Thilo Sarrazin



Alles zur Person "Thilo Sarrazin"


  • Was geschah am ...

    Sa., 29.08.2020

    Kalenderblatt 2020: 30. August

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. August 2020:

  • Vorwurf der Parteischädigung

    Sa., 01.08.2020

    Die SPD ist Sarrazin los - aber das Drama geht wohl weiter

    Thilo Sarrazin spricht vor der SPD-Zentrale mit Journalisten über das Urteil des obersten Parteischiedsgerichts der SPD.

    Die SPD-Spitze triumphiert, Thilo Sarrazin schaut grimmig. Nachdem das höchste Parteigericht seinen Rauswurf abgesegnet hat, ist der umstrittene Autor kein Mitglied mehr. Kehrt jetzt Ruhe ein? Es sieht nicht danach aus.

  • Parteien

    Fr., 31.07.2020

    Oberstes SPD-Gericht bestätigt Parteiausschluss Sarrazins

    Berlin (dpa) - Das oberste Parteischiedsgericht der SPD hat den Parteiausschluss des umstrittenen Autors Thilo Sarrazin bestätigt. Der Parteiausschluss sei damit wirksam, teilte die Bundesschiedskommission am Freitag in Berlin mit.

  • Parteien

    So., 02.02.2020

    Sarrazin: SPD droht von Volkspartei zu Sekte abzusteigen

    Berlin (dpa) - Berlins Ex-Finanzsenator Thilo Sarrazin zeigt sich trotz seines Parteiausschlusses weiter entschlossen, SPD-Mitglied zu bleiben - und greift die Sozialdemokraten erneut scharf an. Der Versuch, ihn wegen seines Buches auszuschließen, zeige, dass es um Gesinnung gehe und nicht um Wahrheit, schreibt Sarrazin in einem Gastbeitrag für die «Welt am Sonntag». Die SPD-Führung solle «den Einstieg in eine inhaltliche Debatte» als Chance sehen. Sie sei sonst in Gefahr, von einer Volkspartei zu einer Sekte abzusteigen, die sich von der Wirklichkeit abwende und an Gesinnungen klammere.

  • Umstrittener Autor

    Sa., 25.01.2020

    Sarrazin will weiter gegen SPD-Ausschluss kämpfen

    Seit mehr als zehn Jahren versucht die SPD, ihr umstrittenes und ungeliebtes Mitglied Thilo Sarrazin loszuwerden.

    Berlin (dpa) - Der frühere Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin hat bekräftigt, weiter gegen seinen Ausschluss aus der SPD kämpfen zu wollen. «Ich werde jetzt in Berufung gehen», sagte er der «Passauer Neuen Presse» (Samstag).

  • Umstrittener Autor

    Fr., 24.01.2020

    SPD erleichtert über Erfolg im Sarrazin-Ausschlussverfahren

    Im Ausschlussverfahren gegen den umstrittenen Bestseller-Autor Thilo Sarrazin hat die SPD einen erneuten Erfolg errungen.

    Die SPD-Spitze versucht, Thilo Sarrazin loszuwerden. Die Chancen stehen nicht schlecht. Die Entscheidung der Landesschiedskommission hat die SPD bestärkt. Doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.

  • Parteien

    Fr., 24.01.2020

    Klingbeil zu Sarrazin: Stoppschild für Rassistische Thesen

    Berlin (dpa) - SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil bewertet die Entscheidung der Berliner Landesschiedskommission zum Parteiausschluss von Thilo Sarrazin positiv. «Die SPD steht für Zusammenhalt. Jemand, der spaltet, jemand, der gegen Minderheiten hetzt, für den ist kein Platz in der Partei», sagte Klingbeil. Wer antimuslimische und rassistische Thesen vertrete, brauche ein klares Stoppschild. Die SPD-Landesschiedskommission hat bestätigt, dass die Partei den früheren Berliner Finanzsenator ausschließen darf.

  • Parteien

    Do., 23.01.2020

    SPD-Schiedskommission: Sarrazins Parteiausschluss rechtmäßig

    Berlin (dpa) - Im Ausschlussverfahren gegen den früheren Berliner Finanzsenator und umstrittenen Bestseller-Autor Thilo Sarrazin hat die SPD einen erneuten Erfolg errungen. Nach Angaben der Anwälte Sarrazins entschied die Berliner Landesschiedskommission in einem Berufungsverfahren, dass die Partei Sarrazin ausschließen darf. Sarrazin werde nun Berufung bei der SPD-Bundesschiedskommission einlegen. Sarrazin selbst hatte angekündigt, notfalls alle Instanzen bis hin zum Bundesverfassungsgericht zu bemühen, um seinen Rauswurf zu verhindern. Bis dahin bleibt er SPD-Mitglied.

  • Geht es jetzt vor Gericht?

    Do., 23.01.2020

    Erfolg für SPD im Ausschluss-Verfahren gegen Sarrazin

    Thilo Sarrazin ist vor allem wegen migrationskritischer Äußerungen in seinen Büchern in der SPD umstritten.

    Etappensieg für die SPD: Die Partei darf ihren ehemaligen Finanzsenator Sarrazin loswerden. Das beschloss eine Berliner Schiedskommission. Doch das letzte Wort ist längst nicht gesprochen.

  • Parteien

    Do., 23.01.2020

    SPD-Schiedskommission: Sarrazins Parteiausschluss rechtmäßig

    Berlin (dpa) - Im Ausschlussverfahren gegen den umstrittenen Bestseller-Autor Thilo Sarrazin hat die SPD einen erneuten Erfolg errungen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Donnerstag entschied die Berliner Landesschiedskommission in einem Berufungsverfahren, dass die Partei Sarrazin ausschließen darf. Sarrazins Anwälte hatten angekündigt, gegen einen solchen Beschluss vorzugehen und vor die SPD-Bundesschiedskommission zu ziehen.