Thibaut Pinot



Alles zur Person "Thibaut Pinot"


  • Rad: Tour de France – ein Kommentar

    So., 28.07.2019

    Volksseele lange befriedigt

    Mit Egan Bernal triumphiert erstmals ein Kolumbianer bei der Tour de France.

    Ganz Frankreich wartet auf den ersten französischen Tour-Sieger seit Bernard Hinault im Jahr 1985. Die Sehnsucht hält auch nach der Tour de France 2019 an. Mit Egan Bernal triumphiert ein kolumbianischer „Kletter-Floh“. Und mit Emanuel Buchmann macht ein Deutscher richtig Spaß.

  • 106. Frankreich-Rundfahrt

    Fr., 26.07.2019

    Schlammlawine stoppt Alpen-Spektakel - Bernal holt Gelb

    Neuer Gesamtführender der 106. Tour de France.

    Was für ein Chaos bei der Tour de France! Die 19. Etappe muss nach einem heftigen Wolkenbruch abgebrochen werden. Schon vorher geht es drunter und drüber zu. Mitfavorit Pinot muss aufgeben, Alaphilippe verliert Gelb an Bernal. Nun wird auch noch die 20. Etappe verkürzt.

  • Französischer Mitfavorit

    Fr., 26.07.2019

    Unter Tränen: Pinot bei der Tour de France ausgestiegen

    Nach seinem Aus bei der Tour de France sitzt Thibaut Pinot weinend im Begleitauto seines Teams.

    Der Traum vom Tour-Sieg ist für Thibaut Pinot geplatzt. Auf der 19.  Etappe musste der Franzose wegen eines Muskelfaserrisses enttäuscht aufgeben. Pinot bleibt bei großen Anlässen vom Pech verfolgt.

  • 106. Frankreich-Rundfahrt

    Mo., 22.07.2019

    Der Favoritencheck zur Tour de France - Sextett darf träumen

    Julian Alaphilippe fährt nach der letzten Pyrenäen-Etappe immer noch in gelb.

    Nur noch 969,5 Kilometer sind es bis Paris - und es geht bei der Tour de France so spannend wie lange nicht zu. Sechs Fahrer liegen innerhalb von nur 2:14 Minuten. Gibt es ein Herzschlagfinale wie 1989?

  • 106. Tour de France

    So., 21.07.2019

    Buchmann mit «richtig geilem Wochenende» - Podium greifbar

    Buchmann (r) liegt in der Gesamtwertung auf Rang sechs, sein Rückstand auf Alaphilippe beträgt 2:14 Minuten.

    Platz vier am Tourmalet, erneut stark bei einer weiteren Kletterei in den Pyrenäen: Deutschland hat in Emanuel Buchmann wieder einen Klassement-Fahrer der Extraklasse. Just in diesem Jahr wirkt das Gelbe Trikot umkämpft wie nie.

  • Tour de France

    So., 21.07.2019

    Macron verspricht: Champagner für französischen Sieger

    Verspricht im Falle eines französischen Tour-Siegers Champagner zu spendieren: Präsident Emanuel Macron (r) spricht mit Julian Alaphilippe.

    Foix (dpa) - Das Versprechen gilt. Der Schampus werde im Falle eines französischen Tour-Siegers bereit stehen, versicherte Staatschef Emanuel Macron auf Nachfrage von Gelb-Träger Julian Alaphilippe.

  • 14. Etappe

    Sa., 20.07.2019

    Tour de France: Buchmann lässt Deutschland träumen

    Emanuel Buchmann (r) auf dem Weg zum Tourmalet.

    Was für ein Schlagabtausch am Riesen der Pyrenäen! Emanuel Buchmann holt sich nach einem tollen Ritt den vierten Platz und ist nun wieder Gesamtfünfter. In Gelb verblüfft weiter der Franzose Alaphilippe. Dagegen erlebt Thomas nach einer Buchmann-Attacke einen schweren Tag.

  • Radsport

    Sa., 20.07.2019

    Tour de France: Pinot siegt, Alaphilippe weiter in Gelb

    Col du Tourmalet (dpa) - Thibaut Pinot hat bei der Tour de France die Bergankunft auf dem legendären Col du Tourmalet gewonnen. Der Franzose siegte auf der 14. Etappe über 117,5 Kilometer vor seinem Landsmann Julian Alaphilippe und Steven Kruijswijk aus den Niederlanden. Starker Vierter wurde der Ravensburger Emanuel Buchmann, der sich im Gesamtklassement als Fünfter weiter in der Spitzengruppe hält. Das Gelbe Trikot des Gesamtführenden verteidigte Alaphilippe, der tags zuvor das Einzelzeitfahren gewonnen hatte.

  • 106. Frankreich-Rundfahrt

    Mo., 15.07.2019

    Van Aert gewinnt zehnte Tour-Etappe - Buchmann Gesamtfünfter

    Wout Van Aert feiert seinen Etappensieg in Albi.

    Von wegen langweilige Sprintetappe! Auf dem zehnten Teilstück der Tour de France ist das Gesamtklassement nach einer Windkantenattacke durcheinander geraten. Buchmann gehörte zu den Gewinnern und ist nun Fünfter.

  • 106. Tour de France

    So., 14.07.2019

    Frankreich feiert Alaphilippe - Martin nicht belohnt

    Julian Alaphilippe (l) verteidigte das Gelbe Trikot.

    So lange ohne Sieg waren die Deutschen zuletzt 2011. Tony Martin kommt in eine Fluchtgruppe, kann dort aber nicht mithalten. Ganz anders die Franzosen: Sie bejubeln Gelb - und hoffen auf den Coup.