Timo Baumgartl



Alles zur Person "Timo Baumgartl"


  • EM-Halbfinale gegen Rumänien

    Do., 27.06.2019

    U21 mit zwei Neuen - Kapitän Tah rechtzeitig fit

    EM-Halbfinale gegen Rumänien: U21 mit zwei Neuen - Kapitän Tah rechtzeitig fit

    Bologna (dpa) - Der deutsche U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz verändert seine Startelf im EM-Halbfinale gegen Rumänien auf zwei Positionen.

  • EM als Bühne

    Di., 25.06.2019

    Auf Weltmeister-Spuren - U21 will es Vorgängern nachmachen

    Die U21-EM in Italien und San Marino ist für die Spieler eine Möglichkeit sich für neue Vereine zu empfehlen.

    Einige U21-Europameister um Manuel Neuer krönten sich fünf Jahre nach dem Titel auch zu Weltmeistern. Von den 2017er-Europameistern schafften einige den Sprung ins A-Team. Die aktuelle U21 will die nächsten Goldene Generation sein.

  • EM in Italien

    So., 23.06.2019

    U21 spielt auf Sieg - Baumgartl: «Jeder weiß, worum es geht»

    Timo Baumgartl bleibt vor dem Spiel gegen Österreich fokussiert.

    Nach zwei überzeugenden Gruppenspielen will Deutschlands U21 auch den nächsten Schritt machen: Mit einem Remis oder Sieg gegen Österreich ins EM-Halbfinale einziehen. Beim Duell der beiden Nachbarländer kommt es auch zum Wiedersehen vieler Freunde und Clubkollegen.

  • U21-Spiel gegen Österreich

    Sa., 22.06.2019

    Vor EM-Duell: Kuntz spricht von bester Ausgangsposition

    Die Ausgangsposition vor dem EM-Duell mit Österreich ist für Trainer Stefan Kuntz sehr komfortabel.

    Udine (dpa) - U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz will sich vor dem abschließenden EM-Gruppenspiel gegen Österreich nicht mit den Tücken des Modus' und einem möglichen Ausscheiden beschäftigen.

  • Aufstellung

    Mo., 17.06.2019

    Deutsche U21 startet mit Maier und Richter gegen Dänemark

    U21-Coach Stefan Kuntz (r) setzt in der Startelf gegen Dänemark auf Arne Maier.

    Udine (dpa) - Deutschlands U21-Nationalmannschaft geht mit dem Berliner Arne Maier und Marco Richter vom FC Augsburg in der Startelf in das erste EM-Spiel gegen Dänemark.

  • Mission Titelverteidigung

    Mo., 17.06.2019

    U21 startet gelassen in EM - Kuntz: «Froh, dass es losgeht»

    U21-Trainer Stefan Kuntz freut sich auf den Start der U21-Europameisterschaft.

    Entspannt und mit viel Vorfreude geht die deutsche U21 ihre Mission EM-Titelverteidigung an. In Dänemark wartet ein unangenehmer erster Gegner. Trainer Kuntz baut auf die Führungsqualitäten seiner Elf.

  • Auftakt in Udine

    So., 16.06.2019

    «Von Anfang an da sein»: U21 hat «Bock» auf EM-Start

    Im Mittelpunkt: U21-Coach Stefan Kuntz (M) schwört sein Team auf den EM-Start gegen Dänemark ein.

    Große Hitze, unangenehmer Gegner: Die deutsche U21 fiebert dennoch ihrem EM-Auftaktspiel gegen Dänemark entgegen. Ein Sieg ist fast schon Pflicht, der Modus verzeiht von Beginn an keine Patzer. Die EM-Reise soll dort enden, wo sie beginnt: Im Stadion Friuli in Udine.

  • Personalien geklärt

    Sa., 15.06.2019

    U21 schwitzt beim ersten Training in Italien

    Das deutsche U21-Team beim Training in Fagagna.

    Bei 32 Grad absolviert die deutsche U21 ihre erste Trainingseinheit in Italien. Die Stimmung vor dem EM-Auftakt ist gut. Trainer Stefan Kuntz hat zwei wichtige Personalfragen beantwortet.

  • Titeltraum

    Fr., 14.06.2019

    Deutsche U21 mit großen EM-Zielen

    Die U21 von Trainer Stefan Kuntz ist 2019 das einzige deutsche Nachwuchsteam mit einer Titelchance.

    In Italien und San Marino will die Auswahl von Stefan Kuntz als erste deutsche U21 ihren Titel erfolgreich verteidigen. Doch schon in der Gruppenphase warten echte Prüfsteine. Das Fehlen prominenter Spieler soll kein Problem sein - immerhin geht es um mehr als nur den Titel.

  • Altersregelung

    Fr., 14.06.2019

    Warum bei der U21-EM auch ältere Profis spielen

    U21-Kapitän Jonathan Tah ist bereits 23 Jahre alt.

    Udine (dpa) - Kapitän Jonathan Tah und seine Abwehrkollegen Lukas Klostermann und Timo Baumgartl sind 23 Jahre alt, Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein 22. Bei der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino spielen ab diesem Sonntag zahlreiche Fußballer mit, die bereits älter als 21 sind.