Thorsten Dirks



Alles zur Person "Thorsten Dirks"


  • Insolvente Fluggesellschaft

    Mi., 06.02.2019

    Vermögenslage bei insolventer Airline Germania noch unklar

    Germania ist eine deutsche Fluggesellschaft mit einer mehr als 30-jährigen Geschichte.

    Die Germania-Flugzeuge sind am Boden. Die Lage der insolventen Fluggesellschaft ist aber noch sehr unübersichtlich - vor allem die Vermögenswerte rücken ins Licht.

  • Luftverkehr

    Mi., 06.02.2019

    Eurowings will Düsseldorfer Slots der insolventen Germania

    Maschinen der Germania (v.) und von Eurowings.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa-Tochter Eurowings will sich um die frei werdenden Start- und Landerechte der insolventen Fluggesellschaft Germania am Flughafen Düsseldorf bewerben. Die Gesellschaft verfügte in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt über attraktive Slots, die nun an den Flughafenkoordinator der Bundesrepublik zur Neuverteilung zurückgingen, sagte Eurowings-Chef Thorsten Dirks am Mittwoch in Frankfurt. Diese Zeiten seien für die Eurowings attraktiv.

  • Viele Blitzeinschläge

    Mi., 13.06.2018

    Streikende Fluglotsen und Wetter bereiten Eurowings Probleme

    Eurowings war zuletzt in Folge der Air-Berlin-Pleite stark gewachsen und hat nach eigenen Angaben im Sommerflugplan 185 Maschinen im Einsatz.

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Fluggesellschaft Eurowings erklärt ihre zuletzt gehäuften Verspätungen und Flugabsagen mit streikenden Fluglotsen und dem seit Wochen außergewöhnlichen Wetter in Europa.

  • Luftverkehr

    Sa., 28.04.2018

    Eurowings will Angebot ab Düsseldorf weiter ausbauen

    Bericht: Eurowings will Angebot ab Düsseldorf weiter ausbauen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Lufthansa-Tochter Eurowings will ihr Angebot am Flughafen Düsseldorf weiter ausbauen. «Nächstes Jahr planen wir, unser Netz weiter zu vergrößern. Zusätzliche Strecken in die USA wie in andere Länder kann ich mir vorstellen, wenn sich die Nachfrage gut entwickelt und die infrastrukturellen Rahmenbedingungen stimmen», sagte Eurowings-Chef Thorsten Dirks der «Rheinischen Post» (Samstag).

  • Fragen zum Kostenplan

    Mi., 21.03.2018

    Flughafenchef will Zweifel an BER-Eröffnungstermin ausräumen

    Schönefeld: Teile eines Gerüstes liegen im Hauptterminal auf dem Flughafen Berlin-Brandenburg (BER).

    Es ist einer von vielen Auftritten vor Parlamentsausschüssen. Doch diesmal gibt es für den Berliner Flughafenchef Lütke Daldrup einen besonderen Anlass, Spekulationen um das BER-Projekt entgegenzutreten.

  • Pannenflughafen in Berlin

    So., 18.03.2018

    Lufthansa-Äußerungen zu BER-Abriss sorgen für Wirbel

    Eigentlich ist für die Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER nach mehreren Verschiebungen der Herbst 2020 angepeilt.

    Seit Jahren dümpelt der mal als Vorzeigeprojekt gedachte Hauptstadtflughafen BER vor sich hin. Spott und Häme gibt es schon länger gratis. Die Haut der Berliner ist dünn geworden.

  • Luftverkehr

    Sa., 17.03.2018

    Zugespitzte Äußerung: Lufthansa prognostiziert BER-Abriss

    Berlin (dpa) - Die Lufthansa hat nach einem Medienbericht den Glauben an den neuen Berliner Flughafen verloren. «Meine Prognose ist: Das Ding wird abgerissen und neu gebaut», zitierte die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung» Lufthansa-Vorstand Thorsten Dirks. Die Lufthansa stehe vor dem Problem, dass ihre Ausstattung im Hauptstadtflughafen zwar installiert, nach jahrelanger Verzögerung der Eröffnung inzwischen aber bereits überholt ist. Ein Sprecher sagte aber, das Unternehmen habe auf keinen Fall für einen Abriss plädieren wollen.

  • Luftverkehr

    Sa., 17.03.2018

    Lufthansa prognostiziert BER-Abriss und -Neubau

    Berlin (dpa) - Die Lufthansa hat nach einem Medienbericht den Glauben an den neuen Berliner Flughafen verloren. Seine Prognose sei: Das Ding werde abgerissen und neu gebaut, zitierte die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung» Lufthansa-Vorstand Thorsten Dirks. Der Satz fiel demnach auf dem «Unternehmertag am Tegernsee», wo der Verantwortliche für die konzerninterne Billigfluglinie Eurowings geredet hatte. Die Lufthansa stehe vor dem Problem, dass ihre Ausstattung im Hauptstadtflughafen zwar installiert, nach jahrelanger Verzögerung der Eröffnung inzwischen aber bereits überholt ist.

  • Rückflug aus Island gestrichen

    Fr., 20.10.2017

    Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen

    Flugzeuge von Air Berlin stehen am Flughafen Düsseldorf.

    Nach der Vereinbarung mit Lufthansa wird die Zeit für den Verkauf der übrigen Air-Berlin-Teile knapp. Mit Easyjet wurde die insolvente Fluggesellschaft bislang nicht handelseinig.

  • Umfrage

    Di., 06.06.2017

    Viele ältere Menschen sehen in Digitalisierung Gefahr

    Viele Ältere wollen lieber in einer Welt ohne digitale Technologien leben

    Berlin (dpa) - Gut jeder dritte Deutsche betrachtet die Digitalisierung laut einer Umfrage kritisch. Wie eine repräsentative Studie des IT-Verbands Bitkom ergab, sehen 60 Prozent im digitalen Wandel eher eine Chance, mehr als ein Drittel (36 Prozent) sieht darin eher eine Gefahr.