Thomas Paal



Alles zur Person "Thomas Paal"


  • Digitalpakt Schule

    Do., 15.08.2019

    Der Jugendrat hat viele Fragen

    Der Jugendrat will wissen, wie die Mittel des Digitalpaktes Schule nun konkret in Münster umgesetzt werden.

    Der Bund will mit den Milliarden-Förderung im Rahmen des Digitalpakts Schule die Digitalisierung des Unterrichts voranbringen. Die Mitglieder des Jugendrates in Münster haben dazu viele Fragen.

  • Zukunftsprojekt fürs aufstrebende Albachten

    Fr., 19.07.2019

    Neubau auf Concordia-Parkplatz

    Auf dem Parkplatz am Concordia-Sportgelände soll das Multifunktionshaus angesiedelt werden. Es soll eine Mensa, ein Jugendheim und ein Bildungshaus beherbergen.

    Geht es nach den Vorstellungen eines engagierten örtlichen Arbeitskreises, dann soll Albachten in einigen Jahren ein Multifunktionshaus bekommen, das ein zweites Jugendheim, eine Schulmensa und ein „Bürgerhaus“ beherbergt.

  • Kita-Jahresbericht 2019

    Di., 25.06.2019

    463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig

    Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.

    Die Stadt hat den Kinderbetreuungsbericht vorgelegt. Viel wurde getan, noch mehr ist zu tun, damit es in der U3-Betreuung künftig genug Plätze in Münster gibt.

  • Videoüberwachung des Außengeländes

    Mi., 15.05.2019

    Schulen im Blick der Kameras

    Streitfall Videoüberwachung: An den Schulzentren in Hiltrup und Wolbeck soll es diese künftig außerhalb der Unterrichtszeiten geben. Das letzte Wort hat der Rat am 22. Mai.

    Erstmals soll in Münster der Außenbereich von zwei Schulzentren überwacht werden. Die Stadt hat dafür klare Vorstellungen. Aber nicht alle sind überzeugt.

  • Verbund feiert 25-jähriges Bestehen

    Sa., 11.05.2019

    Netzwerk Pflegefamilie: Schutzraum für die Kindheit

    „25 Jahre sicher im Beutel“: Das in Münster ansässige „Netzwerk Pflegefamilie“ feierte in der Clubschiene sein Jubiläum. Prof. Dr. Klaus Wolf von der Uni Siegen (vorn) hielt einen Fachvortrag.

    Als das „Netzwerk Pflegefamilie“ 1994 gegründet wurde, hat wohl niemand geahnt, dass der Bedarf an Betreuung immer größer wird: Damals waren die meisten Kinder acht bis elf Jahre alt, heute sind sie drei bis sechs.

  • Stadthaussaal steht für Europawahl nicht zur Verfügung

    Do., 18.04.2019

    Hauptwahlbüro zieht zum Aegidiimarkt

    Sie weisen auf den neuen Standort des Hauptwahlbüros im Aegidiimarkt hin (v.l.): Thomas Paal, Jürgen Kupferschmidt und Maik J. Waldeyer

    Eine ganz wichtige Änderung für die Europawahl ergibt sich bereits jetzt: Erstmals ist das Hauptwahlbüro nicht im Stadthaussaal, sondern im Aegidiimarkt. Dort können Münsteraner auch vor dem 26. Mai bereits ihre Stimme abgeben.

  • Festakt 40 Jahre Wartburg-Grundschule

    So., 07.04.2019

    Pädagogische Pionierarbeit gelebt

    Gisela Gravelaar konnte viele Ehrengäste begrüßen, darunter (v.r.) Sylvia Löhrmann, ehemalige Schulministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin des Landes NRW, Berthold Tillmann, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Münster, und Gertraud Greilling, die das Schulkonzept der Wartburgschule einst mit entwickelt hat.

    40 Jahre Wartburg-Grundschule: Das war ein Grund zu feiern, Rückblick zu halten und natürlich in die Zukunft zu schauen.

  • 15. Seniorentag

    Mi., 20.03.2019

    So viele Gäste wie noch nie

    Freuten sich über ein volles Haus (v.l.): Karl-Heinz Schräder (Vorsitzender Seniorenrat), Referent Prof. Dr. Hans-Werner Wahl, Anke Wermelt und Anke Breitkopf (beide VHS), Hans Kurth (Vorsitzender Kommunale Seniorenvertretung) und Stadtdirektor Thomas Paal.

    Einen Besucherrekord gab es beim 15. Seniorentag am Mittwoch: Nicht nur der Rathausfestsaal, auch die Rüstkammer war voll belegt. Der Psychologe Prof. Dr. Hans-Werner Wahl zum Thema „Unseres Alterns Schmied“ sprach.

  • Neue ASB-Einrichtung für Kindertagespflege am Clemens-August-Platz

    Fr., 15.03.2019

    Zukunft für Sozial-Campus?

    Bereits Ende April könnte der Umbau der beiden Ladenlokale am Clemens-August-Platz in eine ASB-Einrichtung für Kindertagespflege abgeschlossen sein.

    Wenn es nach dem Wunsch von ASB-Geschäftsführer Dirk Winter geht, dann kann schon Ende April die neue Einrichtung für Kindertagespflege am Clemens-August-Platz an den Start gehen. Auf insgesamt drei U3-Gruppen mit maximal je neun Kindern ist die Einrichtung des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) ausgelegt.

  • Ludgerusschule Albachten

    Mi., 13.03.2019

    Das Ende der großen Pfützen

    „Land unter“ an der Ludgerusschule: So sieht es derzeit – mal wieder – auf dem Bolzplatz der Albachtener Grundschule aus.

    Stimmt die Politik dem Vorhaben der Stadtverwaltung zu, dann soll Albachtens Grundschule noch in diesem Jahr einen Kunstrasenplatz bekommen.