Thomas Schumacher



Alles zur Person "Thomas Schumacher"


  • DRK ehrt Blutspender in Seppenrade

    Fr., 05.04.2019

    Kleiner Gesundheitscheck

    Der DRK-Ortsverband Lüdinghausen-Seppenrade ehrte am Mittwochabend langjährige Spender. Urkunden und Blumen überreichte der stellvertretende Vorsitzende Dr. Thomas Schumacher (2.v.l.).

    Für vielmalige Blutspenden wurden am Mittwochabend zahlreiche Seppenrader vom stellvertretenden Vorsitzenden des DRK-Ortsverbands Lüdinghausen-Seppenrade, Dr. Thomas Schumacher, geehrt. Dank gesagt wurde auch dem ehrenamtlichen Helferteam.

  • Themenabend der Kolpingsfamilie Seppenrade

    Mo., 18.02.2019

    Viele Fragen zum Herzinfarkt

    Dr. Thomas Schumacher erläuterte auch für medizinische Laien anschaulich, wie es zu einem Herzinfarkt kommt und wie erste Anzeichen zu erkennen sind.

    Ein Herzinfarkt ist eine der Haupttodesursachen. Entsprechend groß war das Interesse an einem Themenabend, den die Kolpingsfamilie Seppenrade jetzt dazu veranstaltete. Der Referent Dr. Thomas Schumacher nahm sich dabei viel Zeit für die Fragen der Teilnehmer.

  • DRK stellt sich für künftige Aufgaben neu auf

    Do., 08.11.2018

    Verjüngungskur angegangen

    Gruppenbild mit dem neuen Vorstand und den Vertretern der einzelnen Gruppierungen.

    Die DRK-Kitas im vergangenen Jahr aufzugeben und in die Kita gGmbH des Kreisverbandes zu überführen, sei eine richtige Entscheidung gewesen. „Die umfangreichen Aufgaben wären ehrenamtlich nicht mehr zu stemmen“, sagte der scheidende DRK-Ortsvereinsvorsitzende, Dr. Thomas Schumacher, bei der Mitgliederversammlung.

  • Wahlen, Ehrungen und Verabschiedungen beim DRK-Ortsverein

    Mi., 07.11.2018

    Personalien im Überblick

    Ehrung für langjährige Mitarbeit im DRK: (v.l. Karl-Heinz Molkenthin (65 J.), Willi Schürmann, Karl-Heinz Kuhlmann (beide 55 J.) und Rosemarie Bauer (50 J.)

    Wahlen, Ehrungen und Verabschiedungen gab es im Rahmen der Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins. Hier der Überblick:

  • Auftakt zum MarienDialog

    Fr., 12.10.2018

    Wenn das Herz nicht Schritt hält

    Dr. Thomas Schumacher (r.) berichtete im Rahmen des MarienDialogs über das Thema „Herzschrittmacher“ und beantwortete abschließend alle Fragen aus dem Auditorium.

    Um das Thema „Herzschrittmacher“ ging es jetzt zum Auftakt der Vortragsreihe MarienDialog im St.-Marien-Hospital. Dort referierte Chefarzt Dr. Thomas Schumacher.

  • Krankenhaus: „MarienDialog“ wird eröffnet

    So., 07.10.2018

    Premiere mit Vortrag über Herzschrittmacher

    Eröffnet den „MarienDialog“: Dr. Thomas Schumacher 

    Premiere feiert der „MarienDialog“, eine neue Veranstaltungsreihe des St.-Marien-Hospitals, die sich an medizinische Laien richtet. Los geht es mit einem Vortrag über Herzschrittmacher.

  • DRK ehrt regelmäßige Blutspender

    Mi., 18.04.2018

    Kleiner Pieks – große Hilfe

    Mit Blumen, Urkunden und Ehrennadeln wurde den fleißgen Blutspendern gedankt.

    Mit Blumen, Urkunden und Ehrennadeln wurden die vielmaligen Seppenrader Blutspender geehrt.

  • Kleiderkammer Lüdinghausen

    Fr., 08.12.2017

    Kleiderkammer sucht Nachwuchs

    Beim Transport packen eher die Männer an, bei der Ausgabe sind die Frauen in der Überzahl.

    Der Andrang ist groß, die Ausgabetermine wurden verdoppelt – doch mittlerweile arbeiten die Ehrenamtlichen der Kleiderkammer am Limit. Deswegen werden nun neue Kräfte gesucht.

  • Gut gebrüllt

    So., 12.11.2017

    20 Jahre «König der Löwen» am Broadway

    Einer der Hauptdarsteller des Musicals "König der Löwen" 2001 in Hamburg.

    Das Musical mit den Songs von Elton John ist die erfolgreichste Bühnenshow aller Zeiten. Nun hofft Disney mit «Frozen» auf einen neuen Hit. Doch das Geschäft ist knallhart und so manche Idee des Unterhaltungsriesen am Broadway ist bereits gefloppt.

  • Blutspender in Seppenrade geehrt

    Do., 04.05.2017

    Im Dienst der Menschlichkeit

    Das heimische DRK in Seppenrade ehrte jetzt vielmalige Blutspender.

    Der DRK-Ortsverein Lüdinghausen-Seppenrade ehrte jetzt im Rosendorf vielmalige Blutspender. Der Vorsitzende des Ortsvereins, Jo Weiand, betonte den zutiefst sozialen Hintergrund einer Blutspende.