Thomas Giebel



Alles zur Person "Thomas Giebel"


  • Stellungnahmen der Lotter Ratsfraktionen zum Haushalt 2020

    So., 15.12.2019

    Nur die Grünen lehnen ab

     

    Der Lotter Gemeinderat hat am Donnerstag – wie berichtet – den Haushalt für das Jahr 2020 mit großer Mehrheit beschlossen. Nur Bündnis 90/Die Grünen lehnten Zahlenwerk ab. Die Fraktion findet den Etat zwar solide, verweigerten aber wegen der von ihnen monierten Defizite dagegen.

  • Gemeinde verlangt Restrukturierungsprogramm von den Sportfreunden Lotte

    Di., 15.10.2019

    Kurse auf dem Prüfstand

    Bootscamp im Rahmen der Sportnacht der Sportfreunde Lotte. Bei dieser Breitensportart, die Philip Tietze gemeinsam mit der Leiterin Breitensport der Sportfreunde Iris Unland zeigt, geht es darum, in kurzer Zeit den Körper fit zu bekommen.

    Die Gemeinde Lotte unterstützt mit der Übernahme der Rechte an der Turn- und Gymnastikhalle, der Geschäftsstelle und der Westtribünen-Umkleiden der Sportfreunde Lotte keineswegs den Profifußball, sondern das umfangreiche Breitensportangebot des Vereins.

  • Klimaschutz Thema bei der Bürgerstiftung Lotte

    Mi., 29.05.2019

    „Eine globale Herausforderung“

    UN-Nachhaltigkeitsziele sollen nach Wunsch von Ulrich Harhues (von links), Wolfgang Israel, Thomas Kubendorff, Detlef Salomo und Dieter-Joachim Srock möglichst schnell auch in Lotte umgesetzt werden.

    Zum Thema Umweltschutz hatte die Bürgerstiftung Lotte den ehemaligen Landrat Thomas Kubendorff eingeladen. Im Alt-Lotter evangelischen Gemeindehaus Arche referierte er über Klimaschutz und Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene – und thematisierte den „Earth Overshoot Day“ und persönliche Verhaltensänderungen.

  • Turnhalle Halen

    Fr., 17.05.2019

    Ein Gesamtkonzept soll her

    Gerd Sies, Vorsitzender des SC Halen, vor der alten Turnhalle in Halen. Deren Renovierung würde über eine halbe Million verschlingen. Sies kann alternativ einem modernen Mehrzweck-Gebäude, in dem neben Sport auch andere Angebote beheimatet wären, viel abgewinnen.

    Der Haupt- und Finanzausschuss des Lotter Rates ist normalerweise nicht gerade ein Publikumsmagnet. Doch das Thema „Turnhalle und/oder Sport- und Kulturzentrum in Halen“ hatte diesmal immerhin ein halbes Dutzend Zuhörer in Rathaus gelockt. „Die Halle wird immer maroder“, begründete Fraktionschef Werner Schwentker, warum die CDU jetzt mit ihrem Antrag darauf drängt, kurzfristig ein Konzept für die weitere Nutzung und sinnvolle Sanierung der Turnhalle zu erarbeiten.

  • Lotter Rat diskutiert Nordbahn und verabschiedet Haushalt

    So., 24.02.2019

    FDP fordert Totalverweigerung

    Besonders dicht an der Nordbahn-Trasse (unmittelbar hinter der Leitplanke) stehen einige Häuser im letzten Drittel des Strothewegs Richtung Bergstraße.

    Mit großer Mehrheit beschlossen hat der Lotter Gemeinderat am vergangenen Donnerstag nicht nur den Haushaltsplan für 2019, sondern auch bereits im Fachausschuss mehrheitlich empfohlene gemeinsame Absichtserklärung zur Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn (TNB).

  • Konzept für neuen Schulhofspielplatz in Büren vorgestellt

    Mi., 06.02.2019

    Geht‘s auch etwas günstiger ?

    Mit noch vielfältigeren, anspruchsvollen Bewegungsmöglichkeiten ausgestattet und grüner gestaltet werden soll der Spielplatz der Regenbogenschule Büren, der nach Unterrichtsschluss der Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

    Die Kinder zu vielfältigen Formen der Bewegung motivieren soll der Spielplatz der Regenbogenschule Büren. Das Konzept für dessen Neugestaltung und der dafür vorgesehene Betrag von 110 000 Euro waren beherrschendes Diskussionsthema in der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Schulen., Sport, Soziales und Kultur (ASSSK) und des Bau- und Planungsausschusses (BPA) am Dienstag.

  • Lotter Fraktionen uneins bei Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn

    Mo., 21.01.2019

    Rotes Tuch für viele Bürener

    Gleis der Tecklenburger Nordbahn am Strotheweg in Büren: Gerade hier befürchten Gegner einer Reaktivierung Nachteile für Bürger und Verkehrssicherheit. Tragfähige Lösungen für den engen Verkehrsraum werden gesucht.

    Der Lotter SPD-Ratsherr Philip Middelberg wurde jetzt in den Vorstand der Bürgerinitiative Tecklenburger Nordbahn gewählt. Als entschiedener Befürworter der Reaktivierung vertritt er eine Minderheitsposition sowohl in der Gemeinde Lotte, als auch in der örtlichen SPD.

  • Schulpolitik

    Do., 17.01.2019

    Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen enger kooperieren

    Die Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen in der Schulpolitik enger zusammenarbeiten. Das scheint auch angezeigt, weil vor allem Eltern aus Westerkappeln und Lotte, deren Kinder nicht an der Gesamtschule angenommen werden, sehen müssen, an welcher weiterführenden Schule sie mit ihrem Nachwuchs bleiben.

  • Schulpolitik

    Mi., 05.12.2018

    Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen enger kooperieren

    Beim Abstimmungsgespräch der Schulträger und Schulleitungen aus Mettingen, Westerkappeln und Lotte ging es auch um die Zusammenarbeit des Mettinger KvG-Gymnasiums und der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln in der Oberstufe.

    Die Gemeinden Westerkappeln, Lotte und Mettingen wollen in der Schulpolitik enger zusammenarbeiten. Das scheint auch angezeigt, weil vor allem Eltern aus Westerkappeln und Lotte, deren Kinder nicht an der Gesamtschule angenommen werden, sehen müssen, an welcher weiterführenden Schule sie mit ihrem Nachwuchs bleiben.

  • CDU sieht Handlungsbedarf für Lottes Bahnhofstraße

    Do., 13.09.2018

    Immer wieder Leerstände

    Der Edeka-Markt in Lotte wird demnächst erweitert und umgebaut, was sicherlich auch auf die Nachbarschaft in Bahnhofstraße ausstrahlen wird.

    Die CDU hat in ihrer jüngsten Ortsverbandsversammlung auch das Thema Bahnhofstraße in Alt-Lotte angesprochen. CDU-Ratsfraktionschef Werner Schwentker bestätigte auf Nachfrage, dass die hier dringenden Handlungsbedarf sieht und demnächst einen Antrag auf Entwicklung eines Gestaltungsvorschlags in den Fachausschuss einbringen will.