Tilman Kuban



Alles zur Person "Tilman Kuban"


  • Parteien

    Sa., 17.10.2020

    JU-Chef: Spahn wird wesentliche Rolle in der CDU spielen

    Tilman Kuban, Vorsitzender der Jungen Union, nimmt an der Diskussionsrunde teil.

    Berlin (dpa) - Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, ist davon überzeugt, dass Gesundheitsminister Jens Spahn in der CDU künftig eine wichtige Rolle spielen wird. Das gilt aus seiner Sicht ganz unabhängig davon, wer neuer CDU-Vorsitzender wird. «Es ist kein Geheimnis, dass ich Jens Spahn sehr viel zutraue und auch innerhalb der Jungen Union ganz viele ihn für einen ganz hervorragenden Politiker halten, für das Gesicht unserer jungen Generation auch in der Bundesregierung», sagte Kuban am Samstag im «Morgenecho» des WDR. «Deswegen wünsche ich mir, dass er, egal in welcher Konstellation, auch in den nächsten Jahren eine wesentliche Rolle spielt.»

  • Wahlen

    Mo., 14.09.2020

    JU-Chef: Begrenzte Aussagekraft des Wahlerfolgs für Vorsitz

    Tilman Kuban (CDU), Vorsitzender der Jungen Union, verlässt eine Sitzung.

    Berlin/Düsseldorf (dpa) - Nach den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen hat der Vorsitzende der Jungen Union davor gewarnt, angesichts des relativ guten Ergebnisses der CDU falsche Schlüsse für die Vorsitzendenwahl zu ziehen. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) mache «als Krisenmanager in NRW einen guten Job», sagte Tilman Kuban den Zeitungen der Funke Mediengruppe. «Für die Frage, wer Vorsitzender der CDU Deutschlands oder Kanzlerkandidat der Union wird, hat diese Wahl aus meiner Sicht aber nur eine begrenze Aussagekraft.» Bei Kommunalwahlen wähle man vor allem die Person, die auf dem Wahlzettel stehe.

  • «Reicht aber nicht»

    Do., 09.07.2020

    Röttgen steht hinter CDU-Kompromiss zur Frauenquote

    Norbert Röttgen: «Ich glaube, dass der Kompromiss auch auf dem Parteitag breit getragen wird.».

    Wenn der neue CDU-Chef auf dem Parteitag Anfang Dezember gewählt ist, dürfte er direkt vor seiner ersten großen Bewährungsprobe stehen. Gehen die Delegierten die Vorschläge der Parteispitze zur Frauenquote mit?

  • 50 Prozent ab dem Jahr 2025

    Mi., 08.07.2020

    CDU-Spitze will mit Frauenquote in Bundestagswahl gehen

    Eine endgültige Entscheidung über die Frauenquote treffen die 1001 Delegierten des CDU-Wahlparteitags Anfang Dezember in Stuttgart.

    Bis 2025 will die CDU-Führung eine paritätische Besetzung ihrer Vorstände mit Frauen erreichen. Endgültig entschieden ist aber noch nichts. Auf dem Parteitag im Dezember droht eine hitzige Debatte.

  • Für Stärkung des Konsums

    Do., 28.05.2020

    JU-Chef Kuban fordert Senkung der Mehrwertsteuer

    JU-Chef Tilman Kuban (CDU) fordert eine geringere Mehrwertsteuer.

    In der Union werden Vorschläge diskutiert, wie die Wirtschaft nach der Pandemie angekurbelt werden soll. Nun meldet sich auch der Chef der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU zu Wort.

  • Kampf gegen Coronavirus

    Mo., 16.03.2020

    Schulen und Kitas machen dicht

    Im Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus schließen Tausende Schulen und Kindertagesstätten.

    Das hat es so noch nie gegeben: Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, schließen in Deutschland Tausende Schulen und Kindertagesstätten. Eltern stehen vor einem Dilemma.

  • Was geschah am ...

    So., 15.03.2020

    Kalenderblatt 2020: 16. März

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. März 2020:

  • Kuban warnt vor Diffamierung

    Fr., 28.02.2020

    CDU-Vorsitz: NRW-CDU stellt sich hinter Laschet

    Armin Laschet zu Gast in der Schützenhalle Lennestadt-Kirchveischede beim politischen Aschermittwoch des nordrhein-westfälischen Landesverbandes der CDU.

    Die Kandidaten für den CDU-Vorsitz versuchen, ihre Truppen hinter sich zu versammeln. Das ist schwierig, weil alle drei aus NRW kommen. Zwei müssen sich ihre Unterstützung wohl woanders suchen.

  • Parteien

    Do., 13.02.2020

    Unionsnachwuchs soll über Kanzlerkandidaten abstimmen

    Berlin (dpa) - Die Junge Union wird nach Angaben ihres Vorsitzenden Tilman Kuban per Mitgliederbefragung bestimmen, wen sie als Unionskanzlerkandidaten unterstützten will. «Wir werden intern eine Befragung machen, ich habe versprochen, dass ich die Mitglieder mehr einbinden möchte», sagte der Chef der Nachwuchsorganisation von CDU und CSU in der RTL/ntv-Sendung «Frühstart». Die Befragung solle ein Stimmungsbild aus der jungen Generation der Union hervorbringen, erst dann würde sich die JU öffentlich hinter einen der möglichen Kandidaten stellen.

  • Vorstoß von CSU-Chef Söder

    Fr., 24.01.2020

    Unionsdebatte über Kabinettsumbildung kommt nicht zur Ruhe

    CSU-Chef Markus Söder hatte die Unionsdebatte über eine Kabinettsumbildung im Sommer angestoßen.

    Eigentlich will sich die CDU-Spitze um Annegret Kramp-Karrenbauer auf Sacharbeit konzentrieren. Doch mehrere Parteifreunde äußern sich erneut zu einem Umbau der Regierung - und halten das Thema so am Laufen.