Tanja Lippmann



Alles zur Person "Tanja Lippmann"


  • Maßgeschneiderte Energielösungen

    Do., 10.10.2019

    Eigene Stromversorgung

    Klimaschutzmanagerin Alexandra Kattmann (links), und Henri Eggert, allgemeiner Stellvertreter des Bürgermeisters, begrüßten – gemeinsam mit Dagobert Duck – Dr. Tanja Lippmann als Expertin für Photovoltiakanlagen bei einem Vortrag für Unternehmer.

    Tanja Lippmann – unabhängige energieland2050-Beraterin und Geschäftsführerin der Firma Schrameyer in Ibbenbüren, informierte Unternehmer in Ladbergen jetzt über den Einsatz von Photovoltaikanlagen. Sie zeigte auf, wie man in zehn Schritten zur eigenen Stromversorgung kommt.

  • „Sonnige Feierabende“

    Mo., 07.10.2019

    Nutzung von Photovoltaikanlagen

    Dr. Tanja Lippmann referiert beim „sonnigen Feierabend“.

    Mit einem Fachvortrag für Unternehmer gehen die „sonnigen Feierabende“ im Rathaus der Gemeinde am Dienstag ab 19 Uhr in die letzte Runde: Anlässlich der Veranstaltung wird über die Vorteile einer Photovoltaikanlage in Unternehmen und die Nutzung des selbst erzeugten Stroms für den Eigenverbrauch informiert.

  • „energieland2050“-Vortragsreihe

    So., 15.09.2019

    Kosten und Nutzen von Photovoltaik-Anlagen

    Der Verein „energieland2050“ bietet zurzeit gemeinsam mit neun Städten und Gemeinden eine Vortragsreihe im Kreis Steinfurt an. Ziel ist ein stärkerer Ausbau der Solarenergie. Die Vorträge sind kostenlos und finden noch bis Ende Oktober in Emsdetten, Horstmar, Ladbergen, Laer, Lotte, Metelen, Steinfurt, Westerkappeln und Wettringen statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

  • Deutlich gestiegene Nachfrage nach Photovoltaik im Kreis Steinfurt

    Mi., 01.08.2018

    Ein neuer Kundentyp

    Dr. Tanja Lippmann (l.), Geschäftsführerin der Schrameyer GmbH aus Ibbenbüren, führt Ursula Wermelt vom Verein „energieland2050“ des Kreises Steinfurt ein neues Speichersystem für Solarenergie vor.

    Der Verein „energieland2050“ des Kreises Steinfurt führt in diesem Jahr zum fünften Mal eine kreisweite Solarkampagne durch. Aus diesem Anlass berichten wir in loser Reihenfolge über Menschen, die die Energie der Sonne nutzen. Den Anfang macht heute Dr. Tanja Lippmann, Geschäftsführerin der Schrameyer GmbH & Co. KG aus Ibbenbüren.

  • Interessengemeinschaft gegen Gasbohren im Tecklenburger Land

    Di., 29.11.2016

    Erneuerbare Energien sollen Fracking ersetzen

     

    Die Interessengemeinschaft gegen Gasbohren im Tecklenburger Land (IGTL) begrüßt die kürzlich bekannt gewordene Verkleinerung der Gasbohrungs-Erlaubnisfelder „Nordrhein-Westfalen Nord“. Sie setzt sich laut Pressemitteilung weiterhin ein für verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien im Tecklenburger Land, etwa nach dem Vorbild der Nachbargemeinde Saerbeck.