Thomas Engelke



Alles zur Person "Thomas Engelke"


  • Zehn Jahre nach dem Aus

    Mo., 18.03.2019

    Vermisst noch jemand die Glühlampe?

    Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern daraufhin erstmal vorbei. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt?

    Vor einem Jahrzehnt wurde das Ende der Glühlampe eingeläutet. Mit der Gemütlichkeit war es in vielen deutschen Wohnzimmern erstmal vorbei. Hat sich die Entscheidung dennoch bewährt?

  • Tag der offenen Tür beim Verein „Pinball 4 fun“

    Mi., 17.10.2018

    Flippern für Freunde, Fans und Familien

    Ein Bild aus Gründerzeiten: ‚Max“ Morlock, Mario Böhmer, Thomas Engelke und Siggi Aulenkamp im damals frisch eingerichteten Vereinsheim an der Thiesheide. Heute hat der Verein über 40 Mitglieder, davon 20 Familienmitgliedschaften.

    Als sie im Oktober 2016 ihren Verein gründeten, schüttelte so mancher mit dem Kopf: Günter „Max“ Morlock, Mario Böhmer, Siggi Aulenkamp und Thomas Engelke machten aus ihrer Leidenschaft für Flipperautomaten ein Gemeinschaftserlebnis: In einer ehemaligen Gaststätte an der Thiesheide richteten sie ein Vereinsheim her, stellten ihre gesammelten Geräte auf und scharten Gleichgesinnte um sich.

  • Energie

    Di., 09.10.2018

    Verbraucherzentrale fordert Senkung der Stromsteuer

    Berlin (dpa) - Angesichts steigender Energiepreise fordern die Verbraucherzentralen eine Senkung der Stromsteuer. «Die Bundesregierung sollte die Stromsteuer auf das EU-Mindestniveau senken und einen Teil der EEG-Umlage in den Bundeshaushalt verschieben», sagte Thomas Engelke, Energieexperte beim Bundesverband der Verbraucherzentralen, der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Der Strompreis für die privaten Verbraucher sei zu hoch und unfair verteilt. Engelke rief die Politik zudem dazu auf, Industrieunternehmen nicht länger vom Netzentgelt zu befreien.

  • Flipperverein lädt zum Tag der offenen Tür ein

    Di., 12.09.2017

    Freispiel für alle

    „Pinball4Fun“: Der Name ist Programm für die vier Vereinsgründer (v. l.) Günter „Max“ Morlock, Mario Böhmer, Thomas Engelke und Siegfried Aulenkamp.

    Vor rund einem Jahr gründete eine Handvoll Gleichgesinnter den gemeinnützigen Verein „Pinball4Fun“, der sich der Pflege des Flipper-Spiels verschrieben hat. An der Thiesheide haben die Flipperfreunde in einer ehemaligen Gaststätte ihr Vereinslokal eingerichtet.