Timon Kaiser



Alles zur Person "Timon Kaiser"


  • Judo: Kreismeisterschaft in Ibbenbüren

    Di., 28.01.2020

    Drei Titel für Budo Mugen

    Die Kämpfer der U15 und U18: Uzayr Davlatov, Annika Jansen, Falk Manthey, Maxim Iskam (hinten v. li.). Sven Manthey, Dovud Davlatov, Artjom Werner (vorne v. li.). Es fehlt: Timon Kaiser.

    Gleich drei Kreismeistertitel sowie fünf Startplätze für die Bezirksmeisterschaft: Über diese tolle Ausbeute bei der U15-Kreismeisterschaft in Ibbenbüren freute sich Budo Mugen Gronau.

  • Judo: U13-Westfalenmeisterschaft

    Mi., 13.11.2019

    Timon Kaiser besteigt den Thron

    Timon Kaiser (rechts) wurde in Münster Westfalenmeister. Seine Vereinskameraden Maxim Iskam (links) und Sven Manthey (Mitte) erreichten ebenfalls gute Platzierungen.

    Judoka Timon Kaiser von Budo Mugen Gronau ist Westfalenmeister der U13 in der Gewichtsklasse bis 43 Kilogramm. Ein fünfter Platz von Sven Manthey (bis 37 kg) und ein siebter Rang von Maxim Iskam (bis 55 kg) rundeten das gute Gronauer Ergebnis ab.

  • Judo: Bezirksmeisterschaft U10/U13

    Di., 24.09.2019

    Ein Medaillensatz für Budo Mugen Gronau

    Die Gronauer Starter von Budo Mugen in Riesenbeck: Timon Kaiser, Maxim Iskam, Tjark Wolf (hinten von links), Sven Manthey, Dovud Davlatov sowie Artjom Werner (vorne von links).

    Für die Nachwuchs-Judoka von Budo Mugen Gronau geht es Schlag auf Schlag. Denn eine Woche nach der Kreismeisterschaft gingen die erfolgreichsten Sportler der Dinkelstädter nun bei der Bezirksmeisterschaft in Riesenbeck auf Jagd nach Edelmetall und erkämpften sich einen kompletten Medaillensatz.

  • Judo: Kreisturnier in Greven

    Mo., 17.06.2019

    Viele Podestplätze für Budo Mugen Gronau

    Budo Mugen Gronau mit (h.v.l.) Dovud Davlatov, Artjom Werner, Neil Tabel, Maxim Iskam, Timon Kaiser, Mika Kaiser und Sandra Manthey sowie (v.v.l.) Daniil Kalesevski, Sven Manthey, Jurij Sonnengrün, Timur Glöckner und Diana Glöckner.

    Gleich drei Poolsieger stellte Budo Mugen Gronau beim Kreisturnier in Greven.

  • Judo: Bezirkseinzelturnier

    Mi., 03.04.2019

    Drei Mal Gold in Gelsenkirchen

    Uzayr Davlatov, Timon Kaiser, Maxim Iskam (hinten, von links) sowie Neil Tabel und Sven Manthey (vorne von links) überzeugten in Gelsenkirchen und brachten insgesamt vier Medaillen mit nach Hause.

    „Das war wirklich eine super Mannschaftsleistung“, freute sich Trainer Bodo Manthey. Denn seine fünf Schützlinge von Budo Mugen Gronau wussten mit gleich vier Medaillen beim Bezirkseinzelturnier der U13 und U15 in Gelsenkirchen zu überzeugen.

  • Judo: Westfalenturnier

    Mi., 27.03.2019

    Doppelt Bronze für Budo Mugen

    Mehrad Mosayebian (2. von rechts) erreichte bei den Männern für Budo Mugen Gronau einen dritten Platz.

    Vier Judoka von Budo Mugen Gronau traten in Witten zum Westfalenturnier an. Mehrad Mosayebian (Männer, Gewichtsklasse bis 60 kg) und Uzayr Davlatov (Altersklasse U15 bis 40 kg) errangen dabei eine Bronzemedaille. Timon Kaiser (U15, bis 40 kg) wurde Fünfter, Sven Manthey (U15, bis 37 kg) Siebter.

  • Judo: Bezirkseinzelmeisterschaften

    Di., 05.02.2019

    Uzayr Davlatov wird Bezirksmeister

    Timon Kaiser, Sven Manthey, Thomas Verst und Uzayr Davlatov (von links) nahmen an der Bezirkseinzelmeisterschaft teil.

    Vier Nachwuchskämpfer von Budo Mugen Gronau gingen bei der Bezirkseinzelmeisterschaft der Altersklassen U15 und U18 an den Start.

  • Judo: Kreismeisterschaft und Poolturnier

    Mo., 28.01.2019

    Medaillenflut für Budo Mugen Gronau

    Die Gronauer beim Kreisturnier: hinten von l. Sipan Acar, Tjark Wolf, Maxim Iskam, Artjom Werner, Mika Kaiser, Trainerin Sandra Manthey, Dovud Davlatov. Vorne von links: Daniil Kaselevski, Neil Tabel, Alan Acar, Devin Hirsch.

    Drei Nachwuchskämpfer von Budo Mugen Gronau gingen bei der Kreiseinzelmeisterschaft der U15 und U18 in Ibbenbüren an den Start. Weitere zehn Kämpfer traten beim zeitgleich stattfindenden Kreis-Poolturnier der U10 und U13 an.

  • Judo: Kreis-Poolturnier in Greven

    Di., 18.12.2018

    Budo Mugen Gronau stellt Mammutaufgebot

    Timon Kaiser (l.) und Uzayr Davlatov (2.v.re.) während der Siegerehrung beim Kreis-Einzelturnier in Greven. Dort trat Budo Mugen Gronau gleich mit 19 Aktiven an.

    Die U10 und U13 von Budo Mugen Gronau nahmen am Kreis-Poolturnier in Greven teil. Die Bilanz der Judoka konnte sich sehen lassen

  • Jugo: Budo Mugen Gronau

    Mi., 28.11.2018

    Gold in Gelsenkirchen

    Gronaus Judoka Maxim Iskam, Timon Kaiser, Uzayr Davlatov, Falk Manthey (hinten v. li.), Artjom Werner, Sven Manthey und Dovud Davlatov waren erfolgreich in Gelsenkirchen unterwegs. Im direkten Duell bezwang Uzayr Davlatov (kl. Bild vorne) Timon Kaiser.

    Die Teilnehmerzahl beim letzten Judo-Bezirksturnier des Jahres in Gelsenkirchen hielt sich zwar in Grenzen. Doch qualitativ waren die Wettkämpfe besonders stark besetzt. Das bekamen auch die sieben Kämpfer aus der Dinkelstadt zu spüren, die für Budo Mugen Gronau im Ruhrgebiet an den Start gingen und trotzdem zweimal Gold holten.