Thomas Groll



Alles zur Person "Thomas Groll"


  • Für Karfreitag und Ostern

    Di., 07.04.2020

    Evangelischer Kirchenkreis produziert Online-Gottesdienste

    Pfarrer Thomas Groll nimmt am Altar der Apostelkirche den Gottesdienst für den Ostersonntag auf.

    Gottesdienstfeiern sind in Zeiten des Coronavirus nicht möglich – nicht einmal zu Karfreitag und Ostersonntag. Der Evangelische Kirchenkreis hat seine Festgottesdienste vorproduziert und stellt sie an den Feiertagen online.

  • Evangelische Kirchengemeinde Roxel, Albachten, Bösensell

    Do., 19.03.2020

    Andreas Hirschberg wird neuer Pfarrer

    Evangelische Kirchengemeinde Roxel, Albachten, Bösensell: Andreas Hirschberg wird neuer Pfarrer

    Das Votum war deutlich: Bei der Wahl des neuen Seelsorgers der evangelischen Kirchengemeinde in Münsters Westen konnte Andreas Hirschberg sämtliche Stimmen auf sich vereinen. Er soll am 1. Juni sein Amt antreten.

  • Entscheidung fällt am 28. Februar

    Di., 18.02.2020

    Drei Kandidaten für die Superintendentenwahl

    Entscheidung fällt am 28. Februar: Drei Kandidaten für die Superintendentenwahl

    Am 28. Februar entscheidet die Kreissynode über die Nachfolge des im Oktober verstorbenen Superintendenten Ulf Schlien. Zwei Männer und eine Frau stehen zur Auswahl.

  • Nachfolger des Superintendenten wird Ende Februar gewählt

    Do., 30.01.2020

    Kirchenkreis freut sich über viele Bewerbungen

    Pfarrer Thomas Groll

    Am 28. Februar soll eine Sondersynode einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin für den im Herbst verstorbenen Superintendenten Ulf Schlien wählen. Es gibt offenbar viele Bewerbungen – aber auch einen gewissen Zeitdruck.

  • Interview mit Pfarrer Thomas Groll

    So., 29.12.2019

    Kirchenkreis ohne Superintendent: „Ulf Schlien fehlt uns sehr“

    Pfarrer Thomas Groll, Seelsorger am Evangelischen Krankenhaus, hat nach dem Tod von Ulf Schlien das Amt des Superintendenten des Evangelischen Kirchenkreises Münster kommissarisch übernommen.

    Nach dem unerwarteten Tod von Superintendent Ulf Schlien bereitet sich der evangelische Kirchenkreis Münster auf eine Neuwahl vor. Ein Interview mit Pfarrer Thomas Groll, dem kommissarischen Superintendenten.

  • Einweihung der neuen Orgel

    Mo., 09.12.2019

    Gemeinde feiert 60 Jahre Zionskirche

    Untermalt durch Klänge der neuen Orgel fasste sich die Gemeinde in der Zionskirche bei der Feier zum 60-jähirgen Bestehen als Zeichen der Verbundenheit an den Händen.

    Am ersten Advent 1959 wurde die Zionskirche am Kirschgarten eingeweiht. 60 Jahre später, am ersten Advent 2019, macht die Gemeinde ihrer Kirche ein schönes Geschenk: eine neue Orgel.

  • Superintendent gesucht

    Sa., 30.11.2019

    Kreissynode will Ende Februar wählen

    Pfarrer Thomas Groll leitet für eine Übergangszeit den evangelischen Kirchenkreis. 

    Nach den plötzlichen Tod von Ulf Schlien sucht der evangelische Kirchenkreis einen neuen Superintendenten. Die Kreissynode hat jetzt dafür einen Zeitplan entwickelt.

  • Evangelischer Kirchenkreis

    Sa., 26.10.2019

    Thomas Groll übernimmt die Leitung

    Thomas Groll übernimmt kommissarisch die Leitung des Kirchenkreises.

    Pfarrer Thomas Groll wird die kommissarische Leitung des Evangelischen Kirchenkreises übernehmen. Die Neuregelung war aufgrund des plötzlichen Todes von Superintendent Ulf Schlien notwendig geworden.

  • Kirchenkreis startet Umfrage

    Mi., 25.09.2019

    Was braucht das Ehrenamt?

    Setzen auf konkrete Ergebnisse bei der Umfrage von Ehrenamtlichen (v. l.): Björn Rode (Institut für Kirche und Gesellschaft), Anja Schipke (Synodalbeauftragte für Ehrenamt), Superintendent Ulf Schlien und Pfarrer Thomas Groll

    Der Evangelische Kirchenkreis Münster will wissen, wie es seinen ehrenamtlich Engagierten geht – und betritt mit einer Umfrage ab Oktober Neuland. Ziel ist ein Gesundheitskonzept für die Freiwilligen.

  • Qualifizierung für die Seelsorge

    Do., 19.09.2019

    Ehrenamtliche besser vorbereiten

    Stellten das Qualifizierungskonzept vor (v.l.): Udo Schröder-Hörster (Johanniter), Ulrike Egermann (Perthes-Stiftung), Pfarrer Thomas Groll und Ulrich Watermeyer (Diakonie).  

    Sie führen Gespräche mit Schwerkranken, kümmern sich um alte Menschen oder umsorgen Behinderte: Die Ehrenamtlichen in der Seelsorge stehen den Menschen bei, die sich mit existenziellen Fragen beschäftigen. Und „die Anforderungen, die an sie gestellt werden, sind in den letzten Jahren gestiegen“, sagt der Pfarrer und Krankenhausseelsorger des Evangelischen Krankenhauses Johannisstift, Thomas Groll.