Thomas Kleinhenz



Alles zur Person "Thomas Kleinhenz"


  • Persönliche Erinnerungen

    Mi., 17.04.2019

    Brand in Notre-Dame nimmt Lüdinghauser sichtlich mit

    Zu einem ungeplanten Chorauftritt kam das Ensemble crescendo unter der Leitung von Thomas Kleinhenz 2016 in der jetzt zerstörten Kathedrale Notre-Dame.

    Paris ist zwar fern, die Bilder der brennenden Kathedrale Notre-Dame gehen aber dennoch vielen Lüdinghausern sehr nahe. Mit zwei von ihnen haben sich die WN unterhalten: Maria Edelbusch und Thomas Kleinhenz. Letzteren verbindet ein ganz besonderes Erlebnis mit dem Wahrzeichen.

  • Cäcilienfest von St. Felizitas und St. Ludger

    Mo., 26.11.2018

    Kirchenchöre feiern gemeinsam

    Im Beisein von Thomas Kleinhenz (l.), Präses Benedikt Elshoff (4.v.l.) und Sylvia Lezius (r.) ehrten Eugene Suttrup (3.v.l.) und Roswitha Nohn (3.v.r.) die Jubilare Christine Schenk (2.v.l.), Ursula Wehrland (4.v.r.) und Karin Finster (2.v.r.).

    Gemeinsam feierten die Kirchenchöre St. Felizitas und St. Ludger diesmal ihr Cäcilienfest. Für diese Offenheit gab es unter anderem Lob von Präses Pfarrer Benedikt Elshoff.

  • Konzert der Regensburger Domspatzen in St. Felizitas

    So., 28.10.2018

    Im Orbit der Stimmen

    Genossen den Applaus der vielen Besucher: Domkapellmeister Roland Büchner und die Regensburger Domspatzen.

    Sie waren nicht zum ersten Mal in Lüdinghausen, dennoch haben sie nichts an Anziehungskraft verloren. Am Freitagabend sorgten die Regensburger Domspatzen für eine volle St.-Felizitas-Kirche. Die vielen Zuschauer waren am Ende des Konzertes so begeistert, dass es minutenlange stehende Ovationen gab.

  • Chor aus Regensburg macht Station in St. Felizitas

    Do., 04.10.2018

    Wenn die Domspatzen singen

    Auf ihrer aktuellen Herbsttournee durch ganz Deutschland machen die Regensburger Domspatzen am 26. Oktober auch Halt in der Steverstadt.

    Die Regensburger Domspatzen sind einer der ältesten Knabenchöre der Welt. Neben den liturgischen Aufgaben im Regensburger Dom unternimmt der weltberühmte Chor immer wieder große Konzertreisen. Im Oktober machen sie Station in Lüdinghausen.

  • Konzert für Chor und Blechbläser in Lüdinghausen

    Di., 18.09.2018

    Farbenfrohes Feuerwerk

    Das Vokalensemble Crescendo ist am 23. September bei einem Konzert in der St.-Felizitas-Kirche zu hören. Begleitet werden die Sänger von dem Blechbläserensemble Cucumber Brass.

    Musik des Vokalensembles Crescendo sowie der Blechbläserformation Cucumber Brass erklingt am Sonntag (23. September) in der St.-Felizitas-Kirche. Neben Werken international bekannter Komponisten werden auch Stücke zu hören sein, die noch als Geheimtipp gelten.

  • Konzerte: Vokalensemble Crescendo und Regensburger Domspatzen

    So., 26.08.2018

    Chormusik auf höchstem Niveau

    Das Vokalensemble Crescendo (oben) und die Regensburger Domspatzen (r.) geben im Herbst ein Konzert in Lüdinghausen.

    Im Herbst finden in der Pfarrkirche St. Felizitas in Lüdinghausen zwei Konzert-Höhepunkte statt. Neben einem heimischen Chor ist dann auch einer der berühmtesten Chöre der Welt zu Gast.

  • Lüdinghauser Chöre proben für Katholikentag

    Di., 13.03.2018

    Ein kleiner Vorgeschmack

    In der Aula des St.-Antonius-Gymnasiums kamen die Mitglieder der drei Kirchenchöre sowie des Vocalensembles crescendo zur gemeinsamen Probe zusammen.

    Am vergangenen Wochenende bekamen die kirchlichen Chöre der Pfarrei St. Felizitas einen kleinen Vorgeschmack auf das gemeinsame Singen beim Katholikentag Mitte Mai in Münster. 170 Mitwirkende wird Lüdinghausen in die Westfalenmetropole schicken.

  • Versammlung Kirchenchor St. Felizitas Lüdinghausen

    Di., 20.02.2018

    Elf Stimmen mehr erklingen

    Pfarrer Benedikt Elshoff (v.l.) ehrte im Beisein von Kantor Thomas Kleinhenz Rosita Wiegers und Marianne Neubert für 25-jährige Mitgliedschaft.

    Der Rückblick auf die vergangenen Monate machte es deutlich: Die Mitglieder des Kirchenchores St. Felizitas haben ein enormes Pensum absolviert. Dafür gab es in der Jahreshauptversammlung jetzt eine Menge Lob.

  • Paulus-Oratorium in St. Felizitas Lüdinghausen

    Di., 16.01.2018

    Die Botschaft kommt an

    Boten zweieinhalb Stunden Höchstleistung: über 100 Sänger und Musiker verschiedener Ensembles unter der Gesamtleitung von Thomas Kleinhenz. Die Zuschauer dankten es ihnen mit langanhaltendem Applaus.

    Über 100 Sänger und Musiker verschiedener Ensembles gastierten am Sonntagabend in der ausverkauften St.-Felizitaskirche. Unter der Gesamtleitung von Thomas Kleinhenz boten sie in mitreißender Weise das Paulus-Oratorium dar.

  • Orgel-Führung

    Di., 19.09.2017

    „Königin der Instrumente“

    Die Viertklässler der Ostwallgrundschule lauschten den Klängen der großen Orgel in der St.-Felizitas-Kirche.

    Eine besondere „Königin“ mit ihren „Untertanen“ stellte Kantor Thomas Kleinhenz den Viertklässlern der Ostwallschule vor. Er zeigte ihnen die Kirchenorgel, mit er auch Töne anderer Instrumente erklingen lassen kann.