Thomas Berger



Alles zur Person "Thomas Berger"


  • Berger Schützenverein

    Do., 14.11.2019

    Ludger Bußmann ist neues Ehrenmitglied

    Die Berger Schützen konnten 13 von 21 Neumitgliedern auf der Versammlung begrüßen: (stehend, v.l.) Christoph Koolwaay, Lennart Mieling, Tobias Schmerling, Tom Münning, Tim Beck, Maurice Ewald, Tobias Janning, Vorsitzender Frank Bußmann, Schriftführer Josef Holthenrich. (sitzend v.l.) Jörg Böking, Luca Nacke, Noel Meiners, Romano Bradara, Frederik Flaßkamp, Nick Schultejann.

    Wahlen sowie die Ernennung von Ludger Bußmann zum Ehrenmitglied standen auf der Tagesordnung bei der Generalversammlung der Berger Schützen.

  • TV-Tipp

    Do., 03.10.2019

    Der Anfang von etwas

    Anne (Ina Weisse) hat ihren Mann verloren. Aber ist er wirklich tot? .

    In «Der Anfang von etwas» legt das ZDF seine vierte Siegfried-Lenz-Verfilmung vor. TV-Star Ina Weisse verkörpert die scheinbar unergründliche Heldin der hoch ästhetischen Geschichte um Schuld und Versagen. Eine wichtige Rolle spielt auch die Nordsee.

  • Freiwillige Feuerwehr Nienberge

    So., 28.10.2018

    78 Einsätze und Alarmierungen

    Etliche Beförderungen gab es beim Feuerwehr-Löschzug Nienberge (v.l.): Thorsten Ullrich (Löschzugführer), Kai Wiegand (Brandinspektor), Norbert Baackmann (Ehrenabteilung) mit Ehefrau Beate Baackmann, René Berger (Oberbrandmeister), Jürgen Langenberg (stellvertretender Leiter der Berufsfeuerwehr Münster) sowie Thomas Berger (Brandinspektor und stellvertretender Löschzugführer Nienberge).

    Die Nienberger „Blauröcke“ hatten im vergangen Jahr allerhand zu tun: Der Löschzug musste besonders häufig ausrücken und Hilfe leisten.

  • St. Lambertus verabschiedet Kaplan Thomas Berger

    Mo., 03.09.2018

    Vorbei sind die Ochtruper Jahre

    Schweren Herzens und mit ein paar Tränen im Augenwinkel verabschiedete sich Kaplan Thomas Berger (l.) am Sonntag mit einem Gottesdienst in der Marienkirche und einem Empfang im Georgsheim von den Menschen der Pfarrei St. Lambertus. Der Geistliche hat bereits seine neue Stelle in Dinslaken angetreten.

    Die Herzen waren schwer und bei manchem kullerten die Tränen: Am Sonntag hat die Kirchengemeinde St. Lambertus Kaplan Thomas Berger verabschiedet. Der Geistliche hat bereits seine neue Stelle in Dinslaken angetreten. Zahlreiche Ochtruper kamen in den Gottesdienst in der Marienkirche und zum anschließenden Empfang ins Georgsheim, um dem scheidenden Kaplan Ade zu sagen.

  • Politik

    So., 02.09.2018

    Politik:

    W as haben Sie in St. Lambertus besonders geschätzt?

  • Besonderer Gottesdienst im Bergfreibad

    Di., 10.07.2018

    „Achtung, hier spricht ihr Kaplan“

    Stimmungsvoll, lebens- und wassernah war ein Abendgottesdienst der Arbeitsgruppe „Alternative Gottesdienste“ um Kaplan Thomas Berger, der am Sonntagabend ns Bergfreibad verlegt worden war.

    Die Kirchengemeinde St. Lambertus hatte am Sonntagabend zu einem ganz besonderen Gottesdienst ins Ochtruper Bergfreibad eingeladen. Im Mittelpunkt der Messfeier standen die Themen Wasser und Glaube.

  • Johannesfest in Langenhorst

    Mo., 25.06.2018

    Zwischen Taufkleid und Trikot

    Es hat geholfen: Kaplan Thomas Berger hatte sich und den Chorraum in den Farben der Nationalkicker geschmückt und fand einen passenden Übergang zum Johannesfest.

    Es war nicht nur ein Festtag für alle Langenhorster, sondern auch einer für die Fans der deutschen Fußballnationalmannschaft. Während die Anhänger des Teams erst spät am Abend jubelten, feierten die Gläubigen in der Kirche schon am Morgen ihren Gottesdienst – allerdings auch unter den Vorzeichen der WM.

  • Kaplan Thomas Berger wird im September Pastor in Dinslaken

    Mi., 23.05.2018

    Abschied von der großen Liebe

    Kaplan Thomas Berger wechselt im September in die St.-Vincentius-Gemeinde in Dinslaken.

    Der Abschied fällt ihm schwer: Nach vier Jahren als Kaplan in der Pfarrei St. Lambertus wechselt Thomas Berger Anfang September dieses Jahres in die St.-Vinzentius-Gemeinde in Dinslaken. Sein Nachfolger steht ebenfalls bereits fest.

  • Nachfolger von Thomas Berger

    Di., 22.05.2018

    Nachfolger von Thomas Berger:

    Die Nachfolge von Kaplan Thomas Berger tritt Bernd Bettmann an. „Ich freue mich, dass ich einen Nachfolger bekomme. Das ist nicht selbstverständlich“, weiß Thomas Berger. Bernd Bettmann ist Jahrgang 1981 und stammt aus Wadersloh bei Beckum. Ochtrup ist nach St. Gudula in Rhede seine zweite Kaplanstelle. Titel

  • Schützenfest der Waister Junggesellen

    So., 20.05.2018

    Patrick Pöhlker setzt sich durch

    Patrick Pöhlker und Julia Focke regieren die Junggesellen.

    Neuer König des Waister Junggesellen-Schützenvereins ist Patrick Pöhlker. Er setzte sich beim Flutlichtschießen am Samstagabend nach zähem Ringen gegen harte Konkurrenz durch.