Thomas Schlickum



Alles zur Person "Thomas Schlickum"


  • Caritasverband feiert sein 50-jähriges Bestehen

    So., 23.06.2019

    „Für Menschen, für Münster“: Rat und Hilfe – auch online

    Thomas Schlickum (l.) und Sebastian Koppers führen als Vorstände die Geschicke des Caritasverbandes der Stadt Münster.

    50 Jahre Caritasverband für die Stadt Münster – dieses Jubiläum wird in der kommenden Woche gefeiert. Anlass für unsere Redakteurin Karin Völker, mit Caritas-Vorständen über die Arbeit des Verbandes und die Perspektiven zu sprechen.

  • Wohnungsnot in Münster

    Do., 20.12.2018

    Caritas sieht Stadt in der Pflicht

    Caritas-Mitarbeiterin Theresa Deuschler berät einen Klienten. Wohnungsnotfälle haben in Münster inzwischen auch Familien mit gutem Einkommen erreicht. 1500 Kontakte jährlich bei drei Mitarbeitenden zeigen die Problematik.

    Dass überschuldete Haushalte oder Alleinerziehende es ziemlich schwer auf dem hochpreisigen Wohnungsmarkt in Münster haben, ist nicht neu. Die Caritas sieht die Wohnungsnot mittlerweile aber auch bei Familien mit gutem Einkommen angekommen – und nennt Versäumnisse seitens der Stadt.

  • Caritas wechselt zur Hohen Geest

    Di., 16.10.2018

    Beratungsstelle ist umgezogen

    Die Caritas unterstützt Menschen bei Wohnungsproblemen, Schulden und Erziehungsfragen.

    Rat- und Hilfesuchende finden ab dieser Woche die Caritas-vor-Ort-Beratungsstelle Hiltrup an einem neuem Standort.

  • Beratung für Haushalte mit geringem Einkommen

    Di., 03.10.2017

    Energiefresser auf Diät gesetzt

    Dr. Henning Müller-Tengelmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Münster (l.), freut sich zusammen mit Kundin Waltraud Süssemilch, Projektleiter Peter Lammerding und Caritas-Vorstand Thomas Schlickum, dass in 2500 Haushalten der Stromspar-Check erfolgreich umgesetzt worden ist.

    Seit mittlerweile neun Jahren setzen Energieberater der Caritas in Haushalten mit geringem Einkommen Energiefresser auf Diät. Durch die Beratung wird der Energieverbrauch reduziert und die Haushalte sparen Energiekosten. Mit Waltraud Süssemilch ist jetzt die 2500. Kundin beraten worden.

  • Allgemeine Sozialberatung

    Do., 29.06.2017

    „Da Hilfe leisten, wo sie gebraucht wird“

    Sechs neue Sozialarbeiter (vorne): Gerlin Lefert Eck (Heilig Kreuz), Dr. Michael Mehlich (St. Franziskus), Sabrina Lejeune (St. Clemens), Claudia Hüttermann (St. Mauritz), Jenni Schroll (St. Patronilla) und Manuela Willenborg (St. Nikolaus) wurden im Rahmen der Kooperation eingestellt. Theresa Neunes, Angela Vrbanec, Bernhard Paßlick, Thomas Schlickum (alle Caritas), Stadtdechant Pfarrer Jörg Hagemann und Ludger Picker (Pastoralreferent St. Mauritz; hinten v.l.) freuen sich über das Projekt.

    Schulden, Stress in der Schule oder Streitigkeiten in der Familie: Probleme gibt es viele. Die Caritas versucht jedem zu helfen. Damit das jetzt noch besser klappt, ist der Verband eine neue Kooperation eingegangen.

  • 50 Jahre Caritas-Erziehungsberatungsstelle

    Mo., 20.06.2016

    Familien in Krisen nicht allein lassen

    Mitarbeiter und Gäste trafen sich zur Feierstunde bei der Caritas an der Josefstraße.

    Die Caritas-Erziehungsberatungsstelle für Familien, Kinder und Jugendliche feierte jetzt ihren 50. Geburtstag.

  • Erfolgreiche Energie-Einsparung

    Fr., 13.05.2016

    Energiefresser werden entsorgt

    Der Stromspar-Check hat sich bewährt und geht in die nächste Runde. Gemeinsam engagiert sind (v.l.) Stadträtin Cornelia Wilkens, Martin Schuster (Stadtwerke), Projektleiter Peter Lammerding und Caritas-Vorstand Thomas Schlickum.

    Die Aktion Stromspar-Check der Caritas hat sich zu einem Erfolgsmodell entwickelt. Einkommensschwache Haushalte werden finanziell entlastet und die Umwelt geschont. 2230 Haushalte haben schon mitgemacht.