Thomas Sternberg



Alles zur Person "Thomas Sternberg"


  • Katholische Kirche

    Di., 23.02.2021

    Bischofskonferenz machtlos im Fall Woelki

    Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat ein Gutachten zum Umgang von Bistumsverantwortlichen mit Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs von Kindern gegen Priester in Auftrag gegeben, hält es aber unter Verschluss.

    Die Krise um den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki belastet die ganze katholische Kirche in Deutschland. Dennoch hat Woelki von der Vollversammlung der Bischofskonferenz nichts zu befürchten.

  • Kirche

    Di., 23.02.2021

    «Keine Hoheit» - Bischofskonferenz machtlos im Fall Woelki

    Ein Bischof hält ein Kreuz in den Händen.

    Die Krise um den Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki belastet derzeit die ganze katholische Kirche in Deutschland. Dennoch hat Woelki von der am Dienstag begonnenen Vollversammlung der Bischofskonferenz nichts zu befürchten.

  • Kirche

    Di., 23.02.2021

    Sternberg: Bei klarem Fehlverhalten «Rücktritt angebracht»

    Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, spricht auf einer Pressekonferenz zu den Journalisten.

    Bonn (dpa) - Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, hat für den Fall von belegbarem Fehlverhalten bei der Aufarbeitung von Missbrauch personelle Konsequenzen angemahnt. «Wenn eindeutiges Fehlverhalten festgestellt wird, dann ist ein Rücktritt angebracht», sagte Sternberg am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

  • Kirche

    Mo., 22.02.2021

    Vor Frühjahrstreffen der Bischöfe wachsende Kritik an Woelki

    Das Kreuz einer Kirche ist in der Abenddämmerung zu sehen.

    An diesem Dienstag beginnt die Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz. Doch im Fokus steht vor allem ein Bischof - der Kölner Kardinal Woelki. Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung macht ihm schwere Vorwürfe.

  • Kirche

    Mo., 22.02.2021

    Zentralkomitee der Katholiken: Köln Belastung für uns alle

    Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).

    Köln (dpa) - Die derzeitige Vertrauenskrise im Erzbistum Köln schadet nach Auffassung des Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (Zdk), Thomas Sternberg, der gesamten Kirche in Deutschland. Vor Beginn der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz an diesem Dienstag sagte Sternberg der «Augsburger Allgemeinen», die Kommunikation des Kölner Bistums und seines Bischofs sei «katastrophal» und habe weitgehende Folgen.

  • Kirche

    Do., 04.02.2021

    Katholiken-Präsident Sternberg nimmt Maria 2.0 in Schutz

    Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg.

    Bonn (dpa) - Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, hat die Reformbewegung Maria 2.0 in Schutz genommen. «Ich bin sehr beeindruckt davon, wie sehr sie sich als eine Bewegung für die Kirche verstehen», sagte Sternberg am Donnerstag in einer Online-Pressekonferenz. «Das ist alles andere als irgendeine Revoluzzer-Truppe.»

  • Vertrauenskrise: Diözesanrat und immer mehr Priester stellen sich gegen Kardinal Woelki

    Mo., 01.02.2021

    Eiszeit im Erzbistum Köln

    Blick auf den Kölner Dom, die Mutterkirche des größten deutschen Bistums.

    Der Ton im Erzbistum Köln wird rauer. Neben dem Diözesanrat gehen auch Teile des Klerus zu Kardinal Rainer Maria Woelki auf Distanz. Die Kritik entzündet sich an unzureichender Transparenz bei der Aufarbeitung von Fällen sexueller Gewalt und am Kommunikationsverhalten des Erzbischofs.

  • CDU-Parteitag

    Do., 14.01.2021

    Delegierte aus Münster: Laschet vor Röttgen vor Merz

    Thomas Sternberg

    Sechs münsterische CDU-Mitglieder sind dabei, wenn der neue CDU-Bundesvorsitzende gewählt wird. Wer wählt wen? Niemand gibt eine klare Antwort, und doch wird bei allen erkennbar, wo die Sympathien liegen.

  • Coronabedingt

    Sa., 12.12.2020

    Gesangsverbot: Deutsche Katholiken zeigen dafür Verständnis

    Hell erstrahlt der Kölner Dom zur Mitternachtsmette am Heiligabend.

    Fällt der Kirchgang an Weihnachten aus? Die Kirchen hoffen, dass die Politik es neben den bestehenden Auflagen bei einem Gesangsverbot in den Gotteshäusern belässt.

  • Religion

    Sa., 12.12.2020

    Zentralkomitee der Katholiken:Verständnis für Gesangsverbot

    Fällt der Kirchgang an Weihnachten aus? Die Kirchen hoffen, dass die Politik es neben den bestehenden Auflagen bei einem Gesangsverbot in den Gotteshäusern belässt.