Tim Wittenbrink



Alles zur Person "Tim Wittenbrink"


  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    Fr., 04.10.2019

    Knockout in der Nachspielzeit: Dritte Niederlage in Serie für SG Sendenhorst

    Gesprächsbedarf: Co-Trainer Stefan Putze spricht mit dem Spielleiter.

    Die dritte Niederlage in Folge mussten die Kicker der SG Sendenhorst am Donnerstagnachmittag gegen Münster 05 einstecken. Ein bitteres 1:2 für die Sendenhorster, denn eigentlich waren die Rot-Weißen die bessere Mannschaft.

  • Fußball: Kreispokal 1. Runde

    Fr., 09.08.2019

    Sendenhorst und Albersloh buchen Zweitrunden-Ticket

    SG-Spielertrainer Florian Kraus und sein Team setzten sich im Elfmeterschießen durch.

    Die A-Liga-Fußballer der SG Sendenhorst und GW Albersloh haben die zweite Runde des Kreispokals erreicht. Die Elf von SG-Trainer Florian Kraus setzte sich mit 4:3 im Elfmeterschießen gegen Fortuna Schapdetten durch. Albersloh gewann gegen Vizemeister Bösensell mit 2:0.

  • Fußball: Kreisliga A1 Münster

    So., 28.04.2019

    Sendenhorsts Muskeltag: 5:0-Sieg bei FC Münster 05

    Dafür kann man sich auch mal auf Schultern tragen lassen: Mit seinem ersten Ballkontakt erzielte der eingewechselte Hasan Abu Dalal den Treffer zum 3:0.

    Seit einigen Wochen schon bringen die Fußballer der SG Sendenhorst ansehnlichen Fußball zur Aufführung. Mit dem 5:0 (1:0)-Auswärtserfolg beim heimstarken FC Münster allerdings, hat der Positivtrend des A-Ligisten einen vorläufigen Höhepunkt erfahren.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 13.05.2018

    Lehrstunde für SG Sendenhorst: 1:6-Niederlage gegen SVW Soest

    Nachwuchs-Torhüter Thore Riedelbauch im Kasten der SG Sendenhorst machte seine Sache gut – musste aber dennoch sechs Mal hinter sich greifen.

    Nach einem Debakel sah es in den ersten 45 Minuten nicht unbedingt aus. Vor allem nicht, weil Steffen Uphues nach 205 torlosen Minuten auf dem heimischen Platz, den Treffer zum 1:1-Zwischenstand erzielte. Nach 90 Minuten aber gingen die SG Spieler dann doch mit hängenden Köpfen vom Platz. 1:6 (1:2) hieß es, als der Unparteiischen die Partie gegen den SVW Soest beendete.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 18.03.2018

    SG Sendenhorst atmet nach Sieg beim SuS Ennigerloh auf

    Julian Turl holte mit der SG Sendenhorst einen ganz wichtigen Dreier in Ennigerloh. Der 4:3-Erfolg war ein einziges Spektakel. mit allem, was dazu gehört.

    Es brennt wieder Licht im Keller. So jedenfalls könnte man die Lage der SG Sendenhorst nach dem Erfolg in Ennigerloh beschreiben. 4:3 hieß es am Ende, die Luft, sie ist zumindest nicht dünner geworden im Tabellenkeller.

  • Bezirksliga 7 SG Sendenhorst

    So., 19.11.2017

    2:2 - wichtiger Punkt für SG Sendenhorst

    Gut gestaffelt ließ die SG-Abwehr im Spiel gegen Freckenhorst nichts anbrennen.

    Einen wichtigen Punkt hat die SG Sendenhorst im Spiel gegen Freckenhorst errungen. 2:2 endete das Derby. Die Gäste kamen durch zwei Foulelfmeter zu ihren Toren.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 10.09.2017

    SG Sendenhorst betreibt gegen SG Bockum-Hövel nur Schadensbegrenzung

    Einen schönen Kopfball setzte Sendenhorsts Julian Methling (hinten, Archivbild) gegen die SG Bockum-Hövel. Zu etwas Zählbarem reichte es für die SG Sendenhorst aber nicht.  

    Die Vehemenz einer Spitzenmannschaft bekam die SG Sendenhorst in Hamm schmerzlich zu spüren. Bei der SG Bockum-Hövel setzte es bis zur 28. Minute vier Gegentreffer. Danach nahm sich der Tabellenführer zurück und der Tabellenletzte betrieb Schadensbegrenzung.

  • Fußball: Bezirksliga 7 / Kreisliga A

    Fr., 08.09.2017

    Spannung garantiert

    Sendenhorsts Torjäger Jannick Horstmann wird am Wochenende fehlen.

    Einiges an Spannung versprechen die Spiele vom Wochenende: Die SG Sendenhorst ist bei Spitzenreiter Bockum-Hövel gefordert, während der SV Drensteinfurt zu Hause das punktgleiche Team der Hammer SpVg II erwartet. Nach einer aufreibenden Pokalpartie hofft Fortuna-Trainer Eddy Chart auf ein ruhiges Spiel in Oelde.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    So., 23.04.2017

    Sendenhorster scheuen das Risiko

    Dieses Mal blieb die Sendenhorster Offensive um Julian Methling eher blass. Zum Toreschießen musste in Warendorf ein Abwehrrecke aushelfen.

    Dank des 1:1 in Warendorf macht die SG Sendenhorst im Kampf um den Klassenerhalt weiter Boden gut. Bei der WSU gab sich Interimscoach Ousseni Labo früh mit dem Punkt zufrieden.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Do., 13.04.2017

    Robustheit und Spielwitz

    Die enorme Zweikampfstärke der SG Sendenhorst, wie hier

    Eine furiose halbe Stunde genügte der SG Sendenhorst, um dem VfL Sassenberg zu zeigen, wer Herr im Ring ist. Nach dem 3:0-Erfolg verblasst das Abstiegsgespenst immer mehr.