziell präsentiert. Externe Neuzugänge: Fehlanzeige, sieht man von Coach Osman Köse ab. Die Schwarz-Roten schlagen aus voller Überzeugung einen anderen Weg ein.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Mi., 25.03.2020

    Kapitän Görlich geht von Bord, „Neuzugang“ Homann

    Sven Görlich (r.) folgt seinem Trainer Tobias Tumbrink im Sommer zum Landesligisten BSV Roxel.

    Daniel Schürmann, sportlicher Leiter des SC Union Lüdinghausen, weiß, dass es in Zeiten von Corona „Wichtigeres gibt als Fußball“. Trotzdem müsse er sich ja mit dem Tag X befassen, an dem wieder gekickt wird. Ein Unionist ist derweil auf dem Sprung.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Fr., 07.02.2020

    Mehr Gelassenheit, bitte – Union Lüdinghausen vs. SF Merfeld

    Im Fokus: Union-Coach Tobias Tumbrink. Am Sonntagnachmittag haben seine Mannen die Sportfreunde Merfeld zu Besuch.  

    Union Lüdinghausen hat am Sonntag, 15 Uhr, die Sportfreunde Merfeld zu Gast. Die erste Partie nach der Winterpause hat laut Union-Coach Tobias Tumbrink richtungsweisenden Charakter – und zwar in mehrfacher Hinsicht.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 10.11.2019

    Union Lüdinghausen verliert 0:4 beim TuS Wüllen  

    Fußball: Bezirksliga 11: Union Lüdinghausen verliert 0:4 beim TuS Wüllen  

    Auswärts ist Union Lüdinghausen nun schon seit sechs Spielen ohne jeden Punkt. Das klare 0:4 (0:1) beim Vorletzten TuS Wüllen hatte sich in der ersten Halbzeit nicht abgezeichnet. Nach der Pause scheiterte das Team von Tobias Tumbrink mehrfach am Aluminium.   

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 20.10.2019

    Fode Camara trifft drei Mal für Union Lüdinghausen

    Matchwinner auf Seiten der Lüdinghauser war der dreifache Torschütze Fode Camara (l.).

    Union Lüdinghausen hat das Heimspiel gegen Adler Weseke mit 4:1 (3:0) gewonnen. Ein Schwarz-Roter hatte vor der Partie besonders viel Zielwasser getrunken.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Sa., 05.10.2019

    Lucas Roters trägt in der Regel die Binde

    Scheut keinen Zweikampf, schuftet im defensiven Mittelfeld meist für zwei und war bereits mehrfach Union-Kapitän: Lucas Roters.

    Lucas Roters, den sie am Westfalenring alle nur „Lucky“ rufen, ist für Union Lüdinghausen ein echter Glücksfall. Trotz seiner erst 20 Jahre marschiert der defensive Mittelfeldmann stets voran – mit und ohne Kapitänsbinde.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 29.09.2019

    Union Lüdinghausen verliert bei Vorwärts Epe

    Tobias Tumbrink (r.) und Co-Trainer Benedikt Vester wollen wieder nach vorne schauen. 

    Trotz einer deutlichen Niederlage bleibt man bei Union optimistisch. Auch weil das 1:4 bei Vorwärts Epe das Spiel nicht genau widerspiegelt. Auf einen Spieler muss Union nach einer roten Karte zunächst verzichten.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Mo., 23.09.2019

    Joker Florian Hüser sticht für Union Lüdinghausen sofort

    Ein Sieg des Kollektivs: In dieser Szene attackieren Omar Demir (l.), Niklas Hüser (2.v.l.) und Kevin Pächer gemeinsam einen Billerbecker Gegenspieler..

    Union Lüdinghausen hat mit dem 1:0 (0:0) gegen DJK/VfL Billerbeck den zweiten Saisonsieg errungen. Matchwinner im Team von Trainer Tobias Tumbrink war ein Spieler, der bei seinem zuvor letzten Einsatz noch unrühmlich aufgefallen war.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    Mo., 16.09.2019

    Union Lüdinghausen verliert nach Pausenführung

    Niklas Husken (Mitte) erzielte den Führungstreffer für Union Lüdinghausen beim Spiel in Reken.

    Union Lüdinghausen trat bei der 1:3 (1:0)-Niederlage in Reken nur in den ersten 35 Minuten stark auf. Ein Schützling von Trainer Tobias Tumbrink durfte wegen eines Gesprächs mit einem Gegner nur sieben Minuten mitwirken.

  • Fußball: Bezirksliga 11

    So., 01.09.2019

    Union Lüdinghausen kassiert herbe Derby-Klatsche bei SuS Olfen

    Patrick Voll (am Boden) bekommt einen Elfer zugesprochen, Darius Brüggemann (l.) und Co. reklamieren vergebens. Ansonsten hatten nur die Olfener Grund zur Freude.

    Union Lüdinghausen hat das Nachbarschaftsduell bei Neuling SuS Olfen mit 1:5 (0:2) verloren. Vor allem die Grundtugenden ließen die Schwarz-Roten vermissen. Und es gab noch eine schlechte Nachricht.