Timmy Thiele



Alles zur Person "Timmy Thiele"


  • Fußball

    Fr., 18.10.2019

    3:1 gegen Kaiserslautern: Duisburg erobert Tabellenspitze

    Duisburg (dpa) - Der frühere Fußball-Bundesligist MSV Duisburg hat am Freitagabend zumindest vorübergehend die Tabellenführung der 3. Liga übernommen. Mit dem 3:1 (2:0)-Erfolg gegen den kriselnden 1. FC Kaiserslautern setzte der Zweitliga-Absteiger zudem der Negativserie von zuletzt drei Pflichtspiel-Niederlagen ein Ende. Vor 14 108 Zuschauern sorgten Lukas Daschner (11. Minute), Moritz Stoppelkamp (24.) und Leroy-Jacques Mickels (52.) mit ihren Toren für klare Verhältnisse. Timmy Thiele (73.) traf für den FCK zum Endstand.

  • Mainzer Verteidiger

    Sa., 10.08.2019

    Bell droht mit Achillessehnenblessur vorerst auszufallen

    Der Mainzer Verteidiger Stefan Bell droht mit Achillessehnenproblemen vorerst auszufallen.

    Kaiserslautern (dpa) - Stefan Bell vom FSV Mainz 05 hat sich im Erstrundenspiel des DFB-Pokals beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern eine Achillessehnenverletzung zugezogen und droht den Auftakt in der Fußball-Bundesliga zu verpassen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 03.08.2019

    Preußen gewinnen eine irre Partie mit 3:2 gegen Kaiserslautern

    Fußball: 3. Liga: Preußen gewinnen eine irre Partie mit 3:2 gegen Kaiserslautern

    Preußen Münster hat dramatisch das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 3:2 gewonnen. Torwart Max Schulze Niehues wehrte einen Foulelfmeter ab, sein Gegenüber Lennart Grill legte sich den Ball zum Siegtreffer der Preußen ins eigene Tor. Der SCP hatte zweimal einen Rückstand egalisiert. Ein irres Spiel.

  • Fußball

    Fr., 29.03.2019

    Kaiserslautern verlängert Uerdingens Negativserie in 3. Liga

    Duisburg (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern zeigt sich in der Rückrunde der 3. Fußball-Liga weiter stark verbessert. Am Freitagabend gewann der FCK bei dem seit zwölf Spielen sieglosen KFC Uerdingen dank einer überzeugenden Leistung mit 4:2 (2:1). Die dominierenden Pfälzer ließen sich nicht von der frühen KFC-Führung durch Maximilian Beister beirren (10. Minute) und drehten den Rückstand schnell durch Florian Pick (16.) und Christian Kühlwetter (18.). Ein Doppelpack von Timmy Thiele (54./73.) sorgte dann für die Entscheidung. Adriano Grimaldi verkürzte für Uerdingen nur noch zum Endstand (78.). Nach nur einer Niederlage aus den vergangenen neun Partien klettert der FCK vorläufig auf den fünften Tabellenplatz.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 17.03.2019

    SF Lotte nach Niederlage gegen 1. FC Kaiserslautern bedient

    Dem Lotter Angriff um Gerrit Wegkamp (links) und Toni Jovic (hinten) fehlte am Samstag gegen Kaiserslautern die Durchschlagskraft.

    Die Sportfreunde Lotte driften immer mehr dem Tabellenkeller entgegen. Am Samstag verloren sie mit 0:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern und fuhren damit in der Englischen Woche nur einen Zähler ein. Nur verständlich, dass Trainer Nils Drube von einer „besch... Woche“ spricht.

  • Fußball

    Sa., 16.03.2019

    Kaiserslautern feiert 2:0 in Lotte: Thiele und Pick treffen

    Kaiserslauterns Torschütze Timmy Thiele jubelt bei einem Spiel im Januar.

    Lotte (dpa/lrs) - Der 1. FC Kaiserslautern ist dank zweier später Treffer bei den Sportfreunden Lotte auf den sechsten Tabellenplatz geklettert. Timmy Thiele (85. Minute) und Florian Pick (90.+3) sicherten den Pfälzern am Samstag den 2:0 (0:0)-Sieg in der 3. Fußball-Liga.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 16.03.2019

    SF Lotte kassiert wieder späten Treffer und verliert gegen den 1. FC Kaiserslautern

    Toni Jovic (links) , hier im Dull mit Gino Flechner vergab in der 22. Minute einen Handelfmeter.

    Das darf doch nicht wahr sein. Zum dritten Mal in Folge kassierten die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag einen späten entscheidenden Treffer. 0:2 hieß nach 90 schwachen Minuten gegen den 1. FC Kaiserslautern durch Treffer in der 86. Minute und in der Nachspielzeit.

  • Fußball

    Mi., 30.01.2019

    FCK will in Münster nachlegen: Torjäger Thiele selbstbewusst

    Kaiserslauterns Torjäger Timmy Thiele jubelt über ein Tor zum 2:0.

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Der 1. FC Kaiserslautern will bei Preußen Münster an den erfolgreichen Start in die Restrunde anknüpfen. «Wir wollen offensiv ausgerichtet ins Spiel gehen und mutig auftreten», kündigte Trainer Sascha Hildmann am Mittwoch an. Nach dem 2:0-Heimerfolg in der 3. Fußball-Liga gegen die SG Sonnenhof Großaspach soll im ersten Auswärtsspiel des Jahres der nächste Sieg folgen, um vielleicht doch noch im Aufstiegsrennen mitmischen zu können.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 14.10.2018

    Was den VfL Osnabrück zum Saisonstart stark macht

    Ulrich Taffertshofer (rechts), hier am Freitag im Zweikampf mit Bremens Max Kruse, und der VfL Osnabrück spielen bisher eine fast tadellose Saison.

    Nach dem elften Spieltag führt der VfL Osnabrück die Tabelle der 3. Fußball-Liga an – durchaus überraschend, wenn man Platz 17 in der Vorsaison und die Quoten der Wettanbieter bedenkt, die den VfL vor der Saison nur knapp vor den Abstiegsplätzen sahen.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 06.10.2018

    2:0 gegen Kaiserslautern: VfL Osnabrück bleibt Erster

    Marcos Alvarez (rechts), hier im Duell mit Kaiserslauterns Kevin Kraus, machte mit seinem Tor zum 2:0 alles klar für den VfL.

    Der VfL Osnabrück bleibt Spitzenreiter in der 3. Fußball-Liga: Am 11. Spieltag schlugen die Lila-Weißen mit einer effizienten Leistung und zwei Toren in der zweiten Halbzeit den Zweitligaabsteiger 1. FC Kaiserslautern mit 2:0.