Thomas Schütte



Alles zur Person "Thomas Schütte"


  • Bürgerschützen Herbern

    Mo., 17.06.2019

    Orden für treue Mitglieder

    Die Bürgerschützen ehrten am Sonntag im Festzelt verdiente und treue Schützen. Die dezimierte Festgesellschaft applaudierte dazu.

    Ehrungen verdienter Mitglieder standen am Sonntagmorgen zum Ausklang des dreitägigen Herberner Bürgerschützenfestes im Festzelt an der Talstraße auf dem Programm.

  • Skulpturen

    Fr., 15.03.2019

    Paris zeigt Thomas Schütte-Retrospektive

    Die monumentale Skulptur «Mann ohne Gesicht» von Thomas Schütte im Museum "Monnaie de Paris".

    Frankreich hat Thomas Schütte schon früh als Künstler geschätzt. Die Werke des deutschen Bildhauers sind gefragt. Nun widmet Paris ihm eine Retrospektive, die mehr als 30 Jahre seines Schaffens beleuchtet.

  • Kunst

    Fr., 15.03.2019

    Paris zeigt Thomas Schütte-Retrospektive

    Die Skulptur «Mann ohne Gesicht» von Thomas Schütte ist zu sehen.

    Frankreich hat Thomas Schütte schon früh als Künstler geschätzt. Die Werke des Düsseldorfer Bildhauers sind gefragt. Nun widmet Paris ihm eine Retrospektive, die mehr als 30 Jahre seines Schaffens beleuchtet.

  • Bürgerschützen Herbern

    Mo., 26.11.2018

    Klaus Feldkemper übernimmt das Kommando in Herbern

    Der Vorstand der Bürgerschützen, insbesondere das Offizierskorps, präsentierte sich nach der Versammlung mit einem veränderten Gesicht.

    Neuwahlen, neue Satzung und höhere Beiträge standen am Sonntagnachmittag auf der Tagesordnung der Herberner Bürgerschützen.

  • 50 Jahre Blechbläserensemble an der Apostelkirche

    Mo., 19.11.2018

    Wie heißer Atem eines Drachen

    Seit einem halben Jahrhundert sorgen die Blechbläser an der Apostelkirche für festliche Musik.

    Die Innenstadt leuchtete wie eine erste Weihnachtsprobe – da klang das Jubiläumskonzert „50 Jahre Blechbläserklang“ unter Volker Gundermann in der Apostelkirche wie feierliche Rückbesinnung. Kein Platz war leer geblieben.

  • Wiedereröffnung

    Do., 06.09.2018

    K21 Ständehaus: Gegenwartskunst neu präsentiert

    Behutsam wird die schwarze Riesenmaus aus dem Werk «Mann und Maus» der Künstlerin Katharina Fritsch auf ein Bett heruntergelassen.

    Zeitgenössische Kunst soll in der Kunstsammlung NRW wieder mehr Aufmerksamkeit erfahren. Die Landesgalerie hat dafür ihre Dependance K21 neu geordnet und herausgeputzt.

  • „Nacht der Museen und Galerien“

    Sa., 01.09.2018

    Vom Kunst-Strand bis zum Comic-Altar

    „Nacht der Museen und Galerien“: Vom Kunst-Strand bis zum Comic-Altar

    Am Samstag findet zwischen 16 und 24 Uhr wieder die „Nacht der Museen und Galerien“ statt. An mehr als 40 verschiedenen Orten gibt es Kunst, Kultur, Musik und Performances – und fast überall ist der Eintritt frei.

  • Langer Freitag im LWL-Museum

    Di., 07.08.2018

    Rückblick auf zwei der beliebtesten Skulptur-Projekte

    Thomas Schüttes ironische „Kirschensäule“ von 1987 ziert noch heute den Harsewinkelplatz.

    Am Langen Freitag (10. August) gibt das LWL-Museum für Kunst und Kultur um 17 Uhr Einblicke in das Archiv der Skulptur Projekte. Das Kunstgespräch thematisiert die Pop Art anhand ausgewählter Arbeiten der Skulptur Projekte. Julius Lehmann und Dr. Katharina Neuburger stellen im Dialog originale Dokumente und Herzstücke aus der Archivsammlung vor.

  • DLRG Ortsgruppe Herbern

    Mi., 11.04.2018

    Rettungsschwimmer wählen neue Doppelspitze

    Der neu gewählte Vorstand rund um den ersten Vorsitzenden Ralf Thoss (6. von links) und seinem Stellvertreter Markus Büscher (4. von links) am Ende der Versammlung.

    Mit einer neuen Doppelspitze geht die DLRG Ortsgruppe Herbern in das nächste Jahr.

  • Skulptur-Projekte: Welche Kunstwerke sollen gekauft werden?

    Mi., 11.10.2017

    Populäres nicht auf der Liste

    Vorgeschlagen wird unter anderem „Tender Tender“ von Michael Dean im Landesmuseum.

    Die 15-köpfige Kunstkommission hat getagt, beraten und entschieden. Jetzt stehen die zehn Arbeiten fest, über deren Verbleib die Politik entscheiden muss.