Tabea Waßmuth



Alles zur Person "Tabea Waßmuth"


  • EM-Qualifikation

    Mi., 02.12.2020

    DFB-Fußballerinnen mit positivem Jahresausklang

    Sydney Lohmann (r) und Irlands Heather Payne kämpfen um den Ball.

    Mit dem 3:1 in Irland beendet die Frauenfußball-Nationalmannschaft die EM-Qualifikation und ihr ungewöhnliches Länderspieljahr 2020. Das Fazit der Bundestrainerin fällt positiv aus, eine Tor-Debütantin darf sich nach dem Kurztrip nach Dublin besonders freuen.

  • Acht Siege in acht Spielen

    Di., 01.12.2020

    DFB-Frauen besiegen zum Abschluss der EM-Quali auch Irland

    Tabea Wassmuth (M) bejubelt ihr Tor zum 3:1-Endstand mit ihren Mitspielerinnen.

    Ein Elfmeter-Gegentor im letzten Spiel bleibt als einziger, winziger Makel einer starken EM-Qualifikation der deutschen Fußballerinnen. Beim Arbeitssieg zum Abschluss in Irland überzeugt vor allem eine Hoffenheimerin mit ihren ersten beiden Toren.

  • Frauen-Bundesliga

    So., 22.11.2020

    Hoffenheims Fußballerinnen holen vierten Sieg in Serie

    Erzielte zwei Treffer beim Hoffenheimer Sieg in Freiburg: Nicole Billa.

    Freiburg (dpa) - Die Fußballerinnen der TSG Hoffenheim haben in der Bundesliga den vierten Sieg in Folge eingefahren. Die Kraichgauerinnen gewannen ihre Auswärtspartie am Sonntag beim SC Freiburg klar mit 5:1 (3:0).

  • EM-Qualifikation

    Di., 22.09.2020

    DFB-Frauen siegen mit Blitztor und Problemen in Montenegro

    Kann mit den DFB-Frauen in der EM-Qualifikation auf eine makellose Bilanz verweisen: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

    Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg wirft in Montenegro zahlreiche junge Wilde ins kalte Wasser. Zufrieden ist sie mit Deutschlands Fußballerinnen trotz des ungefährdeten Sieges gegen eine Mauer-Mannschaft nicht.

  • Fußball

    Di., 02.06.2020

    Bayer-Fußballerinnen nach 3:2 gegen TSG im Pokal-Halbfinale

    Leverkusen (dpa) - Die Fußballerinnen von Bayer Leverkusen haben als erste Mannschaft das Halbfinale im DFB-Pokal der Frauen erreicht. Der Außenseiter warf am Dienstag im Viertelfinale überraschend die Mannschaft von der TSG 1899 Hoffenheim mit einem 3:2 (1:1/0:1)-Sieg nach Verlängerung aus dem Wettbewerb. Die Hoffenheimerinnen gingen durch Maximiliane Rall in der 42. Minute in Führung. Doch Milina Nikolic (66.) brachte die Frauen-Werkself in die Verlängerung. Nach dem Wiederbeginn sorgte die eingewechselte Ivana Rudelic (92./112.) mit einem Doppelpack für die Vorentscheidung. In der Nachspielzeit der Verlängerung (120.+2) konnte Hoffenheims Tabea Waßmuth nur noch verkürzen.

  • Fußball

    Sa., 22.02.2020

    Dritte Niederlage für Hoffenheim in Frauenfußball-Bundesliga

    Eine Reihe von Fußbällen auf dem Rasen.

    Essen (dpa) - Die TSG 1899 Hoffenheim hat den Anschluss an Tabellenführer VfL Wolfsburg in der Frauenfußball-Bundesliga vorerst verloren. Das Team von Trainer Jürgen Ehrmann unterlag am Samstag bei der SGS Essen 2:3 (1:2). Nach dem souveränen 5:1-Erfolg von Titelverteidiger Wolfsburg gegen Turbine Potsdam am Freitagabend vergrößerte sich der Rückstand der Hoffenheimerinnen (34 Punkte) auf den VfL (43) auf neun Zähler. Der FC Bayern München (34) kann mit einem Sieg gegen den SC Sand am Sonntag (14.00 Uhr) wieder auf Platz zwei vorrücken. Lea Schüller (19./82. Minute) und Lena Ostermeier (27.) erzielten die Tore für den Tabellenvierten Essen (28). Für Hoffenheim trafen Tabea Waßmuth (13.) und Jana Beuschlein (90.+3).

  • Nächster Ausfall

    Di., 01.10.2019

    Leonie Maier fehlt DFB-Frauen in EM-Quali

    Leonie Maier fällt mit Knieproblemen aus.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen muss für die beiden anstehenden EM-Qualifikationsspiele einen weiteren Ausfall verkraften.