Timo Beermann



Alles zur Person "Timo Beermann"


  • Fußball: 2. Bundesliga

    Mi., 24.07.2019

    Timo Beermann: „Ich wurde zu meinem Glück gezwungen“

    Timo Beermann (2. von links), hier noch im VfL-Trikot, trifft am Samstag zum Zweitligastart an der Bremer Brücke erstmals mit seinem jetzigen Club 1. FC Heidenheim auf seinen Ex-Verein.

    Er ist einer aus einem Dutzend ehemaliger Profis des VfL Osnabrück, die in der 2. Bundesliga ein Wiedersehen mit dem Ex-Club feiern. Aber bei keinem ist die Bindung an die Lila-Weißen so eng wie bei Timo Beermann aus Ostercappeln. Somit dürfte es eher Fügung als Zufall sein, dass das viel beachtete Zweitliga-Comeback das VfL am Samstag (15.30 Uhr) gegen den 1. FC Heidenheim auch für ihn zur Bühne wird: Erstmals trifft der Abwehrspieler auf den Club, dessen Farben er von 2004 bis 2013 getragen hat.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    Fr., 28.06.2019

    VfL Osnabrück startet mit einem Heimspiel

    Der VfL Osnabrück hat jetzt das Trikot für die kommende Saison präsentiert. Neuzugang David Bucholz (links) und Philipp Kühn (rechts) tragen das Torhüter-Outfit. Adam Susac zeigt das neue Heimtrikot. Auswärts wird der VfL künftig ganz in weiß auflaufen.

    Das neue Trikot wurde präsentiert, der neue Zweitliga-Spielplan ist da, zwei Testspiele am Wochenende ins anberaumt. Beim VfL Osnabrück läuft derzeit alles rund. In der neuen Saison starten die Lila-Weißen mit einem Heimspiel, am Sonntag testen sie beim FC Eintracht Rheine.

  • 2. Liga

    Mi., 30.01.2019

    Nach Anfangsspektakel: Heidenheim und Kiel trennen sich 2:2

    Heidenheims Denis Thomalla jubelt nach seinem Tor zum 2:1 gegen Holstein Kiel.

    Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim und Holstein Kiel haben den Sprung nah an die Aufstiegsplätze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst.

  • 2. Liga

    Sa., 27.10.2018

    Köln wieder auf Platz eins - Bielefeld verliert erneut

    2. Liga: Köln wieder auf Platz eins - Bielefeld verliert erneut

    Köln tut sich in Heimspielen der 2. Fußball-Bundesliga weiter schwer und kann nur knapp die Hamburger von der Tabellenspitze verdrängen. Sandhausen bleibt im zweiten Spiel mit Trainer Koschinat ungeschlagen, während Bielefelds Niederlagen-Serie gegen Aue anhält.

  • Fußball

    Sa., 27.10.2018

    Köln erobert Tabellenspitze zurück: 1:1 gegen Heidenheim

    Fußball: Köln erobert Tabellenspitze zurück: 1:1 gegen Heidenheim

    Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat eine erneute Heimniederlage mit Mühe verhindern können und die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga knapp zurück erobert. Der Aufstiegsfavorit kam am Samstag gegen den 1. FC Heidenheim nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Nur wegen des besseren Torverhältnisses stehen die Rheinländer wieder vor dem punktgleichen Hamburger SV auf Platz eins. Am Samstag sorgte zunächst Heidenheims Timo Beermann mit einem Kopfballtreffer (9. Minute) für Ernüchterung bei den 50 000 Zuschauern. Doch Kölns Serhou Guirassy wendete (59.) die drohende dritte Heimpleite der Saison ab.

  • 2. Liga

    Sa., 27.10.2018

    Köln erobert Tabellenspitze zurück - 1:1 gegen Heidenheim

    2. Liga: Köln erobert Tabellenspitze zurück - 1:1 gegen Heidenheim

    Köln (dpa) - Der 1. FC Köln hat eine erneute Heimniederlage mit Mühe verhindern können und die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga knapp zurück erobert. Der Aufstiegsfavorit kam am Samstag gegen den 1. FC Heidenheim nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

  • Fußball

    Sa., 27.10.2018

    1. FC Heidenheim gelingt überraschender Punktgewinn in Köln

    Der Kölner Torschütze zum 1:1 Serhou Guirassy (l) jubelt mit Simon Terodde (M) und Dominick Drexler.

    Köln (dpa/lsw) - Der 1. FC Heidenheim hat in der 2. Fußball-Bundesliga beim Aufstiegsfavoriten 1. FC Köln einen überraschenden Punkt geholt. Nach langer Führung spielte die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt am Samstagnachmittag letztlich 1:1 (1:0) und blieb zum vierten Mal in Serie ungeschlagen. Timo Beermann (9. Minute) hatte per Kopfball das frühe 1:0 für die Gäste erzielt. Nach rund 20 Minuten kamen die Kölner aber besser ins Spiel und in der 58. Minute auch verdient durch Serhou Guirassy zum Ausgleich.

  • 2. Bundesliga

    Sa., 03.02.2018

    1. FC Heidenheim bezwingt FC St. Pauli mit 3:1

    Heidenheims Spieler um Torschütze Maximilian Thiel (2.v.r.) bejubeln den Treffer ihrer Mannschaft zum 2:1.

    Heidenheim (dpa) - Der 1. FC Heidenheim hat seine Position im gesicherten Mittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga mit einem verdienten 3:1 (2:1)-Heimsieg über den FC St. Pauli gefestigt.

  • Klarer Sieg über Drittligisten

    Sa., 12.08.2017

    Heidenheim meistert Pokalaufgabe in Unterhaching mit 4:0

    Timo Beermann (3.v.l.) vom 1. FC Heidenheim trifft per Kopfball zum 1:0 gegen Unterhaching.

    Unterhaching (dpa) - Angeführt von Kapitän und Standardspezialist Marc Schnatterer hat der Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim seine Pokalaufgabe bei der SpVgg Unterhaching locker gemeistert. Das Team von Trainer Frank Schmidt siegte beim Drittliga-Aufsteiger 4:0 (1:0).

  • Saison-Ende

    Do., 09.03.2017

    Schulteroperation: Saison für Heidenheims Beermann beendet

    Timo Beermann hatte sich beim 2:2 gegen den SV Sandhausen die Schulter ausgekugelt.

    Heidenheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim kann in dieser Saison wegen einer schweren Verletzung nicht mehr auf Innenverteidiger Timo Beermann zurückgreifen. Der 26-Jährige hatte sich am Sonntag beim 2:2 gegen den SV Sandhausen die Schulter ausgekugelt.