Thomas Röhler



Alles zur Person "Thomas Röhler"


  • Wettkampf in Shanghai

    So., 19.05.2019

    Speerwerfer Hofmann siegt - Röhler kämpft mit dem Wind

    Vize-Europameister Andreas Hofmann schreit seinem Speer hinterher.

    Olympiasieger Thomas Röhler musste nicht nur seinem Trainingspartner und Dauerrivalen Andreas Hofmann den Vortritt lassen: Beim Saisonauftakt der deutschen Speerwerfer spielte allerdings der Wind nicht mit.

  • Diamond-League-Meeting

    Sa., 18.05.2019

    Speerwerfer Hofmann siegt in Shanghai, Röhler Vierter

    Speerwerfer Andreas Hofmann in Aktion.

    Toller Saisonstart von Speerwerfer Andreas Hofmann: In Shanghai holt sich der EM-Zweite aus Mannheim den Sieg mit einer Klasse-Weite. Olympiasieger Thomas Röhler wird Vierter.

  • Meeting in Turku

    Mi., 15.05.2019

    Speer-Asse um Röhler: Start unter besonderen Vorzeichen

    Startet beim Meeting in Turku: Speerwerfer Thomas Röhler.

    Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem intensiven Trainingslager im türkischen Belek in den Beinen starten die deutschen Speerwurf-Asse um Olympiasieger Thomas Röhler in die Saison.

  • «Finals 2019» in Berlin

    Do., 25.04.2019

    Kanusprints an der East Side Gallery: «Hauch von Olympia»

    Zentrale Sportstätte der «Finals 2019»: Der Olympiapark in Berlin.

    Berlin wird am ersten August-Wochenende zur deutschen Sporthauptstadt. Gleich zehn Verbände küren im vorolympischen Jahr parallel 190 nationale Meister. Speerwurf-Ass Thomas Röhler freut sich auf die Rückkehr ins Olympiastadion.

  • Leichtathletik

    Di., 12.02.2019

    Das Los der Trainer: «Lieber an die Supermarktkasse»

    Michael Deyhle ist einer der erfolgreichsten deutschen Leichtathletik-Trainer.

    Sprinterin Gina Lückenkemper, Speerwerfer Thomas Röhler, die Harting-Brüder - Medaillen glänzen, Fans jubeln, die Stars stehen im Licht. Leichtathletiktrainer dagegen meist im Schatten. Tausende Übungsleiter an der Basis machen ihren Job für'n Appel und'n Ei.

  • 2019 in Doha

    Do., 06.12.2018

    Speerwurf-Asse schwitzen für WM-Saison

    Die Speerwerfer Johannes Vetter (l-r), Thomas Röhler und Andreas Hofmann stehen bei einem Medientag zusammen.

    Olympiasieger, Weltmeister, Europameister, Gesamtsieger der Diamond League - die deutschen Speerwerfer haben seit 2016 alle großen Titel abgeräumt. Bei der WM 2019 in Doha/Katar darf sogar ein Quartett starten - die Operation «Wüstengold» hat längst begonnen.

  • Leichtathletik

    Do., 13.09.2018

    Speerwurf-Saisonaufsteiger Hofmann: Rekord und WM im Visier

    Lieferte in dieser Saison starke Weiten ab: Speerwerfer Andreas Hofmann.

    Das war sein Jahr: Speerwerfer Andreas Hofmann ist der Aufsteiger der Saison in der Leichtathletik. Der Mannheimer überzeugt in diesem Jahr mit den drei besten Würfen seiner Karriere und EM-Silber. Die Krönung ist der Diamond-League-Triumph. Die Prämie will er investieren.

  • Continental Cup

    So., 09.09.2018

    Amerika entthront Europa - Röhler siegt und kassiert

    Blieb beim K.o.-Duell in Ostrava nervenstark: Speerwerfer Thomas Röhler.

    Klasse hat zum Abschluss der Saison noch einmal Kasse gemacht, doch die Experimente beim Continental Cup dürften weiter für Gesprächsstoff sorgen. Europas Leichtathleten können ihren Mannschafts-Titel in Ostrava nicht verteidigen. Amerika gewinnt.

  • Continental Cup

    Fr., 07.09.2018

    Speerwerfer Röhler: «Noch 60, 70 Prozent» im Akku

    Speerwerfer Thomas Röhler kann seine erfolgreiche Saison abrunden.

    Am Sonntagabend kann Speerwurf-Europameister Thomas Röhler seine erfolgreiche Saison abrunden - mit einem Sieg beim Continental Cup. Die Asse machen bei dem Team-Event noch einmal Kasse. Auch acht deutsche Leichtathleten sind in Ostrava dabei.

  • Speerwurf-Europameister

    So., 02.09.2018

    Röhler siegt auch beim ISTAF

    Andreas Hofmann (l), Sieger Thomas Röhler (M) und der zweitplatzierte Julian Weber.

    Berlin (dpa) - Speerwurf-Europameister Thomas Röhler hat auch beim ISTAF überzeugt und einen weiteren Sieg gefeiert. Gut drei Wochen nach dem EM-Titel gewann der 26-Jährige aus Jena mit 86,50 Metern vor dem Mainzer Julian Weber (85,54 Meter).