Theresa Sperling



Alles zur Person "Theresa Sperling"


  • Poetry Slam an der Skateranlage hätte mehr Resonanz verdient

    Mo., 07.09.2020

    Gags zum Lachen und Nachdenken

    JTheresa Sperling (Foto o. l.) aus Nordhorn gewann den Poetry Slam am Freitagabend an der Skateranlage. Eine zum Teil sehr junge Jury (Foto o. r,) bewertete die Auftritte der vier Protagonisten, die meist beim Publikum gefallen fanden mit Punkten von einen bis zehn. Jens Kotalla (Foto u. r.) moderierte locker-flockig die Veranstaltung.

    Der Poetry-Slam am Freitagabend an der Skateranlage in Laer hätte mehr Resonanz verdient. Vier Poetry Slammer aus Bochum, Duisburg und Nordhorn traten in Vorträgen, die nicht länger als sechs Minuten dauern durften, gegeneinander an. Nach der Siegerehrung gab es noch Gelegenheit, sich mit den Protagonisten und den anwesenden Bürgermeisterkandidaten sowie Kandidaten für den Gemeinderat auszutauschen.

  • Prediger-Slam

    Mo., 09.12.2019

    Neues Format mit Potenzial

    Freuten sich nach dem Wettstreit über den Applaus des Publikums und eine kleine Gratifikation: Theresa Sperling, Guido Meyer-Wirsching, Rike Ahlbrand und Alexander Becker (v.l.).

    Im Advent in die Kirche zu gehen, wenn ein mit „Predigerslam“ angekündigtes Ereignis stattfindet, hat mit Erwartungen zu tun. Ist das Humbug? Könnte es eine neue Form der Vermittlung von biblischen Themen sein? Spricht mich das an? Werde ich auf Weihnachten eingestimmt?

  • Friedrich Herrmann aus Jena gewinnt beim 14. Gronauer Poetry Slam

    So., 30.09.2018

    Den richtigen Faden ergriffen

    Elf Punkte gibt es nicht beim Poetry Slam, Theresa Sperling bekam sie trotzdem.

    Ostfriesenhumor, Mama und das Internet, Nachhilfe in Sachen deutsche Literatur und was die Rochade beim Schach mit Fake News zu tun hat – beim 14. Gronauer Poetry Slam von Familienbildungsstätte und Kulturbüro Gronau im Atrium des Cinetech-Kinos boten die Slammer eine ungewohnt breite Auswahl an Themen und Genres.

  • Poetry Slamm

    Mo., 31.07.2017

    Chillige Poeten am Strand

    Die Poetry-Slammer: (v.l.) Simeon Buß, Jan Wattjes, Moderator Jens Kotalla, „Zwergriese“ Marius Hanke,Tilman Döhrig und Theresa Sperling.

    Sie drechselten Poesie um die Wette. Beim Poetry Slam am Beach entschied das Publikum über den Wert der Verse.

  • Poetry Slam

    Sa., 06.06.2015

    Kontrastreiches Finale

    Die Slammer kamen zum Schluss der Veranstaltung gemeinsam auf die Bühne. Zuvor hatte Moderator Marian Heuser der Siegerin Theresa Sperling die Trophäe überreicht.

    Es war der 7. Gronauer Poetry Slam und der fünfte für die Lehrerin und Autorin Theresa Sperling aus Nordhorn. Sie setzte sich mit brutal poetischer Art gegen ihre sechs Konkurrenten durch.