Thomas Dorsel



Alles zur Person "Thomas Dorsel"


  • Dorsel verstärkt Praxis Menkhoff/Elpers

    Fr., 03.07.2020

    Herzspezialist im (Un)-Ruhestand

    Verstärkung bekommen haben

    Als Dr. Thomas Dorsel im Mai dieses Jahres mit 64 Jahren seine langjährige Tätigkeit als Herzspezialist im Josephs-Hospital beendete, um in Rente zu gehen, stellte sich für ihn die Frage: Was nun? Befreit vom beruflichen Druck im Krankenhaus, praktiziert Dorsel weiter, und zwar in der Warendorfer Arztpraxis Menkhoff/Elpers an der Freckenhorster Straße. Zunächst nur einmal in der Woche, donnerstags, und nach Vereinbarung behandelt der Herzspezialist Patienten mit Herzproblemen und Bluthochdruck.

  • BIT startet am 2. März

    So., 23.02.2020

    Berufsleben aus erster Hand kennenlernen

    Die Mitorganisatoren für die Berufsinformationstage 2020: Dr. Thomas Dorsel (l.) (Lions Club Warendorf) und Dr. Norbert Nottebaum (r.) (Rotary Club Warendorf).

    Zum 15.Mal starten am 2. März die Berufsinformationstage (BIT) in Warendorf.

  • Berufsinformationstage

    Mi., 22.01.2020

    Leben nach der Schule

    Dr. Thomas Dorsel (l.) und Dr. Norbert Nottebaum (r.) freuen sich darüber, dass der Jungunternehmer Johannes Austermann (M.) bei der Auftaktveranstaltung der Berufsinformationstage über seinen Weg zum Kinobetreiber referieren wird.

    Der Lions-Club, der Rotary-Club und die Agentur für Arbeit Ahlen-Münster organisieren eine Neuauflage der Berufsinformationstage. Zehntklässler und Oberstufenschüler dürfen sich auf einen besonderen Referenten freuen.

  • Neujahrsempfang des Ärztevereins: Dorsel geht – Biermann kommt

    Do., 09.01.2020

    Josephs-Hospital unter den Top-Ten

    Der Ärzteverein ist gut aufgestellt (v.l.): Dr. Thomas Weritz (Vorstand), Dr. Thomas Dorsel (Vorstand), Dr. Anabel Frye, Dr. Tina Haasen (Vorstand), Dr. Thorsten Grandke, Dr. Susanne Röttgermann, Dr. Elias Alkhouri und Dr. Timm Schmidt-Mertens. Kleines Foto: Stilgerecht gab es den Dip für die Brötchen aus einer Spritze.

    Dr. Thomas Dorsel (63), Chefarzt der Kardiologie des Warendorfer Josephs-Hospitals, scheidet Mitte dieses Jahres aus. Dorsel geht zwar in den Ruhestand, steht dem Krankenhaus aufgrund seiner guten Vernetzung aber weiter beratend zur Seite. Neuer Chefarzt der Kardiologie wird Dr. Jürgen Biermann (42), zurzeit Oberarzt der Klinik für Kardiologie und Angiologie im Franziskus-Hospital in Münster. Das erfuhren über 60 Ärzte beim traditionellen Neujahrsempfang des Ärztevereins im Hotel Mersch aus erster Hand.

  • Dr. Thomas Dorsel scheidet Mitte 2020 aus / 20 Bewerbungen

    Mo., 03.06.2019

    Direktorium: Ab sofort zu dritt

    Neustrukturierung der ärztlichen Direktion im Josephs-Hospital (v.l.): Peter Goerdeler (Vorstand), Dr. Matthias Engelhardt (stellvertretender ärztlicher Direktor), Dr. Thomas Dorsel (scheidet Mitte 2020 aus dem Krankenhaus aus), Dr. Timm Schlummer (geschäftsführender Ärztlicher Direktor), Doris Kaiser und Rainer Budde (beide Kuratorium).

