Thomas Strunz



Alles zur Person "Thomas Strunz"


  • Ex-Bayern-Trainer

    Fr., 15.03.2019

    Für Trapattoni war die Sprache ein knallharter Gegner

    Der ehemalige italienische Nationaltrainer Giovanni Trapattoni wird 80.

    «Ich habe fertig». Mit seiner Wutrede von 1998 wurde Giovanni Trapattoni zur Kultfigur

  • Ehemaliger Bayern-Trainer

    Mi., 13.03.2019

    Trapattoni: «Wie kann ich stolz auf einen Wutausbruch sein!»

    Giovanni Trapattoni ist vor allem mit seiner Wutrede bei einer Pressekonferenz 1998 in München in Erinnerung geblieben.

    Mit einem Gefühlsausbruch beim FC Bayern schimpfte sich Giovanni Trapattoni in die Herzen der Deutschen. Zu seinem 80. Geburtstag holt der Italiener verlorene Zeit auf. Und spricht über seinen härtesten Gegner in Deutschland: Der stand nicht auf dem Spielfeld.

  • Fußball

    So., 12.08.2018

    Effenberg löst Strunz als Experte beim «Doppelpass» ab

    Berlin (dpa) - Prominenter Neuzugang für die Fußball-Talkrunde «Doppelpass» auf Sport1: Stefan Effenberg löst zur neuen Saison Thomas Strunz als Experten ab. Strunz hört nach sieben Jahren in der Runde auf. In der Sendung müsse man auch mal anecken, unbequeme Wahrheiten aussprechen, offen und ehrlich zur Sache gehen können – das sei genau sein Ding, so der 50-Jährige Effenberg. Weitere feste Experten beim «Doppelpass» sind Marcel Reif und Reinhold Beckmann. Moderator bleibt Thomas Helmer, mit dem Effenberg beim FC Bayern München und in der Nationalmannschaft zusammengespielt hat.

  • Legendäre Pressekonferenz

    Sa., 10.03.2018

    Traps-Wutrede nach 20 Jahren noch Kult - Heynckes begeistert

    Sorgt noch 20 Jahre nach seiner Wurtrede für Lacher: Ex-Bayern-Coach Giovanni Trapattoni.

    «Was erlauben Strunz?», «Ein Trainer ist nicht ein Idiot!» oder «schwach wie eine Flasche leer!». 20 Jahre nach der legendären Rede von Giovanni Trapattoni sind dessen Worte immer noch Kult. Uli Hoeneß erwischte es schon vor dem Wutausbruch des Italieners.

  • „Liebenswerter Zeitgenosse“

    Mo., 09.01.2012

    Der in Greven geborene Tobias Sander ist Berater des Schalker Torwarts Lars Unnerstall

    „Liebenswerter Zeitgenosse“ : Der in Greven geborene Tobias Sander ist Berater des Schalker Torwarts Lars Unnerstall

    Lars Unnerstall steht im Tor des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Wie fast jeder Profi hat auch er einen Spielerberater. In seinem Fall ist das der in Greven zur Schule gegangene Tobias Sander, der mit Ex-Nationalspieler Thomas Strunz zusammenarbeitet. Was macht ein Spielerberater überhaupt und wie schätzt er seinen Schützling ein? Im Gespräch mit unserer Zeitung klärt Tobias Sander auf.

  • „Lars Unnerstall hat sich enorm entwickelt“

    Di., 27.12.2011

    Fußball: Spielerberater Tobias Sander macht sich seine Gedanken über den Torhüter des FC Schalke 04

    Lars Unnerstall steht im Tor des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Wie fast jeder Profi hat auch Unnerstall einen Spielerberater. In seinem Fall ist das der gebürtige Münsteraner Tobias Sander, der in seiner Düsseldorfer Kanzlei mit Ex-Nationalspieler Thomas Strunz zusammenarbeitet. Was macht ein Spielerberater überhaupt und wie schätzt er seinen Schützling ein? Im Gespräch mit Henning Meyer-Veer klärt Tobias Sander auf.

  • Lengerich

    Fr., 30.10.2009

    Das Spiel der Spiele

  • Preußen Münster

    Do., 22.10.2009

    Wegweisende Wochen

    Münster - Mitunter ist es ein schmaler Grat zwischen hochfliegenden Träumen und grenzenloser Enttäuschung. Fans und Verantwortliche des Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Essen können ein Lied davon singen. Ähnlich wie in Münster dauerte es eine Weile, ehe die Mannschaft die Kurve kriegte. Nach heftigen Turbulenzen, die am 11. September in der Entlassung des bisherigen Trainers...

  • Preußen Münster

    Di., 04.08.2009

    Preußen fordern RWE heraus

  • Preußen Münster

    Do., 23.10.2008

    Der Aufstieg ist keine Pflicht