Thorgan Hazard



Alles zur Person "Thorgan Hazard"


  • Warten auf Schnäppchen

    Fr., 19.07.2019

    Top-Stars für viele deutsche Clubs zu teuer

    Das meiste Geld gaben die Bayern bislang für Lucas Hernandez aus: Bundesliga-Rekordsumme von 80 Millionen Euro.

    Die teuersten Fußballer wechseln nicht in die Bundesliga, sondern nach England, Spanien oder Italien. Die deutsche Liga ist mit Ausnahme von Bayern München und Borussia Dortmund eher ein Ausbildungsbetrieb.

  • Borussia Dortmund

    Do., 18.07.2019

    BVB gewinnt Test gegen Club aus Seattle - Bürki lobt Neue

    Joevin Jones von den Seaattle Sounders (l) wird von den BVB-Spielern Marius Wolf (r) und Mario Götze attackiert.

    Im ersten Spiel der US-Sommertour besiegte Borussia Dortmund die Seattle Sounders mit 3:1. Dabei gaben drei namhafte Neuzugänge ihr Debüt. Und hinterließen gleich einen guten Eindruck.

  • Fußball

    Do., 18.07.2019

    Bürki vom Debüt der Neuen begeistert: «Viel dazugewonnen»

    Nach dem Debüt dreier Neuzugänge war Torhüter Roman Bürki begeistert von deren Qualität.

    Im ersten Spiel der US-Sommertour besiegte Borussia Dortmund die Seattle Sounders mit 3:1. Dabei gaben drei namhafte Neuzugänge ihr Debüt. Und hinterließen gleich einen guten Eindruck.

  • Fußball

    Mi., 10.07.2019

    BVB-Transfers schüren Titelhoffnung

    Reus zur Meisterschaft: «Jeden Tag daran glauben».

    Der Edelkader von Borussia Dortmund ist fast komplett. Eine Woche nach dem offiziellen Trainingsstart begann auch für die BVB-Nationalspieler die Vorbereitung. Kapitän Marco Reus gab gleich an seinem ersten Tag die Richtung vor.

  • Borussia Dortmund

    Mi., 10.07.2019

    BVB-Transfers schüren Titelhoffnung - Reus: «Daran glauben»

    Hat die Meisterschaft als Ziel: BVB-Kapitän Marco Reus.

    Der Edelkader von Borussia Dortmund ist fast komplett. Eine Woche nach dem offiziellen Trainingsstart begann auch für die BVB-Nationalspieler die Vorbereitung. Kapitän Marco Reus gab gleich an seinem ersten Tag die Richtung vor.

  • Rückkehrer

    Fr., 05.07.2019

    Hummels sorgt für BVB-Rummel - und für Konkurrenzkampf

    Mats Hummels (2.v.l.) kehrte zum BVB zurück.

    Rückkehrer Mats Hummels steht seit dem Start des BVB in die Saisonvorbereitung im Fokus. Seine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte sorgt für Medienrummel. Zudem erhöht sie den Konkurrenzkampf im Kader.

  • Borussia Dortmund

    Mi., 03.07.2019

    BVB startet in Titelmission: «Logisches Ziel»

    Die deutsche Meisterschaft ist für ihn das logische Ziel des BVB: Marco Reus.

    Mehr Kosten, mehr Mut - der mit rund 100 Millionen Euro verstärkte BVB startet mit großen Plänen in die Saison. Erstmals seit Jahren wurde der Titel als Ziel ausgegeben. Nach Einschätzung von Kapitän Marco Reus macht diese mutige Strategie Sinn.

  • Fußball

    Mi., 03.07.2019

    BVB startet ohne Nationalspieler

    Dortmunds Marco Reus gibt Anweisungen an seine Mitspieler.

    Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund ist mit 19 Spielern in die Titelmission gestartet. Wie schon in den vergangenen Jahren stand beim Revierclub am ersten Trainingstag nach der Sommerpause Leistungsdiagnostik unter Ausschluss der Öffentlichkeit auf dem Programm. Insgesamt zwölf Nationalspieler werden aufgrund ihres verlängerten Urlaubs erst später zur Mannschaft von Trainer Lucien Favre stoßen. Dazu gehören auch die Neuzugänge Nico Schulz (Hoffenheim), Thorgan Hazard (Mönchengladbach) und Julian Brandt (Leverkusen). Rückkehrer Mats Hummels (München) und Mateu Morey (Barcelona) waren dagegen am Mittwoch dabei.

  • Transfermarkt

    Di., 02.07.2019

    Die schwierige Suche des FC Bayern nach der BVB-Offensive

    Soll oben auf der Wunschliste des FC Bayern München stehen: Ousmane Dembélé.

    Borussia Dortmund ist für die kommende Saison schon gut gerüstet, Meister Bayern München sucht dagegen händeringend nach einem Topstar für die Offensive. Ein Kandidat soll der frühere BVB-Profi Ousmane Dembélé sein.

  • Transfermarkt

    Do., 27.06.2019

    Top-Teams stellen sich früh auf - Hoffen auf sinkende Preise

    Niko Kovac will noch vier weitere neue Spieler beim FC Bayern München begrüßen.

    Den bislang teuersten Spieler hat der FC Bayern verpflichtet, der spektakulärste Transfer gelang dem BVB. Die Clubs erwartet ein langer, zäher Transfer-Sommer.