    Mit der Erweiterung des ärztlichen Direktoriums reagierte der Krankenhaus-Vorstand des Josephs-Hospitals auf den zunehmenden Bedarf an medizinischer Kompetenz in Fragen des Managements, der Organisation und der Strategieentwicklung, so Vorstandsvorsitzender Peter Goerdeler. Dr. Thomas Dorsel, seit 2015 alleiniger Ärztlicher Direktor: „Das kann einer allein nicht mehr schaffen.“ Die ärztliche Leitung des Krankenhauses teilen sich ab sofort drei Chefärzte.

  • Auftakt für die Berufsinformationstage

    Mo., 11.03.2019

    Gestütschefin mal ganz privat

    Die Leiterin des NRW-Landgestüts, Kristina Ankerhold (l.), sprach bei der Auftaktveranstaltung der BIT im Mariengymnasium. Mit im Bild die stellvertretende Schulleiterin des Mariengymnasiums, Dr. Sabine Schöneich, Dr. Thomas Dorsel und Norbert Nottebaum (v.r.)

    Traditionell bestreitet den Auftakt für die Berufsinformationstage eine ortsbekannte Persönlichkeit. Die Wahl fiel dieses Jahr auf die Landgestütsleiterin Kristina Ankerhold. Als Volljuristin und begeisterte Reiterin hat sie ihr Hobby zum Beruf gemacht und wusste viel zu erzählen.

  • 15. Berufs-Informationstage in Warendorf

    Fr., 16.02.2018

    Infos zu über 30 Berufsfeldern

    Dr. Thomas Dorsel mit dem 40-seitigen Begleitheft für die Berufsinformationstage 2018.

    Ein erfahrener Senior, ein Anfänger und ein Student. Das ist der qualitative Unterschied im Job-Orientierungsformat von Lions- und Rotary Club. Dieses Jahr neu sind Informationen über Studienzugänge und ein Plus zum Handwerk und dem Dualen Studium.

  • Neujahrsempfang des Ärztevereins

    So., 14.01.2018

    Von wegen Auflösung

    Neumitglieder: Vorsitzender Dr. Thomas Dorsel (m.) begrüßte gleich zu Beginn des Neujahrstreffens Dr. Philipp Holschneider (l.) und Dr. Lars Brockkötter (r.).

    Dr. Thomas Dorsel ergriff zur Wiederbelebung die Initiative und freute sich, jetzt beim Neujahrsempfang des Ärztevereins Warendorf im Hotel-Restaurant Mersch an der Dreibrückenstraße über 50 des insgesamt 98 Mitglieder zählenden Vereins begrüßen zu können. Die im letzten Jahr beigetretenen Mitglieder stellten sich wie gewohnt den Kolleginnen und Kollegen einzeln vor.

  • Zwölfte Berufsinformationstage

    Do., 02.03.2017

    Praxistipps direkt vom Profi

    Freuen sich über das bekannte Format: Die von Dr. Thomas Dorsel (Lionsclub, l.) und Dr. Norbert Nottebaum (Rotaryclub, r.) beworbene BIT-Reihe ist in den weiterführenden Schulen längst anerkannt.

    Montag geht es los. Schüler weiterführender Schulen können alle Fragen zu 22 verschiedenen Berufsfeldern direkt an die Profis stellen, die Lions- und Rotaryclub erneut nach Warendorf holen. Letztes Mal waren 1300 Interessenten da. Sitzplätze werden da schon mal knapp.

  • Versammlung des Ärztevereins

    Do., 12.01.2017

    Die neue Strategie greift

    Das Erdgeschoss des Neubaus: Peter Goerdeler zeigt Details. In der Mitte oben die neue, weitaus geräumigere Anfahrt für den Rettungsdienst.

    Zur Mitgliederversammlung traf sich am Mittwochabend im Hotel Mersch der Ärzteverein im Hotel Mersch. Ein wesentliches Thema der Zusammenkunft war die Präsentation der Neubau-Pläne des Krankenhauses durch Verwaltungsdirektor Peter Goerdeler.