Tina Hermann



Alles zur Person "Tina Hermann"


  • WM in Altenberg

    Sa., 13.02.2021

    Hermann und Grotheer siegen auch im Skeleton-Mixed   

    Auf dem Podest: Alexander Gassner (l-r), Jacqueline Lölling, Christopher Grotheer und Tina Hermann aus Deutschland, Elena Nikitina und Alexander Tretiakov aus Russland.

    Altenberg (dpa) - Tina Hermann und Christopher Grotheer haben bei der Skeleton-Weltmeisterschaft auch im Mixed-Teamwettbewerb Gold erkämpft.

  • Skeleton-WM

    Fr., 12.02.2021

    Titel-Hattrick für Hermann - Lölling Zweite: «Bitter»

    Skeleton-Pilotin Tina Hermann im Eiskanal von Altenberg auf dem Weg zum WM-Einzel-Gold.

    Mit zwei WM-Titeln sowie zwei weiteren Medaillen haben die deutschen Skeletonis ihr Soll übererfüllt. Neu-Cheftrainer Christian Baude hatte nur zwei Medaillen als Vorgabe angepeilt. Sein Vorgänger Dirk Matschenz erwies sich mit den Russen als größter Konkurrent.

  • Skeleton-WM

    Do., 11.02.2021

    Medaillenchancen der deutschen Skeletonis bei Heim-WM intakt

    Jacqueline Lölling liegt nach den ersten beiden Läufen in Altenberg vorn.

    Die deutschen Frauen und Männer fahren wie im Vorjahr erneut um Gold bei der Skeleton-WM mit. Es deutet sich jedoch eine Millimeterentscheidung an. Bei den Russen macht sich bereits das Engagement von Ex-Bundestrainer Dirk Matschenz bemerkbar.

  • Skeleton

    Mi., 10.02.2021

    Verzwickte Situation im Team um Weltmeisterin Tina Hermann

    Weltmeisterin Tina Hermann arbeitet weiter mit Trainer Dirk Matschenz zusammen, der aber auch die starken Russen betreut.

    Die Last vom Dreifach-Erfolg bei den Männern und dem WM-Titel bei den Frauen ist enorm. Zudem muss Neu-Bundestrainer Baude gegen seinen Vorgänger Matschenz ran, der nun die starken Russen und weiterhin Tina Hermann trainiert.

  • Wettkampf in Innsbruck

    Fr., 29.01.2021

    Skeleton: Hermann verpasst Gewinn des Gesamtweltcups

    Tina Hermann musste sich beim Weltcup-Finale in Innsbruck/Igls mit Rang sechs begnügen.

    Tina Hermann wollte sich eine Woche vor der WM beim Weltcup-Finale noch zusätzliche Motivation holen. Das misslang. Bei den Männern schnupperte der Nachwuchs Weltcup-Atmosphäre.

  • Rodeln bis Eisschnelllauf

    Fr., 29.01.2021

    Das bringt der Wintersport am Freitag

    Bei der Heim-WM wollen die deutschen Rodel-Asse für Furore sorgen - allen voran Felix Loch.

    Bei der Heim-WM wollen die deutschen Rodel-Asse für Furore sorgen - allen voran Felix Loch. Weltcup-Punkte gibt es am Wochenende für die Langläufer, Nordischen Kombinierer, Skeletonis und Eisschnellläufer. Auf Claudia Pechstein wartet wieder eine besondere Herausforderung.

  • Weltcup am Königssee

    Fr., 22.01.2021

    Lölling und Gassner gewinnnen beim Skeleton-Weltcup

    Siegte am Königssee: Jacqueline Lölling.

    Die deutschen Skeletonis kommen immer besser in Fahrt. Eine Woche nach dem Doppelerfolg in St. Moritz gingen auch beim Weltcup in Königssee die Siege an die Deutschen. Lölling jubelte über den ersten Erfolg in diesem Winter, für Gassner war es der zweite in Serie.

  • Weltcup in St. Moritz

    Fr., 15.01.2021

    Starke Skeletonis: Siege für Hermann und Gassner

    Tina Hermann patzte und gewann trotzdem.

    Tina Hermann fuhr trotz Megabock ihren ersten Saisonsieg ein, Alexander Gassner seinen ersten Weltcupsieg überhaupt. Gut drei Wochen vor dem Start der Heim-WM in Altenberg zeigt die Formkurve der Deutschen steil nach oben.

  • Heim-Rennen

    Fr., 08.01.2021

    EM-Silber und Bronze für Skeletonpiloten Hermann und Gassner

    Tina Hermann wurde EM-Zweite.

    Beide EM-Titel im Skeleton gehen nach Russland. Das deutsche Team verbucht bei der Heim-Europameisterschaft in Winterberg immerhin zwei Medaillen.

  • Weltcup in Innsbruck/Igls

    Fr., 11.12.2020

    Skeleton-Weltmeisterin Hermann Dritte - Gassner Fünfter

    Wurde beim Weltcup in Innsbruck/Igls Dritte; Tina Hermann.

    Viel Neuschnee bremste den Skeleton-Weltcup in Innsbruck/Igls aus. Nachdem das Training schon reduziert werden musste, kam bei den Frauen nur ein Wertungslauf zustande. Zufrieden war die Mitfavoritin Tina Hermann nicht.