Timo Rolofs



Alles zur Person "Timo Rolofs"


  • ERO Lichttechnik: Kontaktlose Warenübergabe

    Do., 16.04.2020

    Abholservice im Schließfach

    Timo Rolofs hat im Eingangsbereich seines Geschäfts an der Bergstraße Schließfächer installiert. Dort können seine Kunden bestellte Ware kontaktlos abholen.

    Timo Rolofs hat sich überlegt, wie er seine Waren ohne persönlichen Kontakt an den Mann oder die Frau bringen kann. Hersaugekommen ist die Idee, Schließfächer zu nutzen, die außerhalb des eigentlichen Elektro-Fachhandel-Lokals stehen. Diese Installation soll sich gleich in dreifacher Hinsicht bewähren.

  • Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup

    Mo., 13.01.2020

    Zweite Ziehung der Weihnachtslose

    Zweite Ziehung: Aus mehr als 50 000 Weihnachtslosen ermittelte die VWO die Gewinner.

    Bei der Veranstaltungs- und Werbegemeinschaft Ochtrup (VWO) stand jetzt die zweite Ziehung der Weihnachtslos-Aktion an. Über 50 000 Lose türmten sich dafür auf dem Boden des Intersport-Geschäfts am Dränkeplatz.

  • Elektronische Parkscheibe

    Sa., 28.12.2019

    Auch die Technik schützt vor Knöllchen nicht

    Die elektronische Parkscheibe hat Timo Rolofs auch in seinem Wagen installiert. „Eine Maßnahme gegen das Vergessen“, lacht der Geschäftsmann.

    Knöllchen wegen Überschreitung der Parkzeit verhindern, kann die elektronische Parkscheibe nicht. Sie kann - angeklebt an die Scheibe - nur verhindern, dass man das Einlegen vergisst. Und sie gibt automatisch die Abstellzeit des Wagens an.

  • „Lichtmaler“-Nachwuchs hat sich hohe Ziele gesetzt

    Mo., 04.02.2019

    Fortsetzung der Erfolgsstory

    Die Erfolgsstory fortschreiben will der Nachwuchs der „Lichtmaler“. Die zweite Generation präsentiert ab Donnerstag (7. Februar) über 100 Bilder in einer neuen Ausstellung im Forum der Bücherei St. Lamberi.

    „Ich bin mir sicher, dass wir die Erfolgsstory der „Ochtruper Lichtmaler“ fortsetzen können. Wir wollen wieder einer der besten Jugendfotoclubs in Deutschland werden.“ Chris Tettke war sich im Versammlungsraum der Verbund-Sparkasse Emsdetten/Ochtrup an der Weinerstraße in Ochtrup im Pressegespräch ziemlich sicher und hoffnungsfroh.

  • Fotoausstellung im Huck-Beifang-Haus

    Fr., 25.01.2019

    Zwischen Polizisten und Aktivisten

    Es ist ruhig geworden um den Kunstverein? Von wegen. Vorsitzende Regina Hemker-Möllering steckt mitten in der Erstellung des neuen Programmheftes für 2019. Sieben Ausstellungen und vier Einzelveranstaltungen sind im Vereinsdomizil Huck-Beifang-Haus geplant.

  • Fotoausstellung im Huck-Beifang-Haus

    Do., 24.01.2019

    Zwischen Polizisten und Aktivisten

    Der Ochtruper Timo Rolofs war bei der Räumung des Hambacher Forsts im Herbst 2018 hautnah dabei. Fotos von der umstrittenen Aktion sind in Kürze im Huck-Beifang-Haus zu sehen.

    Es ist ruhig geworden um den Kunstverein? Von wegen. Vorsitzende Regina Hemker-Möllering steckt mitten in der Erstellung des neuen Programmheftes für 2019. Sieben Ausstellungen und vier Einzelveranstaltungen sind im Vereinsdomizil Huck-Beifang-Haus geplant.

  • Vorweihnachtliche Adventsstimmung auf dem Berg

    Mi., 14.11.2018

    Zeit zum Quatern und Genießen

    Zum zehnten Mal stellt dieses Trüppchen die Veranstaltung auf die Beine. Beim Aufbau hoffen die Macher noch auf weitere Unterstützung.

    Es ist das zehnte Mal, dass ein buntes Trüppchen die „Vorweihnachtliche Adventsstimmung“ auf dem Berg veranstaltet. Bei einem Vorbereitungstreffen war die Stimmung nun prima – auch weil schon klar ist, dass der Nikolaus nicht an der Baustellenampel am Berg warten muss...

  • Timo Rolofs als Fotograf im Hambacher Forst

    Di., 25.09.2018

    Zwischen Polizisten und Aktivisten

    Timo Rolofs bewegte sich im Hambacher Forst zwischen Polizisten und Aktivisten, Barrikaden und Festnahmen. Was der Ochtruper dort sah, hielt er auf 1600 Fotos fest.

    Zwei Tage verbrachte Timo Rolofs mit seiner Kamera im Hambacher Forst, der derzeit zur Vorbereitung auf die Rodung zwecks Braunkohleabbaus geräumt wird. Dort machte der Ochtruper aber nicht nur Fotos, sondern führte auch viele Gespräche mit Aktivisten und Polizisten. Die Ergebnisse würde er gerne in einer Ausstellung präsentieren.

  • „Ochtruper Lichtmaler“ beim Jugend-Fotofestival

    Do., 13.09.2018

    Kennenlernen und ausprobieren

    Beim Jugendfestival in Freisen stand für die „Ochtruper Lichtmaler“ nicht nur die Siegerehrung im Serienwettbewerb „Snapshot“ an, sondern auch zahlreiche Workshops und fotografische Exkursionen in die nähere Umgebung.

    Sie haben in diesem Jahr viel fotografiert, neue Mitglieder in die Gruppe aufgenommen und an vielen Wettbewerben des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) teilgenommen. Jetzt ist es für die „Ochtruper Lichtmaler“ Zeit, sich über die Jurierungsergebnisse der Bundesfotoschau zu freuen und die Ergebnisse der Landesfotoschau abzuwarten.

  • Kulturrucksackaktion der „Lichtmaler“

    Fr., 23.03.2018

    Es zieht sie wieder ins Dunkle

    Bilder wie dieses von Luzie Bos können entsteht, wenn die „Ochtruper Lichtmaler“ mit LEDs experimentieren.Morgen findet eine solche Aktion im Rahmen des Kulturrucksacks statt.

    Am Samstag (24. März) starten die „Ochtruper Lichtmaler“ erneut eine Aktion im Rahmen des Kulturrucksacks. Es geht wieder ins Dunkle.