Thorsten Hennig-Thurau



Alles zur Person "Thorsten Hennig-Thurau"


  • Lego in der digitalen Welt

    Mo., 01.03.2021

    Mit Noppensteinen ins soziale Netz

    Lego in der digitalen Welt: Mit Noppensteinen ins soziale Netz

    Während des coronabedingten Lockdowns hat Lego in den Kinderzimmern eine kleine Konjunktur erlebt. Doch wie lange geht das noch gut? Seit Jahren versucht das dänische Unternehmen auch in der digitalen Welt Fuß zu fassen. Mit mehr oder weniger Erfolg.

  • „Alle Jahre wieder in Münster“-Buch

    Sa., 19.12.2020

    Verbeugung vor Ulrich Schamonis Klassiker

    „Alle Jahre wieder in Münster“-Buch: Verbeugung vor Ulrich Schamonis Klassiker

    Ein fünfköpfiges Herausgebergremium um Professor Thorsten Hennig-Thurau stellt dem kultigsten Münster-Film aller Zeiten nun das gründlichste Münster-Filmbuch aller Zeiten an die Seite. Es ist aber nicht nur als eine Hommage an einen erstklassigen Film und seinen unkonventionellen Regisseur zu verstehen.

  • "Alle Jahre wieder"-Projekt erfolgreich gestartet

    Do., 23.01.2020

    Faszination Foto-Remake

    "Alle Jahre wieder"-Projekt erfolgreich gestartet: Faszination Foto-Remake

    Mit Begeisterung ist das "Alle Jahre wieder"-Projekt aufgenommen worden, das sich vorgenommen hat, ausgewählte Szenen des Film-Klassikers nachzustellen und so Münster im Wandel der Zeit zu dokumentieren. Für einige Aufnahmen haben sich bekannte münsterische Promis gemeldet.

  • Harte Kritik an «Spaßsendung»

    Mi., 08.01.2020

    Die Show und das Feuer - Das neue RTL-Dschungelcamp startet

    Sonja Zietlow und Daniel Hartwig, Moderatoren der RTL-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!».

    Wenn das RTL-Dschungelcamp startet, geht das nicht ohne Brimborium. Diesmal aber hat die Diskussion einen ernsten Hintergrund. Darf man über Känguru-Hoden debattieren, während Australien brennt?

  • Das „Alle Jahre wieder“-Projekt

    Sa., 14.12.2019

    Auf den Fußspuren von Ulrich Schamoni

    Das „Alle Jahre wieder“-Projekt: Auf den Fußspuren von Ulrich Schamoni

    „Alle Jahre wieder“ ist in Münster bereits ein Kultfilm. Jetzt will ein Projekt den Klassiker von Ulrich Schamoni auf etwas andere Art und Weise wieder zum Leben erwecken. Ausgewählte Filmszenen sollen als Fotos nachgestellt werden. Und damit das gelingt, braucht es die Mithilfe unserer Leserinnen und Leser.

  • Studie zum Fernsehen der Zukunft

    Do., 10.10.2019

    Krieg der TV-Welten

    Studie zum Fernsehen der Zukunft: Krieg der TV-Welten

    Ende September hat die gemeinsame Studie “Quo vadis, deutsche Medien” der Unternehmensberatung Roland Berger und der Uni Münster für Furore gesorgt. Tenor: Dem linearen Fernsehen und damit sowohl den privaten als auch den öffentlich-rechtlichen Sendern laufen die Zuschauer davon. Vor allem die junge Zielgruppe nutzt lieber Streaming-Dienste. Anfang Oktober kündigt die ARD erste Konsequenzen an und will viel Geld in ihr Mediatheken-Angebot investieren. Für Professor Thorsten Hennig-Thurau, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing & Medien am Marketing Center Münster der WWU und Hauptautor der Studie ist das allerdings nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

  • Studie über die Nutzung von Social Media

    Do., 05.09.2019

    Unglücklich durch Facebook

    Prof. Thorsten Hennig-Thurau

    Thorsten Hennig-Thurau, Marketing-Professor an der Universität Münster, ist Social Media Experte. Was er zusammen mit Kollegen über den intensiven Gebrauch von Plattformen wie Facebook oder Instagram ermittelt hat, ist nicht gerade beruhigend.

  • Fakultät feiert 50-jähriges Bestehen

    Di., 14.05.2019

    „Fachbereich 4“: Die Wirtschaft ist ganz großes Kino

    Sie diskutierten über den Film „Wall Street“ (v.l.): Moderator Prof. Thorsten Hennig-Thurau, Carmen Giovanazzi, Dekanin Prof. Theresia Theurl und Prof. Andreas Dombret

    Wissenschaft ist gut, Kino ist besser. Zumindest, wenn es ein Jubiläum zu feiern gilt: Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, der „Fachbereich 4“, feiert das 50-jährige Bestehen mit einer Serie von Kinofilmen und Diskussionsrunden nach der Vorstellung im Schlosstheater.

  • Jubiläum der Fakultät Wirtschaft

    Do., 25.04.2019

    Bewegte 50 Jahre Ökonomie

    Der Künstler Robert Matzke hat das Plakat zum Filmfestival anlässlich des Jubiläums der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät im James-Bond-Stil kreiert. Zu erkennen sind unter anderen Dekanin Theresia Theurl oder der Finanzwissenschaftler Andreas Pfingsten.

    Vor 50 Jahren gründete die Uni Münster die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Fünf Jahrzehnt bewegter Geschichte feiern die Ökonomen jetzt mit bewegten Bildern – einem Filmfestival im Schlosstheater.

  • Hohe Verfallsquote

    Di., 20.12.2016

    Viele Geschenkgutscheine werden nie eingelöst

    Verschiedene Gutscheine in einem Supermarkt. Viele werden niemals eingelöst.

    Bremen (dpa) - Geschenkgutscheine sind für zahlreiche Unternehmen ein lukratives Geschäft, denn viele werden nie eingelöst. Nach Angaben des Marketingwissenschaftlers Thorsten Hennig-Thurau von der Universität Münster liegt die Verfallsquote von Geschenk-Gutscheinen zwischen zehn und 50 Prozent.