Sven Tolksdorf



Alles zur Person "Sven Tolksdorf"


  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 18.08.2019

    Metelener zeigen dem FC Galaxy Steinfurt die Zähne

    David Wähning (l.) erzielte kurz vor der Pause den für die Metelener so wichtigen Anschlusstreffer.

    2:2 endete das Spitzenspiel in der B-Liga zwischen dem FC Galaxy Steinfurt und Matellia Metelen. Dabei ging jeweils eine Halbzeit an einen der beiden Kontrahenten. Als moralischer Sieger darf sich aufgrund ihrer Aufholjagd eher die Matellia fühlen.

  • Fußball: Kreispokal

    So., 04.08.2019

    SV Wilmsberg lässt nichts anbrennen

    Julius Greshake (re.) stand gestern in der Wilmsberger Startformation. Beim 6:0-Pokalsieg in Metelen schnürte der Youngster seinen ersten „Doppelpack“ für die Piggen.

    B-Ligist FC Matellia Metelen hatte sich viel vorgenommen und wehrte sich auch nach Kräften. Doch am Ende ließ sich der SV Wilmsberg und fuhr einen letztlich ungefährdeten 6:0-Sieg ein. Dabei rückte ein Youngster ins Blickfeld.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 12.04.2019

    SC Preußen schlägt Metelen mit 2:1

    Es war ein Spiel auf Biegen und Brechen. Hier beharken sich Johannes Kippelt (l.) und Tobias Mader. Rene Weiermann (kl. Bild, r. gegen David Wähning) gab die Flanke zum 1:0 durch Jonas Baumann.

    Preußen Borghorst hat das vorgezogene „Sechs-Punkte-Spiel“ gegen Matellia Metelen mit 2:1 gewonnen. Bester Mann auf dem Platz war Metelens Torhüter Sven Tolksdorf.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 31.03.2019

    Matellia Metelen verliert unglücklich

    Mit viel Kampf und Leidenschaft begegneten sich Matellia Metelen und der Skiclub aus Rheine. Letztlich machte der Aufsteiger das Rennen. Bernd Weßeling (3.v.r.) erzielte die frühe Führung für die Gastgeber.

    Welch ein eigenartiger Nachmittag, den Matellia Metelen auf heimischem Rasen erlebt hat. Gegen Skiclub Rheine gab es kaum gefährliche Torraumszenen, sondern den erwarteten Abstiegskrimi. Aber auch fünf Tore, die zum Teil dem Zufall entsprangen. Die ärmste Sau stand beim 2:3 (2:2) zwischen den Metelener Pfosten.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Sa., 02.03.2019

    Leer spielt volle Pulle und zwingt die Matellia in die Knie

    Hacke, Spitze, Trallala haben die Leerer eigentlich nicht im Repertoire. Es sei denn, sie heißen Tim Laumann (2.v.r.).

    Westfalia-Fan zu sein, das war am Samstag eine Wonne. Mit 2:0 (1:0) gewannen die Leerer vor eigenem Publikum das Derby gegen Matellia Metelen – und das völlig verdient. Allerdings spielte eine strittige Entscheidung den Hausherren in die Karten.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 17.02.2019

    Adrias Zenuni lässt Matellia Metelen jubeln

    Adrias Zenuni (l.) erzielte den Siegtreffer für die Metelener. Zuvor hatte er schon den Elfmeter zum 1:1 herausgeholt.

    Was für ein Start in die zweite Saisonhälfte: Matellia Metelens A-Liga-Fußballer haben bei Amisia Rheine mit 2:1 gewonnen und damit für eine Überraschung gesorgt. Damit brennt die Rote Laterne nun nicht mehr in der Vechtegemeinde.

  • Fußball: Hallenturnier von Matellia Metelen

    Mo., 21.01.2019

    „Erste“ des FC Matellia verteidigt ihren Titel

    Die erste Mannschaft des FC Matellia Metelen verteidigte den Titel. Sie gewann das Finale gegen die Oldies II im Neunmeterschießen.

    Die Oldies II und die erste Mannschaft des FC Matellia Metelen standen sich im Finale des vereinsinternen Turniers gegenüber. Ohne Sieger in der regulären Spielzeit, dafür aber im Neunmeterschießen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 09.12.2018

    Packendes Duell zwischen Matellia Metelen und dem TuS Laer 08

    Matellia Metelens Spielertrainer Bertino Nacar (weißes Trikot) stellt sich der Laerer Übermacht.

    Einen offenen Schlagabtausch lieferten sich am Sonntag der FC Matellia Metelen und der TuS Laer 08. Beim 1:1 gab es hüben wie drüben zahlreiche hochkarätige Chancen. Die Gäste trafen drei Mal das Aluminium und verschossen sogar noch einen Elfmeter.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 11.11.2018

    Dunkle Wolken über Metelen

    In der ersten Halbzeit gingen die meisten Zweikämpfe an die in Blau spielenden Nordwalder. Dafür fand Metelens Spielertrainer Bertino Nacar deutliche Worte.

    Der FC Matellia Metelen hat den erhofften Befreiungsschlag verpasst. Im Heimspiel gegen den 1. FC Nordwalde verlor die Elf aus der Vechtegemeinde verdient mit 0:3 (0:3). Für die Leistung seiner Elf im ersten Abschnitt fand Spielertrainer Bertino Nacar deutliche Worte.

  • Torloses Unentschieden zwischen Metelen und Borghorst

    So., 14.10.2018

    SC Preußen hat‘s Toreschießen verlernt

    Adrias Zenuni gegen Tom Rausch – und Trainer Dirk Altkrüger kann nur zuschauen, wie sich seine Mannschaft in Metelen trotz guter Möglichkeiten um den Lohn bringt.

    Keine Tore in Metelen, sodass Preußen Borghorst und der FC Matellia mit je einen Punkt zufrieden sein müssen.