Thorsten Laumann



Alles zur Person "Thorsten Laumann"


  • Ehering in Kleingeldmaschine gefunden

    Fr., 30.08.2019

    Sabines Mann hat sich gemeldet

    Ehering in Kleingeldmaschine gefunden: Sabines Mann hat sich gemeldet

    Der Mann von Sabine ist gefunden: Nach Angaben der Kreissparkasse Steinfurt hat sich am Donnerstag der Besitzer eines Eherings gemeldet, den Sparkassen-Mitarbeiter zusammen mit Kleingeld aus einem Einzahlungsautomaten gefischt hatten.

  • Geldinstitute und Serviceangebote

    Do., 29.08.2019

    Telefon und Automat kein Ersatz

    Geldinstitute und Serviceangebote: Telefon und Automat kein Ersatz

    Menschen werden älter. Viele verlieren im Alter ein Stück ihrer Mobilität. Wie reagieren die Geldinstitute auf diese Situation?

  • Geldinstitute und Serviceangebote

    Di., 27.08.2019

    Telefon und Automat kein Ersatz

    Karl-Heinz Hülsmann vom VdK hebt in der SB-Filiale, hier in Bevergern, Geld ab. Der 69-Jährige kennt viele Senioren und in der Mobilität eingeschränkte Personen, die Probleme mit dem Rückzug der Banken aus der Fläche haben.

    Menschen werden älter. Viele verlieren im alter ein Stück ihrer Mobilität. Wie reagieren die Geldinstitute auf diese Situation?

  • Die Entwicklung des Bezahlens in der City

    Do., 18.07.2019

    Die Karte ist im Kommen

    Na, ist das Geld schon da? Bei Cramer & Löw an der Kasse gehört das Zahlen per Karte längst zum Alltag.

    Die Gebühren für Karten-Überweisungen sinken, darum akzeptieren viele Geschäfte in der Innenstadt mittlerweile Kartenzahlungen schon bei niedrigen Summen. Aber soweit wie in den Niederlanden, wo jeder Kaffee mit Plastikgeld bezahlt wird, ist man in Greven noch nicht.

  • Enkeltrick-Betrug verhindert

    Di., 21.05.2019

    Täter gelangen fast an 40 000 Euro

    Eine angebliche Verwandte hatte sich in der vergangenen Woche bei einer älteren Frau aus Nordwalde gemeldet und behauptet, sie sei in Geldnot. Die Nordwalderin wollte daraufhin bei der Kreissparkasse 40 000 Euro abheben. Mitarbeiter verhinderten den Betrug.

    Die ältere Frau stand bereits am Serviceschalter und wollte 40 000 Euro von ihrem Konto abheben, um einer vermeintlichen Verwandten zu helfen, als sich die Mitarbeiter der Kreissparkasse einschalteten. Sie witterten einen Enkeltrick-Betrug und riefen den Sohn der Kundin an. Der Verdacht bestätigte sich schnell, obwohl die Täter eine ziemlich spezielle und ausgetrickste Variante nutzten.

  • Smartphone statt Schein und Münze

    Mo., 30.07.2018

    Sparkassen starten mobilen Bezahldienst

    So funktioniert es: Das Smartphone in die Nähe des Terminals halten, gegebenenfalls eine PIN eingeben – und der Betrag wird vom Konto abgebucht. Seit Montag lässt sich die Sparkassen-App für „Mobiles Bezahlen“ im Google Play-Store herunterladen.

    Kaum gestartet, bekommt das mobile Bezahlen mit „Google-Pay“ in Deutschland schon massive Konkurrenz. Sparkassen-Kunden können an der Ladenkasse seit Montag auch mit dem Smartphone zahlen. Berührungslos, drahtlos, bargeldlos, mittels NFC (Near Field Communication). Was bislang nur mit dafür freigeschalteten Karten funktionierte, klappt nun auch mit dem Handy.

  • Zum zweiten Mal Major

    Di., 15.05.2018

    Dirk Mentrup führt die Zibomo in die Session 2019

    Hand drauf: Dirk Mentrup (l.) erhielt seinen Zylinder auf Empfehlung des scheidenden Hippenmajors Andreas Westenberg. Der neue Jugendhippenmajor wird Mentrups Sohn Florian. Die rund 80 anwesenden Zibomo-Mitglieder stehen hinter ihm und wählten ihn einstimmig.

    Das hat es bei der Zibomo bislang nie gegeben: Dirk Mentrup ist 1979 schon einmal Jugendhippenmajor gewesen. 40 Jahre später will er es noch einmal wissen und wird nun Hippenmajor.

  • Kreissparkasse

    Fr., 06.10.2017

    SB-Center kommt – aber wann?

    Die Kreissparkasse an der Buchentorstraße: Wann daraus endgültig ein SB-Center wird, ist nach Auskunft des Pressesprechers noch offen.

    Aus der Filiale der Kreissparkasse an der Buchentorstraße wird ein SB-Center. Dieser Beschluss steht fest (WN vom 29. September). Allerdings: Der Zeitpunkt, zu dem die Veränderung eintreten wird, „ist noch offen“. Das sagt Thorsten Laumann, Pressesprecher des Geldinstituts.

  • Berufsorientierung Gymnasium

    Mo., 29.05.2017

    „Auslandspraktikum fast schon Pflicht“

    Eine ganze Jahrgangsstufe macht sich schlau: Während in der Schule mündliche Abi-Prüfungen stattfanden und die restliche Schule daher unterrichtsfrei hatte, gab es für die Q1 einen Berufsorientierungstag.  

    Q1, elfte Klasse - allerhöchste Zeit, sich darüber klar zu werden, was man nach dem Abi machen möchte, welche Voraussetzungen für den Traumjob erfüllt werden müssen und welche Wege zum Ziel führen. Gelegenheit, diese Fragen zu klären, bot am Montag ein Projekttag zur Studien- und Berufswahl.

  • Stadtwerke-Buchungen: Zwei Cent kriegen, 60 Cent zahlen

    Fr., 17.02.2017

    Schlechtes Geschäft

    Die Netztochter der Stadtwerke Tecklenburger Land hat die Gebührenabwicklung fürs Trink- und fürs Abwasser übernommen. Die Umstellung läuft in verschiedener Hinsicht nicht ganz glücklich.

    Zwei Cent kriegen, 60 Cent dafür bezahlen. So ein schlechtes Geschäft haben jetzt offenbar diverse Verbraucher in puncto Gebührenabrechnung fürs Trink- und fürs Abwasser gemacht.