Timo Werner



Alles zur Person "Timo Werner"


  • Deutsche Chelsea-Spielerin

    Fr., 23.10.2020

    «Erwartungen übertroffen»: Leupolz glücklich in England

    Steht beim FC Chelsea unter Vertrag: Nationalspielerin Melanie Leupolz.

    Länderspiele gegen England sind im Frauenfußball etwas Besonderes. Doch statt knapp 80.000 Fans sind diesmal nur 50 Zuschauer erlaubt. Die Vorfreude von Legionärin Leupolz kennt trotzdem keine Grenzen.

  • Champions League

    Mi., 21.10.2020

    Leipzigs Matchwinner Angeliño zaubert in der Werner-Rolle

    Angeliño erzielte beide Treffer für RB Leipzig gegen Istanbul Basaksehir.

    Über den Sommer haben sie sich bei RB Leipzig den Kopf darüber zerbrochen, wie man Timo Werner ersetzen kann. Plötzlich glänzt Verteidiger Angeliño in der Rolle des Top-Torschützen.

  • 1. Spieltag

    Di., 20.10.2020

    Dämpfer für PSG und Chelsea zum Start der Champions League

    Cheftrainer Thomas Tuchel musste mit Paris eine Auftaktniederlage hinnehmen.

    Trainer Thomas Tuchel muss mit PSG zum Start der Champions League eine Heimpleite hinnehmen. Auch Kai Havertz und Timo Werner kommen mit Chelsea noch nicht in Fahrt.

  • Premier League

    So., 18.10.2020

    Video-Frust bei Klopp - Enttäuschung für Werner und Havertz

    Nicht zufrieden: Liverpool-Coach Jürgen Klopp.

    Dem FC Liverpool fehlt ein Millimeter zum Sieg, dem FC Chelsea eine Minute. Jürgen Klopp hadert nach dem 2:2 beim FC Everton mit dem Videoschiedsrichter und der Verletzung seines Abwehrchefs. Kai Havertz räumt nach Chelseas 3:3 trotz seiner Torpremiere Fehler ein.

  • Premier League

    Sa., 17.10.2020

    Chelsea trotz Toren von Werner und Havertz nur unentschieden

    Auch zwei Tore von Timo Werner (l) und ein Havertz-Treffer reichten Chelsea gegen Southampton nicht zum Sieg.

    London (dpa) - Trotz der ersten Premier-League-Tore der deutschen Fußball-Nationalspieler Timo Werner und Kai Havertz hat der FC Chelsea einen Heimerfolg gegen den FC Southampton verpasst. Beim 3:3 (2:1) verspielte die Mannschaft von Trainer Frank Lampard den Sieg erst in der Nachspielzeit.

  • Nations League

    Mi., 14.10.2020

    Löw mit fragilem Gebilde - EM-Halbfinale ist «Minimumziel»

    Joachim Löw sieht für Pessimismus keinen Grund.

    Für Pessimismus sieht der Bundestrainer keinen Grund. Für ihn bringt der Auftritt gegen die Schweiz sogar positive Zeichen. Aber das Hauptproblem bleibt: Abwehrfehler bringen sein Team um den Lohn guter Offensivaktionen. Löw beruhigt die Fans: Noch sei Zeit bis zur EM.

  • Nations League

    Di., 13.10.2020

    Löw-Umstellungen greifen nicht: Nur 3:3 bei Kroos-Jubiläum

    Deutschlands Kai Havertz (2.v.r.) bejubelt sein Tor zum 2:2 mit Leon Goretzka (l-r), Toni Kroos und Timo Werner.

    Wieder drei Tore erzielt. Wieder nicht gewonnen. Auch gegen die Schweiz leistet sich die Nationalmannschaft folgenschwere Abwehrfehler.

  • Nations League

    Di., 13.10.2020

    Löw baut um: Werner, Havertz und Gosens gegen die Schweiz

    Hat die Startelf für das Spiel gegen die Schweiz noch umgestellt: Bundestrainer Joachim Löw.

    Köln (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im Nations-League-Spiel gegen die Schweiz mit einer auf drei Positionen veränderten Formation im Vergleich zum 2:1 in der Ukraine an.

  • Spiel gegen die Schweiz

    Mo., 12.10.2020

    DFB-Abschlusstraining mit allen 23 Spielern

    Konnte mit allen 23 Spielern das Abschlusstraining bestreiten: Bundestrainer Joachim Löw.

    Köln (dpa) - Mit allen 23 Spielern hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihr Abschlusstraining vor dem Nations-League-Spiel gegen die Schweiz bestritten.

  • Nations League

    Mo., 12.10.2020

    Löw vor Schweiz-Spiel: «Überzeugt von unserem Plan»

    Kann gegen die Schweiz auf Timo Werner bauen: Bundestrainer Joachim Löw.

    Der Bundestrainer lässt sich nicht beirren. Gegen die Schweiz soll der nächste Sieg in der Nations League gelingen. Systemdebatten hält der auch nach dem 2:1 in Kiew kritisierte Löw für eher nebensächlich. Im leeren Kölner Stadion steht ein Jubilar im Mittelpunkt.