Thomas Dauwe



Alles zur Person "Thomas Dauwe"


  • Kreisliga A: Metelener siegen

    So., 20.09.2020

    Matellia stürzt den Spitzenreiter

    Daniel Smith (r.) brachte die Matellia mit einem schönen Außenristschlenzer in Führung.

    Auch nach dem dritten Spieltag in der Kreisliga A bleibt Matellia Metelen ungeschlagen. Beim Tabellenführer FC Eintracht Rheine II wurde am Sonntag ein 2:1-Sieg gefeiert. Richtig schick war der Treffer der Gäste zum 1:0.

  • Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 18.09.2020

    Matellia Metelen rechnet sich beim Spitzenreiter etwas aus

    Marius Kock ist einer der drei Matellia-Keeper.

    Zwei Spiele, zwei Mal ungeschlagen – der Saisonstart des FC Matellia Metelen ist solide ausgefallen. Am Sonntag müssen sich die Kicker aus der Vechtegemeinde strecken, um an Zählbares zu kommen. Der Gegner führt schließlich nicht umsonst die Tabelle an.

  • Keine Tore zum Saisonauftakt der Matellia

    So., 06.09.2020

    Metelener mit ganz viel Herz

    Lenneat Van De Velde (r.) zirkelt den Ball an die Latte des Langenhorster Tores.

    Ohne Sieger und ohne Tore endete das Derby in der A-Liga zwischen dem FC Matellia Metelen und der SpVgg Langenhorst/Welbergen. In der ersten Hälfte stellten die Gäste aus Ochtrup die bessere Mannschaft. In der Schlussphase hatten sie dann aber das nötige Glück auf ihrer Seite.

  • A-Liga-Spiel der Woche: Matellia gegen SpVgg

    Fr., 04.09.2020

    Langenhorster kommen mit Schild und Säbel nach Metelen

    Matellia Metelen ist zurück in der A-Liga. Zum ersten Spiel nach der Rückkehr ins Kreisoberhaus lädt sich die Elf von Trainer Thomas Dauwe die Langenhorster ein.

    In der Kreisliga A geht es wieder um Punkte. Der erste Spieltag bringt Matellia Metelen und die SpVgg Langenhorst/Welbergen zusammen. Dabei handelt es sich um ein Duell, das für die beiden Nachbarvereine von großer Bedeutung ist.

  • Matellia gewinnt 6:2

    Sa., 22.08.2020

    Zwei Metelener haben sich verletzt

    Matellia gewinnt 6:2: Zwei Metelener haben sich verletzt

    Sechs Tore und zwei Verletzte: So die Bilanz der Partie Matellen Metelen gegen RW Nienborg.

  • Testspiel

    Di., 11.08.2020

    Metelener spielen 1:1 in Bilk

    Daniel Ernsting (M.) traf per Elfmeter.

    Holprig gestaltete sich der Auftritt von Matellia Metelen am Montag bei Westfalia Bilk. Nur ein 1:1 sprang dabei für die Gäste aus der Vechtegemeinde heraus. Laut Trainer Thomas Dauwe erfüllte die Partie trotzdem ihren Zweck.

  • Sommervorbereitung beim Team von Thomas Dauwe

    Di., 28.07.2020

    Matellia Metelen meldet sich zurück

    Das Trainerteam des FC Matellia Metelen mit Roman Iking, Thomas Dauwe und Daniel Grave (h.v.l.) freut sich über die Zusammenarbeit mit Mirko Thole, Fabian Holtkamp, Julian Bethge, Robin Feldhues, Marius Kock und Veit Wähning.

    Nur eine Saison haben die Fußballer des FC Matellia Metelen gebraucht, um in die A-Liga zurückzukehren. Dort wollen sie nun länger bleiben. Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, wird in der Vechtegemeinde schon seit geraumer zeit fleißig trainiert.

  • Fußball: Matellia Metelen unterliegt SV Heek mit 1:4

    Mi., 19.02.2020

    Äußerst unglücklicher Spielverlauf

    Maximilian Prantler (r.) hat im Spiel gegen Heek einen Ball aus kurzer Distanz ins Gesicht bekommen und musste in der 63. Minute ausgewechselt werden.

    Matellia Metelens Fußballer haben im jüngsten Testspiel gegen den Coesfelder A-Ligisten SV Heek nicht nur eine 1:4-Niederlage kassiert, sondern mussten auch zwei Spieler verletzungsbedingt ins Krankenhaus bringen.

  • Kreisliga B Steinfurt

    So., 16.02.2020

    Metelener Pflichtsieg

    David Wähning gelang der wichtige Ausgleich.

    Der FC Matellia Metelen hat sich die Tabellenführung in der Kreisliga B geholt. Beim TuS Germania Horstmar II gab es einen 4:1-Pflichtsieg. Dabei bekleckerte sich die Elf von Trainer Thomas Dauwe aber nicht mit Ruhm.

  • Fußball: Testspiele

    Fr., 07.02.2020

    Metelener legen nach der Pause einen Zahn zu

    Daniel Ernsting traf beim Metelener 5:1-Sieg.

    Am 16. Februar geht es schon wieder um Punkte. Deshalb wird fleißig getestet. Dabei läuft es für eine Mannschaft richtig rund.