Thomas Plößel



Alles zur Person "Thomas Plößel"


  • Coronavirus-Pandemie

    So., 22.03.2020

    Segler für Olympia-Verschiebung - Corona-Wartestand

    Ist für eine Verschiebung der Olympischen Spiele: Der deutsche Segler Philipp Buhl.

    Deutschlands Olympia-Segler bereiten sich im Ausnahmezustand auf Tokio 2020 vor. Und auch Greta-Thunberg-Skipper Boris Herrmann kämpft in der Corona-Krise mit seinem Team Malizia gegen die Folgen der Pandemie.

  • Coronavirus-Pandemie

    Do., 19.03.2020

    Sportler bangen: Sorge um Durchführung der Olympia-Quali

    Wegen der Coronavirus-Pandemie sind die Olympischen Spiele gefährdet.

    Kaum noch jemand glaubt an eine Austragung der Olympischen Spiele ab 24. Juli. IOC-Präsident Thomas Bach hält an dem Termin fest, DOSB-Chef Alfons Hörmann hat Zweifel. Nahezu alle Sportarten kommen wegen der Corona-Krise bei den Qualifikationen in Terminnot.

  • Olympische Klasse

    So., 08.12.2019

    Skiffsegler Heil/Plößel gewinnen WM-Silber in Neuseeland

    Wurden vor Auckland in der 49er-Klasse Zweite: Erik Heil (l) und Thomas Plößel.

    Auckland/Neuseeland (dpa) - Die Berliner Skiffsegler Erik Heil und Thomas Plößel sind Vizeweltmeister im olympischen 49er.

  • Olympische 49er-Klasse

    So., 03.02.2019

    Deutsche Segler Heil/Plößel holen Weltcup-Sieg vor Miami

    Die deutschen Segler Erik Heil (l) und Thomas Plößel. Foto (2016): Nic Bothma/EPA

    Miami (dpa) – Die Berliner Olympiasegler Erik Heil und Thomas Plößel haben der Segel-Nationalmannschaft den ersten Weltcup-Sieg der Saison beschert. Vor Miami siegten die Rio-Bronzemedaillengewinner in der schnellen Gleitjolle 49er.

  • Nationenwertung

    So., 12.08.2018

    Deutsche Segler mit zweimal Bronze auf Platz 14

    Im Medaillenfinale der besten Zehn holt Lasersegler Philipp Buhl Bronze.

    Aarhus (dpa) - Deutschlands Segler haben die Weltmeisterschaften in den zehn olympischen Klassen vor Aarhus/Dänemark auf Platz 14 in der Nationenwertung abgeschlossen. Bei den Titelkämpfen waren 1.400 Segler aus 85 Ländern am Start.

  • 49er-Crews mit Medaillenchance

    Fr., 10.08.2018

    Lasersegler Buhl gewinnt WM-Bronze

    Im Medaillenfinale der besten Zehn holt Lasersegler Philipp Buhl Bronze.

    Lasersegler Philipp Buhl legt bei der WM in Aarhus vor und gewinnt Bronze. Er ist zufrieden, auch wenn er insgeheim auf den Titel gehofft hat. Am Wochenende können weitere Medaillen für die deutsche Flotte hinzukommen.

  • Bruch und Kentern in Serie

    Fr., 23.06.2017

    Starkwind fordert Segler bei Kieler Woche

    Segler nehmen bei der Kieler Woche ein unfreiwilliges Bad.

    Kiel (dpa) - Starke Winde und hohe Wellen haben die Segler am Freitag bei der Kieler Woche vor große Herausforderungen gestellt. Bruch und Kenterungen in Serie sowie Rennausfälle waren die Folge.

  • 470er in Führung

    Mi., 21.06.2017

    Kieler Woche: Deutsche Top-Segler zum Auftakt stark

    In der 49er-Klasse liegen die Erik Heil und Thomas Plößel nach den ersten drei Wettfahrten auf Platz drei.

    Kiel (dpa) - Deutschlands beste Olympia-Segler sind gut in die Kieler Woche gestartet. Im 470er übernahmen Frederike Loewe und Anna Markfort aus Berlin die Führung. Auch bei den 49erFX-Frauen haben mit Victoria Jurczok und Anika Lorenz die Olympia-Achten aus der Hauptstadt die Führung inne.

  • Olympia

    So., 21.08.2016

    Die deutschen Medaillengewinner von Rio de Janeiro

  • Olympia

    So., 21.08.2016

    Deutsche Bilanz in den beendeten Sportarten

    Die deutschen Becken- und Freiwasserschwimmer blieben in Rio gänzlich ohne Medaillen.

    Rio de Janeiro (dpa) - Die deutsche Olympia-Mannschaft wird das selbst gesteckte Ziel, wie 2012 in London 44-mal Edelmetall zu holen, in Rio de Janeiro knapp verfehlen. Immerhin: Mehr Goldmedaillen gab es zuletzt 1996 in Atlanta.