Theresia Volber



Alles zur Person "Theresia Volber"


  • Musikschüler beim Bundeswettbewerb

    Do., 27.06.2019

    Höchstpunktzahl bei „Jugend musiziert“

    Mit den Musikschülern (v.l.) Niklas Wempe, Anna Maria Wempe und Theresia Volbers freuten sich Cembalo-Lehrerin Ada Tanir und Musikschulleiter Rainer Becker über die sehr guten Ergebnisse beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

    Herausragende Ergebnisse erzielten Theresia Volbers, Anna Maria Wempe und Niklas Wempe beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ mit ihren Ensemblepartnern.

  • Wettbewerb „Jugend musiziert“ endet erfolgreich

    Fr., 14.06.2019

    Münster musiziert auch bundesweit Spitze

    Preisgekrönte Musizierende (v. l.): Annegrit Rohlmann, Theresia Volbers, Tabitha Hakenes, Clara Fürniss und Aaron Schröer.

    Beim 56. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle an der Saale zeigten rund 2900 Nachwuchsmusiker im Alter von 13 bis 27 Jahren ihr Können. Münster beteiligte sich mit 32 Musizierenden der Westfälischen Schule für Musik und der Jugendakademie. Sie erhielten 17 erste und zehn zweite Preise sowie einen dritten Preis.

  • „Jugend musiziert“

    Do., 13.06.2019

    Wieder erster Preis für Tara Althaus

    Das Quartett mit der Schöppingerin Tara Althaus (2.v.r.) erreichte einen ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“.

    Die Blöckflötistin Tara Althaus hat beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Halle an der Saale den ersten Preis bekommen.

  • Jugend musiziert

    Fr., 22.03.2019

    Havixbecker erzielen ausschließlich 1. Preise

    Spitzenmäßige Leistungen zeigten die Musiker der Musikschule Havixbeck beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“.

    Der 56. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde in Köln ausgetragen. Weit mehr als 1000 Musiker aus NRW stellten ihr musikalisches Programm den Juroren vor. Aus Havixbeck haben junge Musiker ausschließlich 1. Preise abgeräumt.

  • Erfolgreicher „Jugend musiziert“-Landeswettbewerb

    Di., 12.03.2019

    Spitzen-Nachwuchs reist nach Halle

    „Alte Musik“-Ensemble (v. l.): Tara Althaus und Theresia Volbers (Blockflöte), Niklas Wempe (Cembalo) und Ansgar Rohlmann (Cello)

    1100 hoch motivierte Kinder und Jugendliche hatten sich in 24 nordrhein-westfälischen Regionalwettbewerben für den Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ NRW qualifiziert, der rund um das vorige Wochenende in Köln stattfand. Für Musikschule und Jugendakademie Münster war der Wettbewerb einmal mehr ein großer Erfolg.

  • Musikschule Havixbeck

    Mi., 07.02.2018

    Junge Musiker überzeugen Juroren

    Schulleiter Rainer Becker (l.) freut sich mit den erfolgreichen Teilnehmern, die beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ dabei waren.

    Der 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ der Region Westmünsterland hat Ende Januar in der Landesmusikakademie in Heek stattgefunden. 120 Teilnehmer in Solo- und Ensemblewertungen haben den Wettbewerbstag zu einem außerordentlichen Konzerterlebnis für viele Eltern, Lehrer und interessierte Gäste werden lassen.

  • Jugend musiziert

    Mi., 31.01.2018

    Junge Musiker überzeugten

     

    Musiker der Musikschule Havixbeck haben bei „Jugend musiziert“ hervorragende Ergebnisse erzielt.

  • Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

    Di., 20.06.2017

    Erster Preis für Tara Althaus

    Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde das Blockflötenquartett (v.l.) mit Theresia Volbers, Tara Althaus, Anne Frericks und Anna-Maria Wempe mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Betreut werden die Musikerinnen von der Blockflötistin Gudula Rosa (r.).

    Mit einem ersten Preis kehrten die Blockflötistinnen Theresia Volbers und Anna-Maria Wempe vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ aus Paderborn zurück. Diesen Erfolg feierten die beiden Havixbeckerinnen gemeinsam mit zwei weiteren Musikerinnen ihres Blockflötenquartetts.

  • Volle Punktzahl – 1. Preis

    Mi., 14.06.2017

    „Wie echte Profis“

    Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ wurde das Blockflötenquartett (v.l.) mit Theresia Volbers, Tara Althaus, Anne Frericks und Anna-Maria Wempe mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Betreut werden die Musikerinnen von der Blockflötistin Gudula Rosa.

    Mit einem ersten Preis kehrten die Blockflötistinnen Theresia Volbers und Anna-Maria Wempe vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ aus Paderborn zurück. Diesen Erfolg feierten die beiden Havixbeckerinnen gemeinsam mit zwei weiteren Musikerinnen ihres Blockflötenquartetts.

  • Musikschule Havixbeck

    Mi., 01.02.2017

    Jugend musiziert mit großem Erfolg

    Großer Jubel: Die Musikschule Havixbeck konnte sich wieder über viele Preisträger freuen.

    Beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Heek haben die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Havixbeck viele Preise errungen. Und gehen jetzt zum Landeswettbewerb.