Thomas Gebhart



Alles zur Person "Thomas Gebhart"


  • Mit Flugzeug der Bundeswehr

    Sa., 01.02.2020

    Deutsche aus Coronavirus-Gebiet in Frankfurt angekommen

    Rettungskräfte und Polizisten stehen neben dem Flugzeug bereit.

    Wegen der neuen Lungenkrankheit hat die Bundeswehr 100 Deutsche und ihre Angehörigen aus China ausgeflogen. Ein Passagier wird in einer Klinik auf das Virus untersucht. Der Flieger musste einen Umweg nehmen.

  • Bundestag berät

    Fr., 18.10.2019

    Bundesregierung will mit Impfpflicht Masern «ausrotten»

    Um Masern-Infektionen rigoroser einzudämmen, soll eine Impfpflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen kommen.

    Um Masern-Infektionen rigoroser einzudämmen, soll eine Impfpflicht für Kinder in Gemeinschaftseinrichtungen - also Kitas und Schulen - kommen. Der Bundestag hat mit den Beratungen darüber begonnen. Mediziner fordern zusätzliche Instrumente.

  • Gesundheit

    Do., 29.11.2018

    Höhere Beiträge zur Pflegeversicherung

    Berlin (dpa) - Die Pflegeversicherung wird teurer: Zum 1. Januar steigt der Beitragssatz um 0,5 Prozentpunkte. Das beschloss der Bundestag am Abend. Ab dem kommenden Jahr werden damit 3,05 Prozent des Bruttolohns als Pflegebeitrag fällig. Kinderlose müssen 3,3 Prozent zahlen. Dadurch werden jährliche Mehreinnahmen von 7,6 Milliarden Euro erwartet. «Gute Pflege muss uns etwas wert sein», sagte Gesundheitsstaatssekretär Thomas Gebhart und sprach von einem «absolut notwendigen Schritt».

  • Handel

    Sa., 23.04.2016

    Bericht: Gebühr für Plastiktüten im Einzelhandel soll kommen

    Derzeit benutzt jeder Deutsche im Durchschnitt jährlich 71 Tüten.

    Berlin (dpa) - Im Streit um eine Gebühr für Plastiktüten haben sich Politik und Industrie nach einem Medienbericht geeinigt. Das Bundesumweltministerium und der Deutsche Handelsverband (HDE) wollen am Mittwoch eine entsprechende Selbstverpflichtung der Industrie unterzeichnen, berichtet die «SZ».

  • Handel

    Sa., 23.04.2016

    Gebühr für Plastiktüten im Einzelhandel soll laut «SZ» kommen

    Berlin (dpa) - Im Streit um eine Gebühr für Plastiktüten haben sich Politik und Industrie nach einem Medienbericht geeinigt. Das Umweltministerium und der Handelsverband wollen laut «Süddeutscher» am Mittwoch eine entsprechende Selbstverpflichtung der Industrie unterzeichnen. 170 Unternehmen wollen sich beteiligen, sagte der CDU-Abgeordnete Thomas Gebhart. Nach einer Vorgabe der EU muss der Pro-Kopf-Verbrauch bis 2025 auf 40 Tüten im Jahr sinken. Derzeit benutzt jeder Einwohner Deutschlands im Jahr im Schnitt 71 Tüten.