Thomas Schulze



Alles zur Person "Thomas Schulze"


  • „Swingersöhne“ nehmen Abschied in der Burg Lüdinghausen

    Mo., 31.08.2020

    Kein Zweifel: Es war lustig

    Abschiedskonzert der Swingersöhne

    Nach 14 Jahren ist Schluss – die A-cappella-Formation „Swingersöhne“ lieferte am Samstag ein begeisterndes Finale. Im Innenhof der Burg Vischering traten sie gemeinsam mit der Gruppe „6-Zylinder“ auf. Bei ihrem Wunschkonzert fehlten auch nicht Klassiker wie „Mechthild“ oder „Ich komm‘ vom Rott“.

  • Badminton: Kreisliga

    Mi., 26.08.2020

    Schupperts starkes Comeback für SW Havixbeck

    Piet Schuppert tritt wieder für SW Havixbeck an.

    Nach langer Pause gehen die Badmintoncracks wieder auf Punktejagd. Für SW Havixbeck feierte Rückkehrer Piet Schuppert ein starkes Debüt gegen seinen ehemaligen Verein.

  • Swingersöhne geben Konzert im Innenhof der Burg Lüdinghausen

    Sa., 22.08.2020

    Acht Alpha-Tiere nehmen Abschied

    Die Swingersöhne (v.l.): Godehard Winter, Guido Wassong, Carsten Spräner, Dieter Tüns, Thomas Schulze auf‘m Hofe, Wolfgang Borgers, Gregor Schäfer und Guido Schwartz – hier auf den Spuren der Beatles – geben am 29. August (Samstag) im Innenhof der Burg Lüdinghausen ihr Abschiedskonzert.

    Sie haben sich einen Namen in der Region gemacht mit mundartlichen Texten im A-cappella-Sound – die „Swingersöhne“. Zwölf Jahre nach ihrem Debüt-Konzert nehmen die acht Sänger mit einem Auftritt am 29. August (Samstag) im Innenhof der Burg Lüdinghausen Abschied von der Bühne.

  • Begriff Notstand wird abgelehnt

    Fr., 20.09.2019

    Klares Bekenntnis zum Klimaschutz

    Ein Beispiel für Maßnahmen für den Klimaschutz in Ladbergen ist die im vergangenen Jahr begonnene Sanierung der Grundschule, bei der unter anderem die Energie-Effizienz verbessert wird.

    Während die Spitzen der schwarz-roten Koalition in Berlin in einer Marathonsitzung über die künftige Klimastrategie des Bundes brüteten, nahm auch die Diskussion über das Für und Wider des Ausrufens eines Klimanotstands in Ladbergen einen ungewöhnlich breiten Raum der Sitzung des Umweltausschusses ein.

  • Versammlung der Ehrengarde

    Di., 26.03.2019

    Jan Brocks ist neuer Kommandeur

    Der Vorstand der Ehrengarde überreichte seinem scheidenden Kommandeur eine große Fotocollage zur Erinnerung. V.l.: Thomas Schulze Roberg, Dieter Pohlchristoph, Jan Brocks, Matthias Hellweg und Andreas Hörstmann.

    Eine Epoche geht zu Ende. Kommandeur Dieter Pohlchristoph legt nach 19 Jahren sein Amt nieder. Ein Nachfolger ist schnell gefunden.

  • Winterfest der Hubertusschützen

    Mi., 20.02.2019

    Schützen und Narren feiern gemeinsam

    Karneval trifft Schützenwesen: KCK-Präsident Ulrich Krewerth, Prinzgemahl Patrick I., Prinzessin Lisa I. besuchten das Winterfest von Königin Lisa Heitmann, König Thomas Schulze Roberg, Brudermeister Franz-Josef Abeck und Kassierer Heinz Lange.

    Mitten in der fünften Jahreszeit luden die Hubertusschützen Gröblingen-Velsen zu ihrem traditionellen Winterfest.

  • Stadt stellt Flüchtlingsheim vor

    Di., 11.09.2018

    Willingrott: Die ersten Bewohner sind schon da

    Bezirksbürgermeisterin Martina Klimek (r., stehend) moderierte die öffentliche Anwohnerversammlung im Sozialraum der neuen Einrichtung. 50 Menschen können insgesamt im Flüchtlingsheim Willingrott untergebracht werden; vorerst werden es nur 43 sein.

    Das Flüchtlingsheim Willingrott ist fertiggestellt und wird derzeit bezogen. Die Nachbarn konnten sich auf Einladung des Sozialamts bereits vor Ort umsehen.

  • Entlassfeier an der Hauptschule

    Sa., 30.06.2018

    Einzigartigkeit in Zeiten des Wandels

    Ein letztes Mal auf dem Pausenhof, wenn auch in anderem Outfit als sonst: Die 61 Entlassschüler stellen sich vor der Entlassfeier zum Gruppenfoto. Die kommissarische Schulleiterin Barabara Richter-Orlowski (kl. Foto) bescheinigte den Schülern Einzigartigkeit.

    61 Zehntklässler nahmen Abschied von der Hauptschule. Sechs Jahre lang hatten sie dort gebüffelt. „Einzigartigkeit“ nahmen sie jetzt für sich in Anspruch – zu Recht, bestätigte ihnen die Schulleiterin. In wenigstens einer Hinsicht aber waren sie wie alle Jahrgänge vor und nach ihnen auch.

  • Kommers des Bürgerschützenvereins Ahlen

    So., 03.06.2018

    Ovationen für Thomas Schulze Beerhorst

    Die treffsichersten Schützen, die beim Plakettenschießen im Vorfeld des Schützenfestes ins Schwarze trafen, wurden beim Kommers am Freitagabend durch Oberst Marcel Damberg (l.) ausgezeichnet.

    Als „Abend des Obersten“ ist der Kommers des Bürgerschützenvereins seit jeher eine Veranstaltung der militärischen Ehren. Marcel Damberg, der im abgelaufenen Jahr zugleich als Regent an der Spitze des Vereins stand, freute sich über die starke Beteiligung.

  • Offizierskorps der Bürgerschützen

    Mi., 16.05.2018

    Heiner Gosda wird Jungschützen-Chef

    Oberst Marcel Damberg (l.), Adjutant Hendrik Koch-Jaspert (2.v.l.) und Major Frank Beier (r.) flankieren die geehrten oder beförderten Offiziere des Bürgerschützenvereins Ahlen: Michael Krüger, Thomas Brockmann, Janis Bauer, Heiner Gosda, Martin Büscher, Theo Büscher, Theo Ostermann, Peter Grebenstein, Jörn Ringelkamp, Bernhard Mathew, Kai Fischer und Sandro de Marco (v.l.).

    Ehrungen, Beförderungen und Terminplanungen standen am Dienstagabend beim Offizierskorps des Bürgerschützenvereins Ahlen auf der Tagesordnung. 185 Aktive sind derzeit gelistet.