Thomas Zumnorde



Alles zur Person "Thomas Zumnorde"


  • Wochenmarkt-Aufstellung

    Fr., 10.07.2020

    Marktbeschicker schlagen Alarm

    Seit Mitte März ist der Wochenmarkt entzerrt und erstreckt sich auch auf den Prinzipalmarkt.

    Seit Monaten präsentiert sich der Wochenmarkt im Herzen Münsters in entzerrter Aufstellung. Die Neuordnung bedeutete für einige Marktbeschicker ein Umsatzplus – doch andere kämpfen mit erheblichen Umsatzeinbußen.

  • Existenzielle Bedrohung

    Do., 19.03.2020

    Für viele Betriebe geht es in der Corona-Krise „ums pure Überleben“

    Auf dem Prinzipalmarkt ruhen die Geschäfte

    Nach der kompletten Schließung fast aller Geschäfte und Gastronomiebetriebe ist die Stimmung bei den Betrieben mehr als düster. Aus gesundheitlicher Sicht sind die Maßnahmen geboten, heißt es, aber die Folgen gehen an die Substanz.

  • Prinzipalmarkt erstrahlt in neuem Glanz

    Do., 12.03.2020

    Lifting für das Lichtkonzept

    Das Lichtkonzept auf dem Prinzipalmarkt – hier noch die alte Ansicht – wurde zeitgemäß überarbeitet und erstrahlt nun einheitlicher, effizienter und energiesparender.

    Das Lichtkonzept für den Prinzipalmarkt ist überarbeitet worden. Am kommenden Dienstag wird die gute Stube der Stadt erstmalig in neuem Glanz erstrahlen.

  • Evakuierung am Domplatz

    Do., 27.02.2020

    Wird Münsters Innenstadt zur Geisterstadt?

    Evakuierung am Domplatz: Wird Münsters Innenstadt zur Geisterstadt?

    Am Freitagmorgen wird sich herausstellen, ob es sich bei zwei Verdachtsstellen auf dem Domplatz tatsächlich um Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg handelt. Behörden und Universitätseinrichtungen bleiben komplett geschlossen, Geschäfte öffnen erst später.

  • Münsters Stadtviertel im Porträt

    Fr., 27.12.2019

    Das Domviertel: das Herz der Stadt

    Münsters Stadtviertel im Porträt: Das Domviertel: das Herz der Stadt

    Der 1264 fertiggestellte St.-Paulus-Dom ist nicht nur Namensgeber, sondern auch Wahrzeichen des Domviertels mit den Haupteinkaufsstraßen Prinzipalmarkt, Salz- und Ludgeristraße als Teil der Altstadt. Ebenso bekannt wie die große Kathedrale ist die Kirche St. Lamberti, die ab dem 14. Jahrhundert von den Kaufleuten finanziert wurde. Ein Überblick zum Zentrum von Münster.

  • Neue Boden- und Giebelstrahler

    Do., 03.10.2019

    Prinzipalmarkt soll im neuen Licht erstrahlen

    Setzen den Prinzipalmarkt mit neuen Strahlern ins rechte Licht (hinten, v.l.): die beiden Kaufleute Andreas Weitkamp und Thomas Zumnorde sowie (vordere Reihe, v.l.) Architekt Berthold Ellertmann, Prokurist Carlo Waltermann und Projektleiter Andreas Schmidt (beide „Pape & Böhm“).

    Neuer Lichterglanz für den Prinzipalmarkt: In Münsters guter Stube sollen bis zum Advent die über 200 Bodenstrahler und über 60 Fassadenstrahler vor den Giebelhäusern ausgetauscht werden. Die Kaufmannschaft verfolgt damit mehrere Ziele.

  • Unternehmerfrühstück im Schuhhaus Zumnorde

    So., 29.09.2019

    „Erlebnisse finden nur stationär statt“

    Frühstück im Schuhhaus Zumnorde: Dr. Thomas Robbers (l.) und Thomas Zumnorde begrüßten 130 Gäste.

    Aufgrund des wachsenden Online-Geschäfts befinden sich viele Innenstädte und Händler in Deutschland in höchster Not. Beim Business-Breakfast der Wirtschaftsförderung sprach Thomas Zumnorde vom Schuhhaus am Prinzipalmarkt über die Herausforderungen und die erfolgreiche Kundenansprache über zahlreiche Kanäle.

  • After-Work-Shopping in Münster

    Mo., 23.09.2019

    Entspannt am Donnerstag länger einkaufen

    Judith Helmrich, Vorstandsmitglied der Initiative starke Innenstadt, und Wolfgang Nietan, Sprecher der Initiative starke Innenstadt, wünschen sich eine möglichst flächendeckende Händlerbeteiligung.

    Das „After-Work-Shopping“ geht am Donnerstag in die nächste Runde. Die Idee kommt aus den inhabergeführten Geschäften des Prinzipalmarktes. Nach Abenden im Dezember und April kommen diesmal weitere Partner dazu.

  • Schanze-Ausstellung am Prinzipalmarkt

    Mi., 04.09.2019

    Schaufenster werden zur Galerie

    Die Kaufleute des Prinzipalmarktes präsentieren ab Mittwoch (4. September) Kunstwerke von Schanze-Künstlern in den Schaufenstern ihrer Geschäfte.

    Die Künstlergemeinschaft Schanze feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass verwandeln sich die Schaufenster am Prinzipalmarkt in eine Galerie. In mehr als 20 Geschäften werden ab Mittwoch Werke von Schanze-Künstlern gezeigt.

  • Minister Pinkwart besucht Unternehmen

    Mi., 15.05.2019

    Dickes Wunschpaket geschnürt

    Elke Brunne erläuterte Minister Pinkwart die Strategie des Spielwarengeschäftes.

    Wirtschaftsminister Pinkwart besucht den Handel. In Münster standen Zumnorde, Mukk und ein Geschäft von Westlotto auf der Liste. Der Mann aus Düsseldorf reiste mit einer langen Wunschliste zurück.