Sven Giegold



Alles zur Person "Sven Giegold"


  • Manfred Weber erhebt Anspruch

    Mo., 27.05.2019

    Nach der Europawahl: Rennen um EU-Spitzenposten ist eröffnet

    CSU-Vize Manfred Weber erhebt Anspruch auf das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.

    Christ- und Sozialdemokraten haben bei der Europawahl heftig verloren. Doch beide pochen auf ihren Führungsanspruch in der EU-Kommission. Auch die Liberalen heben die Hand. Aber in Paris sitzt einer mit einer ganz eigenen Agenda.

  • Wahlen

    So., 26.05.2019

    Grüne: Europawahl Signal für mehr Klimaschutz

    Berlin (dpa) - Die Grünen haben ihr historisch gutes Ergebnis bei der Europawahl in Deutschland als «Signal für mehr Klimaschutz» bezeichnet. Die Grünen-Spitzenkandidatin Ska Keller erklärte: «Wir verstehen es als Auftrag, bei diesem Thema nun endlich für Handlungen zu sorgen.» Die Grünen wollten bei der Wahl einer Kommissionspräsidentin oder eines Kommissionspräsidenten ein entscheidendes Wort mitreden. Grünen-Spitzenkandidat Sven Giegold sprach von einer Richtungswahl.

  • Hintergrund

    So., 26.05.2019

    Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

    Wahlplakate con FDP, SPD und CDU zur Europawahl.

    MANFRED WEBER - Ehrgeiziger Strippenzieher mit leisen Tönen

  • Kurzporträts

    Fr., 24.05.2019

    Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

    Wahlplakate con FDP, SPD und CDU zur Europawahl.

    MANFRED WEBER - Ehrgeiziger Strippenzieher mit leisen Tönen

  • Umfrage zu den Kandidaten

    Fr., 24.05.2019

    Europawahl: Nur jeder Dritte kennt Manfred Weber

    Katarina Barley (SPD), Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz und Spitzenkandidatin für die Europawahl und Manfred Weber (CSU), Spitzenkandidat der EVP für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten.

    Manfred Weber und Katarina Barley sind seit Wochen bundesweit auf Wahlplakaten zu sehen. Trotzdem kann eine Mehrheit der Menschen in Deutschland mit ihren Namen nichts anfangen. Bei den anderen Spitzenkandidaten für die Europawahl sieht es noch düsterer aus.

  • Europawahl 2019

    Fr., 24.05.2019

    Positionen und Kandidaten – Parteien in Deutschland im Überblick

    Europawahl 2019: Positionen und Kandidaten – Parteien in Deutschland im Überblick

    Bei der Europawahl 2019 bewerben sich in Deutschland 41 Parteien mit ihren Zielen und Konzepten um die Gunst der Wähler. Die größten Chancen rechnen sich die sechs der im Bundestag vertretenen Parteien aus. Umwelt, Klima, Sozial- und Flüchtlingspolitik, Handel und offene Grenzen: Wie positionieren sich die Volksvertreter?  

  • Grüne reagieren auf Sozialismus-Debatte

    So., 05.05.2019

    „Die Europawahl zu einer Klimawahl machen“

    Sie wollen die Europawahl zur Klimawahl machen (v.l.) : Anna Maj Bundell, Stephan Orth (Kreisvorstandssprecher) und Sven Giegold.  

    „Wir brauchen jetzt eine intensive Klima-Diskussion und keine Kapitalismus-Diskussion.“ Das betonte Sven Giegold, Spitzenkandidat von Bündnis 90/ Die Grünen für die Europawahl, gegenüber unserer Zeitung zur aktuellen Sozialismus-Debatte, die der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert mit seinen Äußerungen zur Kollektivierung großer Unternehmen angestoßen hat.

  • Sven Giegold zu Gast in Lengerich

    So., 05.05.2019

    Grüner macht im Wald Politik

    Sven Giegold, Spitzenkandidat von Bündnis 90/Die Grünen für die Europawahl, stand während seines Besuches im Teuto auch einem Team des ZDF Rede und Antwort.

    Prominenter Besuch beim dritten „#teutobleibt“-Waldspaziergang: Sven Giegold, grüner Spitzenkandidat für die Europawahl, kam am Samstag, um sich ein Bild von der Situation rund um den Dyckerhoff-Steinbruch in Höste zu machen. Zum Tross gehörte auch mehrere Fotoreporter und ein Team des ZDF.

  • Sven Giegold besucht Münster

    Di., 30.04.2019

    Unterstützung vom grünen Spitzenkandidaten

    Der grüne Spitzenkandidat für die EU-Wahl, Sven Giegold, unterschreibt werbewirksam die Forderung nach einem Kohleausstieg des LWL. Das freut (v. l.) Karen Haltaufderheide und Martina Müller.

    Am Montag hat er seine Deutschlandtour zur Europawahl in Berlin begonnen. Tags darauf ist der grüne Spitzenkandidaten schon in Münster. Und Sven Giegold hat eine Botschaft im Gepäck.

  • Wahlen

    So., 28.04.2019

    NRW-Grüne werben auf Parteitag für europäische Werte

    Das Logo der Partei Bündnis 90/ Die Grünen.

    Aachen (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälischen Grünen haben auf einem kleinen Landesparteitag in Aachen für europäische Werte wie Freiheit und Rechtsstaatlichkeit geworben und den Europawahlkampf eingeläutet. «Klimaschutz und Agrarpolitik bieten mit europäischen Antworten enorme Chancen. Europäische Subventionen dürfen nicht länger in Form von Insektengift über die Äcker gespritzt werden», sagte Landeschefin Mona Neubaur laut Mitteilung am Sonntag. Ein Europa der erneuerbaren Energien sei die richtige Nachfolge auf Energien der Vergangenheit. «Wir fordern den europaweiten Ausstieg aus Atom und Kohle», erklärte Neubaur. Auch der Europa-Spitzenkandidat der Grünen, Sven Giegold, sprach sich mit Blick auf die Europawahl am 26. Mai vor den Delegierten für eine neue europäische Agrarpolitik aus.