Thomas Holz



Alles zur Person "Thomas Holz"


  • Anbieter wissen nicht wie es weitergeht

    Di., 12.05.2020

    Die Stadtführer am Scheideweg

    Die Anbieter von Stadtführungen stehen derzeit ziemlich im Regen.

    Die münsterischen Anbieter von Stadtführungen machen derzeit nichts anderes, als Stornierungen entgegenzunehmen. Wie es mit ihrer Branche weitergeht, wissen sie nicht. Daher haben sie sich entschiedenen, einen gemeinsamen Hilferuf auszusenden.

  • Reiten: Hallenturnier des LZRFV Gronau

    Mo., 28.10.2019

    Thomas Holz lässt sich nicht zweimal bitten

    Thomas Holz auf Gabrielle scheint dem Sieg in der Springprüfung der Kl. S* mit Stechen entgegen zu fliegen.

    So ist das im Stechen. Mal ist es von Vorteil, einen fehlerfreien Ritt in einer Topzeit vorzulegen und die Konkurrenz unter Druck zu setzen. Mal ist es günstiger, als letzter Starter alle Ergebnisse zu kennen und entsprechend taktieren zu können.

  • Reiten: Hallenturnier in Gronau

    So., 27.10.2019

    Christiano Ronaldo in Gronau nur auf Rang drei

    Mit der Hannoveraner Stute Diarada gewann Hendrik Zurich am Freitag im Stechen die Springprüfung der Kl. S* für Jungpferde. Damit bescherte er Gastgeber LZRFV Gronau gleich mal einen Heimsieg in der ersten von drei schweren Prüfungen.

    Nicht immer steht Christiano Ronaldo an erster Stelle und als Sieger im Rampenlicht. So musste er am Freitagabend in Gronau Conny`s Hulapalu und Diarada den Vortritt lassen. Verantwortlich waren dafür zwei, die mit Fußball in diesem Moment nichts im Sinn hatten.

  • Reiten: Sommerturnier des RFV Greven

    So., 21.07.2019

    Luzie Jüttner in 38.18 Sekunden ins große Glück

    Luzie Jüttner und Buffy siegten im S-Springen des großen Sommerturniers des RFV Greven. Im Stechen erlaubten sie sich keinen Fehler.

    Da war die Freude groß im Hause Jüttner: Dank des Sieges von Nachwuchsreiterin Luzie im S-Springen gab es als Sonderpreis einen Rasenmäher. Lüttner junior war die strahlende Siegerin des springsportlichen Höhepunkts des heimischen Turniers. Sie ritt fehlerfrei und verdammt schnell.

  • Reiten: Die Metelener Reitertage

    So., 07.07.2019

    Thomas Holz möchte zu den Olympischen Spielen nach Tokio

    Thomas Holz trainiert die südkoreanischen Reiter.

    Thomas Holz gehört bei den Metelener Reitertagen sozusagen zum Inventar. Ob der Grevener im nächsten Sommer allerdings wieder dabei ist, ist unklar. Wenn alles gut läuft, bereitet der 37-Jährige die südkoreanische Equipe nämlich auf ein ganz besonderes Großereignis vor.

  • Reiten: Die Metelener Reitertage

    Fr., 05.07.2019

    Knackiger Aufgalopp in der Metelener Heide

    Thomas Holz auf Gaudi gewann am Freitag das M**-Springen.

    Am Freitag sind die Metelener Reitertage eröffnet worden. Der Auftakt gehörte traditionell den Profis. Die ließen in kleinen, knackigen Starterfeldern keinen Wunsch offen.

  • Reiten: Die Ochtruper Reitertage

    So., 16.06.2019

    Grit Schulze Wierling und American‘s Abbygale in Ochtrup knapp geschlagen

    Grit Schulze Wierling vom ZRFV Altenberge und American‘s Abbygale schnupperten im Großen Preis von Ochtrup am Sieg.

    Hendrik Zurich hat wie im Vorjahr beide S-Springen der Ochtruper Reitertage für sich entschieden. Am Sonntag im Großen Preis mussten der Lokalmatador und Caja aber alles riskieren, um ganz vorne zu landen. Die Taktik ging auf – zum Leidwesen einer ganz starken Amazone.

  • Reiten: Die Ochtruper Reitertage

    So., 16.06.2019

    Zurich und Caja fliegen nach Teufelsritt in den Ochtruper Reitsporthimmel

    Gratulanten über Gratulanten: Hendrik Zurich durfte nach seiner Titelverteidigung jede Menge Hände schütteln.

    Hendrik Zurich hat wie im Vorjahr beide S-Springen der Ochtruper Reitertage für sich entschieden. Am Sonntag im Großen Preis mussten der Lokalmatador und Caja aber alles riskieren, um ganz vorne zu landen. Die Taktik ging auf – zum Leidwesen einer ganz starken Amazone.

  • Reiten: Turnier des ZRFV Altenberge

    Mo., 01.04.2019

    Nur acht kamen beim S-Springen in Altenberge durch

    Thomas Holz (l.) heißt der erste S-Sieger beim Altenberger Hallenturnier. Er nahm die Glückwünsche aus den Händen von Silke Dertwinkel-Harbich (Vereinsvorsitzende) und Anne Thiemann (Kreissparkasse Steinfurt) entgegen.

    Thomas Holz aus Greven ist der erste Sieger eines S-Springens beim Turnier in Altenberge. Sämtliche Lokalmatadoren scheiterten schon vorher, was der gut besuchten Veranstaltung über drei Tage aber nicht schadete.

  • Reiten: K+K-Cup

    So., 13.01.2019

    Die Festspiele der Katrin Eckermann setzen sich im Großen Preis fort

    Katrin Eckermann siegte mit Caleya.

    Besser geht es kaum: Katrin Eckermann hat den K+K-Cup kurzerhand zu ihren Festspielen gemacht. Die 28-Jährige gewann nicht nur das Championat und die Mittlere Tour, sondern krönte ihr Wochenende noch mit dem Triumph im Großen Preis.