Thomas Hölscher



Alles zur Person "Thomas Hölscher"


  • Unterhaltsam und informativ

    Fr., 08.02.2019

    Unternehmer tauschen sich aus

    Spannend und informativ war der Austausch der Unternehmer aus Horstmar und Leer, die der Einladung des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ in die Seilerei Hölscher gefolgt waren.

    „Unsere Firma ist ein echter Familienbetrieb und es steckt viel Herzblut darin“, so Thomas Hölscher. Er führt die 1889 in Leer gegründete Seilerei Hölscher in vierter Generation. Jetzt war Thomas Hölscher Gastgeber des „Unternehmerfrühstücks“. 25 Unternehmer waren der Einladung des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ dazu gefolgt. „Wir freuen uns, dass Sie so zahlreich erschienen sind und die Gelegenheit zu Gesprächen und Austausch in gemütlicher Runde nutzen“, begrüßte Hubertus Brunstering, Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins, die Runde.

  • Was Leer ausmacht

    Di., 06.11.2018

    Vielfalt macht das Dorf Leer aus

    Das Relief vom heimischen Künstler Erich Büscher-Eilert zeigt das vielfältige Leben in Leer.

    Im Dorfpark steht jetzt eine Stele mit einem Bronzerelief, die Erich Büscher-Eilert erstellt hat. „Was ist das Besondere an Leer?“, hatte sich der heimische Künstler gefragt, als er das Modell erstellte. Es sind nicht die Anhäufung von Gebäuden, sondern vielmehr die Menschen, die lebendigen Gemeinschaften und die typischen Berufe, meinte Büscher-Eilert und war sich mit den Vorstandsmitgliedern des Ortskulturringes bei der Beantwortung der Frage einig.

  • Spielwaren-Trends

    So., 20.05.2018

    Ist das Spielen eigentlich noch das, was es mal war?

    Thomas Hölscher verfolgt die Entwicklung auf dem Spielemarkt auf den internationalen Fachmessen. Auch die Klassiker sind hier wieder hoch im Kurs.

    Sprechende Teddy, Puppen mit Mikrochip. Auch die Welt der Spiele ist mittlerweile geprägt von dem Stichwort „Digitalisierung“. Doch ein Trend zeigt in die andere Richtung: Herkömmlichen Brettspiele erleben gerade eine echte Renaissance.

  • Übung im strömenden Regen

    Di., 03.10.2017

    Helfer sind nicht aus Zucker

    Mit sieben Einsatzfahrzeugen war der Löschzug Leer der Freiwilligen Feuerwehr Horstmar bei der Firma Hölscher in Einsatz. Die Wasserversorgung (kleines Bild) stellte für die Helfer kein Problem dar.  

    Als der Löschzug Leer der Freiwilligen Feuerwehr beim Familienbetrieb Hölscher gepübt hat, regnete es in Strömen. „Ich bin stolz auf meine Kameraden, denen das Wasser zum Schluss der Übung aus den Stiefeln gelaufen ist“, freute sich Löschzugführer Thomas Selker über die Einsatzbereitschaft. Es waren insgesamt sieben Einsatzfahrzeuge vor Ort.

  • Schützenfest in Hohne-Niedermark

    Mo., 22.08.2016

    Hans-Werner Hölscher inthronisiert

    Die Niedermarker Majestäten: Die Königsoffiziere Karsten Minneker (links) und Thomas Hölscher (rechts) begleiten das Königspaar Hans-Werner und Annemarie Hölscher nebst Hofstaat, das erste Schützenpaar Uwe und Gudrun Auffahrt sowie das zweite Schützenpaar Hansi und Nicole Dellbrügge (rechts). Kinderkönigspaar sind Phil Dellbrügge und Emma Mielemeier. Den Kinderhofstaat komplettieren Theo Mielemeier mit Emma Schneider sowie Lina Stepputtis und Ben Härtge (links). Im Hintergrund die Fahnenoffiziere Stefan Himmelreich, Larissa Haver, Bernd Vogelpohl und Norbert Micke. Für ihre langjährige Treue zum Verein wurden

    Hans-Werner Hölscher hat als neuer König die Amtsgeschäfte aufgenommen. Beim Fest des Jahres wurden auch die Kindermajestäten des Schützenvereins Hohne-Niedermark ermittelt.

  • Spannendes Ringen

    Mo., 25.07.2016

    Hans-Werner Hölscher ist König

    Hans-Werner Hölscher ist neuer König des Schützenvereins Hohne-Niedermark. Zu sich auf den Thron bat er seine Ehefrau Annemarie.

    Hans-Werner Hölscher ist neuer König des Schützenvereins Hohne-Niedermark. Er setzte sich beim Königsschießen am Samstag gegen die starke Konkurrenz durch, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Jubelnd wurde der siegreiche Schütze von seinen Schützenbrüdern aus dem Schießstand getragen.

  • Tennis: Gruppensieger in der Bezirksliga

    Di., 25.08.2015

    Geschafft: Seppenrader Herren steigen auf

    Endspurt in der Sommersaison: Einige Entscheidungen sind gefallen, andere auf den letzten Spieltag vertagt. Die Herren des TC 77 Seppenrade sind schon in die Münsterlandliga aufgestiegen. Andere Teams aus Lüdinghausen, Seppenrade und Ascheberg wollen folgen.

  • Mit neuem Namen attraktiver werden

    Mo., 01.09.2014

    Aus Ostviertel wird Pferdeviertel

    Kurz vor der Pferdenacht kriegt das Thema Pferd noch einmal einen Schub. Denn die Geschäftsleute im Ostviertel geben dem Quartier einen neuen Namen: Ab sofort heißt es „Pferdeviertel“. Die Umbenennung ist Teil eines ambitionierten Projekts, mit dem die Attraktivität des Warendorfer Ostens gesteigert werden soll.

  • Betriebsauslagerung der Seilerei Hölscher nach Schöppingen

    Fr., 18.07.2014

    Rattern am Leerbach verstummt

    Dort hat das Unternehmen eine 10 000 Quadratmeter große Produktionshalle errichtet, in die die Seilerei, die Flechterei und die Weberei einziehen. Vor Ort verbleibt der Großteil der Produktion für die Reitsportartikel.

  • Erst mit dem 486. Schuss fiel der Vogel

    So., 22.06.2014

    Langwieriges Ringen

    Im Krisengespräch: (v.l.) die Schützenbrüder Antonius Schwering, Theo Landwehr und Oliver Ahlers..

    Florian von der Heide ist der neue König der Schützenbrüder St. Sebastian.