Thomas Robbers



Alles zur Person "Thomas Robbers"


  • Chef der Wirtschaftsförderung Münster

    Mo., 05.10.2020

    Enno Fuchs wird Nachfolger von Robbers

    Chef der Wirtschaftsförderung Münster: Enno Fuchs wird Nachfolger von Robbers

    Der Arbeitsvertrag ist unterschrieben: Enno Fuchs wird neuer Chef der Wirtschaftsförderung in Münster. Damit steht die Nachfolge von Dr. Thomas Robbers nun endgültig fest.

  • Chef der Wirtschaftsförderung Münster

    Do., 20.08.2020

    Robbers-Nachfolger gefunden

    Enno Fuchs soll Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster werden.

    Die Wirtschaftsförderung Münster soll einen neuen Chef bekommen. Der Aufsichtsrat hat sich für einen Kandidaten aus Bochum ausgesprochen. Er soll auf Thomas Robbers folgen, der wegen einer privaten Verbindung zum Hauptbeschuldigten im Kindermissbrauchsfall von Münster abberufen worden war.

  • Wirtschaftsförderung

    Sa., 18.07.2020

    Wahl des Robbers-Nachfolgers schon im August

    Wirtschaftsförderung: Wahl des Robbers-Nachfolgers schon im August

    Knall auf Fall ist Dr. Thomas Robbers Mitte Juni aus seinem Amt als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung abberufen worden. Er hatte private Verbindungen zum Hauptbeschuldigten im münsterischen Kindesmissbrauchsskandal. Der neue Geschäftsführer soll bereits im August gewählt werden.

  • Dringlichkeitsentscheidung wird bestätigt

    Do., 25.06.2020

    Ratsmehrheit billigt Robbers-Abberufung

    In der Ratssitzung am Mittwoch wurde die Abberufung des Geschäftsführers der Wirtschaftsförderung von seinem Posten gebilligt.

    In der vergangenen Woche war Dr. Thomas Robbers als Chef der Wirtschaftsförderung freigestellt worden. Jetzt billigte der Rat diese Entscheidung. Robbers habe seinen Arbeitgeber zu spät über Kontakte zum Hauptverdächtigen im Missbrauchsfall informiert.

  • Abberufung von Robbers

    Fr., 19.06.2020

    Kritik an Lewe: Nicht alle Ratsmitglieder wurden informiert

    Abberufung von Robbers: Kritik an Lewe: Nicht alle Ratsmitglieder wurden informiert

    Per Dringlichkeitsentscheid wurde Dr. Thomas Robbers als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung abberufen. Oberbürgermeister Markus Lewe hatte das gemeinsam mit den Fraktionsspitzen unterschrieben. Andere Ratsmitglieder wurden aber nicht informiert.

  • Robbers-Abberufung in der Wirtschaftsförderung

    Mi., 17.06.2020

    Alles war auf den Chef zugeschnitten

    Dr. Thomas Robbers

    Nach der Robbers-Freistellung gibt es viele Fragen zur Zukunft der Wirtschaftsförderung und damit auch zur Zukunft zahlreicher Großprojekte. Denn das städtische Unternehmen war komplett auf Robbers ausgerichtet.

  • Missbrauchsfall in Münster

    Di., 16.06.2020

    Vertrauensbruch war nicht zu kitten: Robbers ließ Fragen unbeantwortet

    Am Dienstagabend tagte der Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderung Münster. Die Suche nach einem neuen Geschäftsführer soll erst nach der Kommunalwahl im Herbst durch den neuen Stadtrat intensiviert werden.

    Die Staatsanwaltschaft hat keinen Anfangsverdacht gegen Thomas Robbers. Der Vertrauensbruch zur Stadtspitze aber war nicht mehr zu kitten. Der abgerufene Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft ließ Fragen zu seiner privaten Verbindung zu Adrian V. unbeantwortet.

  • Missbrauchsfall in Münster

    Di., 16.06.2020

    Chef der Wirtschaftsförderung ab sofort freigestellt

    Dr. Thomas Robbers

    Per Dringlichkeitsentscheidung hat der Rat der Stadt Münster am Montagabend den Chef der Wirtschaftsförderung, Dr. Thomas Robbers, von seinem Amt entbunden. Er soll eine zu nahe private Verbindung zum Hauptbeschuldigten des Missbrauchsskandals haben. Strafrechtlich relevante Vorwürfe ihm gegenüber soll es nicht geben.

  • Wirtschaftsförderung stellt Marktstudie vor

    Di., 16.06.2020

    Rekord beim Büroflächenumsatz

    Wirtschaftsförderung stellt Marktstudie vor: Rekord beim Büroflächenumsatz

    Die Nachfrage von Büroflächen in Münster ist nach wie vor groß, allerdings werden gut ausgestattete, gut gelegene Flächen gesucht – das passt nicht zu den wenigen leerstehenden Büros. Höchste Zeit also, das Angebot zu modernisieren und zu erweitern, meint die Wirtschaftsförderung Münster.

  • Interview mit Dr. Thomas Robbers

    Fr., 17.04.2020

    Veränderungen der Corona-Krise als Chance sehen

    Trotz Corona-Krise soll der Bauantrag für die Forschungsfertigung Batteriezelle Ende des Jahres eingereicht werden.

    Die Corona-Pandemie ist nicht nur aus gesundheitlicher Sicht bedrohlich, sondern auch aus wirtschaftlicher. Dr. Thomas Robbers, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster, erklärt im Interview, welche Chancen die Krise aber auch mit sich bringt.