Thomas Dauwe



Alles zur Person "Thomas Dauwe"


  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 22.09.2019

    Matellia Metelen feiert Arbeitssieg

    Derbysieger: Johannes Kippelt (r.) und Co..

    Die Fußballer von Matellia Metelen setzen sich an der Tabellenspitze fest. Am Sonntag gewannen sie das Derby beim FSV Ochtrup mit 3:2 (1:0). Für den Erfolg musste richtig hart gekämpft werden.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Fr., 20.09.2019

    Metelener Matellia muss sich beim FSV Ochtrup bewähren

    Lukas Laumann (l.) verdiente sich für zuletzt gute Leistungen viele Schulterklopfer.

    In die Mangel genommen werden könnten die Kicker von Matellia Metelen. Sie müssen am Sonntag zur Reserve des FSV Ochtrup. Dort bringt ein früherer Kumpel aus dem Kartoffelkrieg seine Truppe in Stellung.

  • Steinfurt

    So., 15.09.2019

    FC Lau-Brechte - Mat. Metelen 0:7

    Im Nachbarschaftsduell zwischen dem FC Lau-Brechte und Matellia Metelen ging es vor Weßlings Tor hoch her.

    „Die schwache Trainingsbeteiligung spiegelt sich Woche für Woche auf dem Platz wider. Aktuell sind wir einfach nicht konkurrenzfähig für diese Liga“, so das kurze Fazit von Marcel Buscholl nach der knappen 0:7 (0:2)-Niederlage, die der FC Lau-Brechte gestern im Kreisliga B Derby gegen den FC Matellia Metelen wegstecken musste. Knapp deshalb, weil die Gäste mindestens noch ebenso viele hundertprozentige Chancen vergeben haben. „Das ist der einzige Kritikpunkt, den ich nach dem verdienten Sieg anmerken müsste“, zeigte sich Metelens Trainer Thomas Dauwe mehr als zufrieden.

  • Fußball: Kreisliga B2 Steinfurt

    Fr., 13.09.2019

    Matellia Metelen mit Respekt, aber klarem Plan nach Lau-Brechte

    Christopher Viefhues (l.) und Matellia Metelen spielen beim FC Lau-Brechte.

    Dass der FC Lau-Brechte in der Vorwoche sein Spiel in den Sand setzte? Schön und gut. Für Matellia Metelen um Cheftrainer Thomas Dauwe aber kein Grund, den Kontrahenten zu unterschätzen.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Fr., 06.09.2019

    Matellia Metelens Heimspiel wird kein Selbstläufer

    Lennart Van De Velde kann auf der Zehn spielen.

    Mit zehn Punkten aus vier Spielen ist Matellia Metelen gut dabei. Diese vielversprechende Position will sich die Elf aus der Vechtegemeinde vom SC Altenrheine III nicht kaputt machen lassen. Aber Achtung: Der Gegner ist keine Laufkundschaft.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Fr., 30.08.2019

    Nordwaldes Reserve ist ein echter Gradmesser für Matellia Metelen

    Christopher Backhaus ist jetzt B-Lizenz-Trainer.

    Beim FC Matellia Metelen stellen sie hohe Ansprüche an sich selbst. Um diesen gerecht zu werden, nämlich wieder in die A-Liga zurückzukehren, muss der eine oder andere Brocken aus dem Weg geräumt werden. Dazu gehört auch das Team, mit dem es Trainer Thomas Dauwe und die Seinen am Sonntag zu tun bekommen.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 25.08.2019

    Matellia Metelen fertigt Germania Horstmar II mit 7:0 ab

    Damian Möllers steuerte den zweiten Metelener Treffer bei.

    Viel Spaß hatten die Zuschauer der Partie Matellia Metelen gegen Germania Horstmar II – zumindest die, die zur Matellia halten. Mit 7:0 (4:0) fertigte die Mannschaft von Trainer Thomas Dauwe die überforderten Gäste ab. Sogar ein zweistelliges Ergebnis stand im Raum.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    Fr., 23.08.2019

    Matellia Metelen muss länger ohne Sebastian Feldhues auskommen

    Sebastian Feldhues hat einen Leistenbruch.

    Am Sonntag geht es im Stadion an der Ochtruper Straße wieder um Punkte. Zu Besuch in Metelen ist Germania Horstmar II. Alles andere als ein Sieg der Hausherren wäre schon eine Überraschung. Allerdings muss die Matellia in den nächsten Wochen ohne einen ihrer Häuptlinge antreten.

  • Fußball: Kreisliga B Steinfurt

    So., 18.08.2019

    Metelener zeigen dem FC Galaxy Steinfurt die Zähne

    David Wähning (l.) erzielte kurz vor der Pause den für die Metelener so wichtigen Anschlusstreffer.

    2:2 endete das Spitzenspiel in der B-Liga zwischen dem FC Galaxy Steinfurt und Matellia Metelen. Dabei ging jeweils eine Halbzeit an einen der beiden Kontrahenten. Als moralischer Sieger darf sich aufgrund ihrer Aufholjagd eher die Matellia fühlen.

  • Fußball: Kreispokal

    So., 04.08.2019

    SV Wilmsberg lässt nichts anbrennen

    Julius Greshake (re.) stand gestern in der Wilmsberger Startformation. Beim 6:0-Pokalsieg in Metelen schnürte der Youngster seinen ersten „Doppelpack“ für die Piggen.

    B-Ligist FC Matellia Metelen hatte sich viel vorgenommen und wehrte sich auch nach Kräften. Doch am Ende ließ sich der SV Wilmsberg und fuhr einen letztlich ungefährdeten 6:0-Sieg ein. Dabei rückte ein Youngster ins Blickfeld.