Thorsten Blanke



Alles zur Person "Thorsten Blanke"


  • Auswahl überzeugt in der Vorrunde

    So., 30.12.2018

    Borghorster Altstars als Tiefstapler entlarvt

    Der Budenzauber in der Buchenberghalle ist in der Zeit um den Jahreswechsel nach wie vor ein echter Zuschauermagnet.

    Die interne Zielvorgabe hatten sie schon nach der ersten Partie deutlich übertroffen. „Wenn wir einen Punkt holen, sind wir schon zufrieden”, stapelte Thorsten Blanke vor dem Auftritt der Borghorster Altstars beim Wilmsberger Hallenfußballturnier tief. Was am Freitag, dem zweiten Vorrundentag, folgte, war technisch versierter Fußball mit zahlreichen Kabinettstückchen, die dem staunenden Publikum laute „Ohs” und „Ahs” entlockten.

  • Fußball: 31. Hallenturnier des SV Wilmsberg

    Fr., 28.12.2018

    Borghorster Altstars als Tiefstapler entlarvt

    Erst der SV Burgsteinfurt um Thomas Artmann (v.) stoppte den Höhenflug von Thomas Grabowski und den Borghorster Altstars.

    Gewagte Dribblings, feine Pässe und spektakuläre Kabinettstückchen - der zweite Spieltag beim Wilmsberger Hallenturnier war definitiv etwas für Fußball-Feinschmecker. Dazu trug vor allem eine Mannschaft bei, die im Vorfeld bescheidene Töne anklingen ließ.

  • Fußball: Hallenturnier des SV Wilmsberg

    So., 23.12.2018

    Borghorster Altstars beim SVW-Turnier

    Tiefenentspannt, aber zuversichtlich: die Borghorster Allstars, die sich gestern auf den Wilmsberger Budenzauber vorbereiteten. Untere Reihe (von li.): Tiemo Woite, Philipp Lürwer, Michael Heitz und Thomas Grabowski; Mitte: Torwart Stefan Brüning und David Oliveira sowie (obere Reihe, von li.) Thorsten Blanke, Stephan Schabos, Abi Gökyildiz, Jan Hellenkamp und Alex Heinrich.

    Ein Hauch von Nostalgie schwingt mit, wenn anlässlich des 31. Hallenfußballturniers des SV Wilmsberg die „Borghorster Altstars“ nach Weihnachten die Konkurrenz fordern. Zur Auswahl gehören Spieler, die für Borghorster Fußballgeschichte stehen.

  • Nachbarschaftsderby zwischen Germania Horstmar und TuS Laer 08 endet mit 3:1

    Do., 05.04.2018

    Nicht glanzvoll – aber effektiv

    Zwei von vier Torschützen des Abends in Horstmar: Frank Hallau erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2, Jannik Oldach (M.) die Führung für die Gastgeber.

    Auch der TuS Laer konnte Germania Horstmar auf dem Weg an die Tabellenspitze der Kreisliga A kein Bein stellen. Die Nullachter unterlagen in Horstmar mit 1:3.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 25.03.2018

    Magerkost auf dem Metelener Bolzplatz

    Laers Rechtsverteidiger Simon Eckelmeier (l.) unternahm in Metelen weniger Offensivausflüge als sonst. Er hatte mit Lennart van De Velde auf seiner Seite genug zu tun. Der Metelener hatte im zweiten Durchgang die beste Torchance für seine Elf.

    Harry Toonen war nach dem Schlusspfiff mächtig angefressen. Der Trainer des TuS Laer hatte in der zweiten Halbzeit mit ansehen müssen, wie seine Spieler bei Matellia Metelen die aus seiner Sicht guten ersten 45 Minuten beinahe verspielt hätten. Sein Gegenüber Bertino Nacar ärgerte sich entsprechend, dass Metelen am Ende nur einen Punkt daheim behalten hat. Das Nachbarschaftsduell endete 1:1, war aber nichts für Fußballfeinschmecker.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 10.11.2017

    Dem TuS Laer geht das Personal aus

    Fabio Giantedeschi ist der einzig verbliebene Innenverteidiger, mit dem TuS-Trainer Florian Dudek fest planen kann.

    Am Sonntag hat sich der TuS Laer den SC Arminia Ochtrup zum Punktspiel eingeladen. Nach dem Husarenritt gegen Germania Horstmar dürften beim Anhang der 08er die Erwartungen gestiegen sein, doch Trainer Florian Dudek muss die Stimmung dämpfen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 22.10.2017

    Thorsten Blanke trifft für die Laerer

    Thorsten Blanke (l.) erzielte eine Viertelstunde vor dem Ende den Ausgleich.

    Keinen Sieger gab es in der Partie zwischen dem TuS Laser 08 und SuS Neuenkirchen III. In einem ausgeglichenen Spiel trennten sich beide Seiten mit einem 1:1. Für die Hausherren bewies ein Oldie Köpfchen.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 26.05.2017

    Es könnten Tränen fließen

    Abschied: Neben Torhüter Christoph Kleymann verlässt auch Thorsten Blanke den TuS Laer. Trainer Markus Pels und sein Co Jörg Segbers absolvieren ebenfalls ihr letztes Spiel für die Nullachter.

    Abschiednehmen heißt es am Sonntag im letzten Spiel TuS Laer 08 gegen Eintracht Rodde. Für Markus Pels, Jörg Segbers, Thorsten Blanke und Christopher Kleymann ist dies ab 15 Uhr der letzte Auftritt in Schwarz-Gelb.

  • Fußball Kreispokal: Laer unterliegt

    Do., 11.05.2017

    Zweiter Sieg in einer Woche für Preußen Borghorst

    Mit 3:1 setzten sich die Borghorster um den eingewechselten Diogo Maia Rego (r.) gegen Nico Stippel und den TuS Laer durch.

    Das Gefühl zu siegen kannten sie beim SC Preußen Borghorst schon fast nicht mehr. Nach Monaten ohne einen Dreier gewannen die Borghorster dann am vergangenen Wochenende in der Liga und ließen im Kreispokal beim TuS Laer nun prompt den nächsten Sieg folgen.

  • Fußball: Kreisliga A

    Do., 13.04.2017

    Leistungsgerechtes Unentschieden

    Burgsteinfurts Leonards Spieker  ist hier einen Tick eher am Ball als Laers Nico Stippel.

    Die Reserve des SV Burgsteinfurt kam gegen den TuS Laer 08 zu einem 1:1-Remis. Es war ein Spiel mit wenig Torchancen. Am Ende ging das Unentschieden in Ordnung.