Tim Engel



Alles zur Person "Tim Engel"


  • SEK-Einsatz in Gronau

    Mo., 28.10.2019

    Versuchter Mord als Tatvorwurf

    Das Wohnhaus ander Anne-Frank-Straße. Handwerker begannen am Montagvormittag, die bei der Sprengung zerstörte Haustür zu reparieren.

    Spezialkräfte der Polizei haben sich am frühen Montagmorgen an der Anne-Frank-Straße gewaltsam Zugang zu einem Wohnhaus verschafft. Die Aktion soll im Wege der Amtshilfe für die niederländische Polizei erfolgt sein, heißt es.

  • Kriminalität

    Sa., 09.07.2016

    Nach misslungenem GSG-9-Zugriff: Suche geht weiter

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.

    Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Nach der misslungenen Festnahme eines mutmaßlichen Mörders durch die Bundespolizei-Eliteeinheit GSG 9 in Gelsenkirchen ist der Mann weiter auf der Flucht. Die Suche des Bundeskriminalamtes dauere weiter an, sagte Oberstaatsanwalt Tim Engel am Samstag. Der 27-jährige Flüchtige war den Elitepolizisten am Dienstag trotz abgefeuerter Schüsse entwischt - erst in einem Auto, später zu Fuß. Zu den weiteren Fahndungsmaßnahmen könne man aus ermittlungstaktischen Gründen keine Einzelheiten nennen. «Früher oder später können aber die meisten Täter festgenommen werden», sagte Engel. Der Mann soll unter anderem einen Mord in Bosnien-Herzegowina begangen haben. Es laufen drei Haftbefehle gegen ihn.

  • Kriminalität

    Do., 28.04.2016

    Mutmaßlicher IS-Unterstützer wird an Polen ausgeliefert

    Hamm (dpa/lnw) - Ein im März in Ostwestfalen festgenommener mutmaßlicher IS-Unterstützer wird an Polen ausgeliefert. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Hamm am Donnerstag mit. Der 27 Jahre alte Russe war auf polnisches Ersuchen hin mit europäischem Haftbefehl gesucht worden. Er soll Geld für den IS gesammelt und paramilitärische Ausrüstung organisiert haben. Möglicherweise habe er auch IS-Kämpfer rekrutiert. «Ich gehe davon aus, dass die Übergabe an die polnischen Behörden bis Mitte Mai erfolgt», sagte Behördensprecher Tim Engel am Donnerstag auf Anfrage.