Tara Althaus



Alles zur Person "Tara Althaus"


  • Wettbewerb „Jugend musiziert“ endet erfolgreich

    Fr., 14.06.2019

    Münster musiziert auch bundesweit Spitze

    Preisgekrönte Musizierende (v. l.): Annegrit Rohlmann, Theresia Volbers, Tabitha Hakenes, Clara Fürniss und Aaron Schröer.

    Beim 56. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle an der Saale zeigten rund 2900 Nachwuchsmusiker im Alter von 13 bis 27 Jahren ihr Können. Münster beteiligte sich mit 32 Musizierenden der Westfälischen Schule für Musik und der Jugendakademie. Sie erhielten 17 erste und zehn zweite Preise sowie einen dritten Preis.

  • „Jugend musiziert“

    Do., 13.06.2019

    Wieder erster Preis für Tara Althaus

    Das Quartett mit der Schöppingerin Tara Althaus (2.v.r.) erreichte einen ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

    Die Blöckflötistin Tara Althaus hat beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle an der Saale den ersten Preis bekommen.

  • Spitzennachwuchs aus Münster beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

    Do., 15.03.2018

    14 fahren zum Bundeswettbewerb

    Preisträgerin aus Münster: Ronja Vollmari (Blockflöte)

    Für die Teilnehmer der Westfälischen Schule für Musik und der Jugendakademie Münster war der Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg: Von 29 Teilnehmenden ab zehn Jahren bekamen 17 einen ersten Preis zuerkannt, elf einen zweiten Preis und einer einen dritten Preis. 14 von ihnen – das sind die ersten Preisträger ab zwölf Jahren – dürfen Pfingsten zum Bundeswettbewerb nach Lübeck.

  • Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

    Di., 20.06.2017

    Erster Preis für Tara Althaus

    Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde das Blockflötenquartett (v.l.) mit Theresia Volbers, Tara Althaus, Anne Frericks und Anna-Maria Wempe mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Betreut werden die Musikerinnen von der Blockflötistin Gudula Rosa (r.).

    Mit einem ersten Preis kehrten die Blockflötistinnen Theresia Volbers und Anna-Maria Wempe vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ aus Paderborn zurück. Diesen Erfolg feierten die beiden Havixbeckerinnen gemeinsam mit zwei weiteren Musikerinnen ihres Blockflötenquartetts.

  • Volle Punktzahl – 1. Preis

    Mi., 14.06.2017

    „Wie echte Profis“

    Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde das Blockflötenquartett (v.l.) mit Theresia Volbers, Tara Althaus, Anne Frericks und Anna-Maria Wempe mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Betreut werden die Musikerinnen von der Blockflötistin Gudula Rosa.

    Mit einem ersten Preis kehrten die Blockflötistinnen Theresia Volbers und Anna-Maria Wempe vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ aus Paderborn zurück. Diesen Erfolg feierten die beiden Havixbeckerinnen gemeinsam mit zwei weiteren Musikerinnen ihres Blockflötenquartetts.

  • Für Bundeswettbewerb qualifiziert

    Mo., 10.04.2017

    Tara Althaus mag es lieber flotter

    Vier unterschiedliche Blockflöten spielt Tara Althaus, je eine pro Stimme. Beim Bundeswettbewerb muss die Elfjährige je nach Musikstück das Instrument wechseln.

    Tara Althaus mag’s gerne schnell. Schnell hat sich die elfjährige Schöppingerin auch zu den besten Nachwuchs-Musikern Nordrhein-Westfalens entwickelt. Zuletzt hatte sie beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 24 von 25 möglichen Punkten erreicht und sich damit für den Bundeswettbewerb vom 1. und 8. Juni in Münster qualifiziert.

  • Adventskonzert des Schöppinger Musikzuges

    Di., 13.12.2016

    Feuerwehrkapelle tänzelt zum Schloss

    Dirigent Rüdiger Wolbeck hatte mit der Feuerwehrkapelle ein abwechslungsreiches Programm einstudiert.

    Besinnlich, beschwingt, eindrucksvoll: Das traditionelle Adventskonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr überraschte das Publikum mit einem ungewöhnlichen Repertoire.

  • Junge Schöppinger zeigten ihr musikalisches Potenzial

    Mo., 24.08.2015

    Jugend kommuniziert

    Die jungen Schöppinger Talente beim Konzert im Alten Rathaus.

    Sie haben alle schon bei „Jugend musiziert“ teilgenommen – bis hin­auf auf Landes- und Bundesebene: Tara Althaus, Liane, Sonja und Romy Tummel, Lars und Yannick Dietrich gestalteten am Freitag einen Konzertabend im Alten Rathaus. Umso bemerkenswerter, als sie alle aus Schöppingen kommen.

  • 18. Schöppinger Volkslauf

    Mo., 03.06.2013

    Außergewöhnliche Strecke begeistert

    Auf geht‘s: Mit großer Begeisterung gingen auch die jungen Teilnehmer auf die Strecke und bewiesen bei der 18. Auflage des Schöppinger Volkslaufes ihre Ausdauer und Schnelligkeit.

    Mehr als 250 Läufer hat es ins Schöppinger Vechtestadion gezogen, wo die Breitensportabteilung des ASC Schöppingen zum nunmehr 18. Mal den Volkslauf rund um den Schöppinger Berg startete. Im Hauptlauf war für den Streckenrekord eine Prämie ausgelobt worden.