Thomas Peckruhn



Alles zur Person "Thomas Peckruhn"


  • Dank Kaufprämie

    Mo., 24.02.2020

    Elektromobilität nimmt Fahrt auf

    Nicht nur die Kaufprämie senkt die Kosten, auch die Hersteller bieten die Elektrovarianten ihrer Modelle oft schon günstiger an.

    Die Elektromobilität steht in den Startlöchern. Dank einer Mischung aus Förderung und Zwängen für die Industrie könnte dieses Jahr der Durchbruch kommen. Doch es gibt noch Schwachpunkte.

  • Kaufprämie zeigt Wirkung

    Mo., 24.02.2020

    Die Elektromobilität kommt - muss ja

    Ein Piktogramm zeigt einen Elektrofahrzeug-Parkplatz. Die Nachfrage nach Elektroautos und Hybriden in Deutschland ist deutlich gestiegen.

    Die Elektromobilität steht in den Startlöchern. Dank einer Mischung aus Förderung und Zwängen für die Industrie könnte dieses Jahr der Durchbruch kommen. Doch es gibt noch Schwachpunkte.

  • Wertvernichtung

    Do., 14.02.2019

    Autohäuser ächzen unter Diesel-Krise

    Für dieses Jahr rechnet das Kfz-Gewerbe allerdings, dass sich die Diesel-Problematik entspannt.

    Knapp 12.000 Euro für einen Gebrauchten, rund 31.000 für einen Neuen: Autokäufer geben immer mehr Geld aus. Gute Zeiten für Händler, sollte man meinen. Doch die winken ab.

  • Auto

    Mi., 03.10.2018

    Kfz-Gewerbe hält Diesel-Nachrüstungen für schnell umsetzbar

    Bonn (dpa) - Mögliche Nachrüstungen für ältere Dieselfahrzeuge wären in den Werkstätten nach Einschätzung des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe schnell umsetzbar. Er halte das für lösbar, sagte ZDK-Vizepräsident Thomas Peckruhn. Die Werkstätten seien darauf eingerichtet. Das hätten frühere Umrüstaktionen gezeigt. Die große Koalition hatte sich auf ein Konzept geeinigt, um Fahrverbote zu vermeiden. Besitzer älterer Diesel in Regionen mit besonders schmutziger Luft sollen Umtauschprämien sowie Hardware-Nachrüstungen auf Kosten der Hersteller angeboten bekommen.